Sie sind nicht angemeldet.

  • »stevedave« ist männlich
  • »stevedave« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Dezember 2009, 18:59

War jemand aus dem Forum auf dem LAB-Konzert in der Wuhlheide 1998?

Hi, würd mich mal interessieren ob jemand von hier damals auf diesem legendären Konzert war... :-) Wenn ja, beschreibt doch mal n bisschen die Stimmung und so... ;)
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998

  • »hinkelhirte« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Wohnort: Saarland/Saarlouis

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Dezember 2009, 13:10

Das würde mich auch mal Interessieren.
Nja, hfftl meldet sich jemand.
Einmal wurde ein Küken von Backwaren erschlagen...
Da wurde ich zu Hinkelhirte, dem Rächer der durch Backwaren geschändeten.


Bin wohl der einzige hier mit Backwaren im Avatar.
:hi:

FlakE&FlakE

unregistriert

3

Dienstag, 15. Dezember 2009, 13:13

sorry für die blöde frage, aber warum "legendäres" Konzert? (ich bin noch nicht so lange besessen von r+)

  • »LIFAD.« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Dezember 2009, 13:19

naja weil das das konzert von der "live aus berlin" dvd ist. deswegen "legendär". :rockin:
22.05.2010 Berlin-Wuhlheide
17.11.2011 Arena-Leipzig
18.11.2011 Arena-Leipzig

  • »hinkelhirte« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Wohnort: Saarland/Saarlouis

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Dezember 2009, 13:24

Ich fand dieses Konzert jedenfalls beeindruckend :hi:
und wär cool wenn jmd da war
Einmal wurde ein Küken von Backwaren erschlagen...
Da wurde ich zu Hinkelhirte, dem Rächer der durch Backwaren geschändeten.


Bin wohl der einzige hier mit Backwaren im Avatar.
:hi:

  • »stevedave« ist männlich
  • »stevedave« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Dezember 2009, 20:02

Hab ich mir doch gedacht dass ich damit nicht der einzige bin ;) Legendär deshalb, weil sie einfach eine legendäre Setlist spielten, der Ort war legendär und es ist über elf Jahre her... :-)
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998

  • »Arcon« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 13:00

Ich wollte zu dieser Tour hin (nach Düsseldorf - Ausschnitte sind auf der Lichtspielhaus und Viva hatte damals 45 Minuten von dem Gig gezeigt). War da 13 oder 14 Jahre alt. Karten wurden aber da schon erst ab 16 Jahren verkauft (zumindets hat mir das die Frau aus unserer Ticketstelle gesagt). Ich war voll sauer. Zumal ich die Muttertour wegen fehlender Kohle (als Schüler) verpasst habe und bei der Reise,Reise-Tour habe ich kein Ticket mehr bekommen.

Man hat mich Jahrelang nur gebeutelt was Rammstein und Konzerte angeht. Jetzt habe ich Rammstein endlich in Köln sehen dürfen (aber auch erst auf den letzten Drücker nen Topplatz aus dem R-Stein-Shop bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arcon« (16. Dezember 2009, 13:00)


Peachy

~Pfirsichbacke~

  • »Peachy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 13:11

Wär ja schon, wenn...

Aber ich hab in am 23.11. in München beim Konzert jemanden kennen gelernt, der dort war^^

Chigurh

Ein junges Mädchen lebt, ein alter Mann stirbt!

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Dezember 2009, 09:52

Also, ich glaube ich habe die Geschichte schon einmal erzählt. Vor ungefähr 2 Jahren hatte ich einen Nachhilfelehrer. Damals hatte ich als SMS-Ton das Intro von Sehnsucht und als ich so allein in einem Raum saß, bekam ich plötzlich eine SMS. Kurz danach schob sich der Kopf meines Lehrers durch die Tür und fragte nach, ob das gerade Rammstein war. Und so fing er dann an zu erzählen. Unteranderem erwähnte er auch, dass er 1998 bei Live aus Berlin mit seinem Bruder dabei war. Es war anscheinend so ein geiles Konzert, dass er seinen Bruder danach stützen musste, so fertig war er (Lag aber auch an den Joints die sie vorher geraucht haben ;-)). Waren auf jeden Fall ein Paar interessante Geschichten die er so erzählt hat. Ich könnte nochmal Kontakt zu ihm herstellen und noch einmal ein ausführliches Interview, exclusiv für Rammstein Austria führen.

  • »stevedave« ist männlich
  • »stevedave« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Dezember 2009, 15:46

Is ja cool! :D Also interessant wär das ja schon, wenn du den interviewen könntest. Gleichzeitig muss ich dich aber auch darauf hinweisen, dass du dir wegen mir nicht zu viel Mühe machen musst :-)
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998

  • »martin1408« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Januar 2010, 22:20

-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »martin1408« (14. Juni 2011, 19:51)


  • »CDTI« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Januar 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Januar 2010, 20:32

Mich interessierts auch ;)

Das war so ein geiles Konzert.. wie die da abgegangen sind Richard, Schneider, Paul... Wahnsinn. Wäre am liebsten dabei gewesen..
Am 20. vorm Einlass beim Velodrom da hatte ich mich auch mit so einer älteren Dame (etwa 40) unterhalten. Sie war zwar nicht auf dem LAB konzert aber auf einigen Konzerten der Sehnsucht Tour. Da meinte sie auch das es richtig geile konzerte waren. Insgesamt war sie schon auf 32 Rammstein Konzerte.. :wow:
32 ist schon bisschen krass :anbet:

13

Freitag, 12. Februar 2010, 17:56


Man hat mich Jahrelang nur gebeutelt was Rammstein und Konzerte angeht.
Haha wie geil :D Du hattest aber auch ein Pech.. ;) Aber zur Tour 04/05 war es doch ned so schwer, an Karten zu kommen, da muss es dir ja auch auf den letzten Drücker eingefallen sein ;D


Kitty Alea

Klavier, Kunst und Sprachwissenschaften

  • »Kitty Alea« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Februar 2010, 19:12

@ Chigurh: Den hätte ich auch gern als Nachhilfelehrer! Das ist ja geil... :D

'98 war ich noch viel zu jung für ein Rammsteinkonzert! Da war ich 9 oder 10 Jahre alt... naja, geschadet hätte es wahrscheinlich nicht... heheh

War jemand aus dem Forum auf dem Paris konzert von Völkerball?
I looked into your eyes and saw a world that does not exist
I looked into your eyes and saw
a world I wish I was in

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kitty Alea« (12. Februar 2010, 19:12)


  • »stevedave« ist männlich
  • »stevedave« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. Februar 2010, 23:26

Also ich muss ja nichts sagen, ich war da gerade mal 4 kleine Jährchen alt (ach wär ich doch älter gewesen und hätte Rammstein damals schon gekannt :( ) :D

Ehm... meinst du jetzt Völkerball in Nimes?
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998

Chigurh

Ein junges Mädchen lebt, ein alter Mann stirbt!

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Februar 2010, 19:42

Komischerweise habe ich 2 Personen in meinem Leben getroffen, die jeweils bei Live aus Berlin und in Nimes waren. Eine Abteilungsleiterin in meinem Betrieb, wurde 2005 zufällig spontan mit zum Konzert in Nimes mitgenommen. Sie hat mir erzählt das sie noch nie soviele Franzosen mit Oberkörper frei gesehen hat. Seit dem sie auf dem Konzert war, hört sie auch Rammstein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chigurh« (13. Februar 2010, 19:42)


  • »JacobSunshine« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Wohnort: Gera

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Februar 2010, 20:30

Mich interessierts auch ;)

Das war so ein geiles Konzert.. wie die da abgegangen sind Richard, Schneider, Paul... Wahnsinn. Wäre am liebsten dabei gewesen..
Am 20. vorm Einlass beim Velodrom da hatte ich mich auch mit so einer älteren Dame (etwa 40) unterhalten. Sie war zwar nicht auf dem LAB konzert aber auf einigen Konzerten der Sehnsucht Tour. Da meinte sie auch das es richtig geile konzerte waren. Insgesamt war sie schon auf 32 Rammstein Konzerte.. :wow:
32 ist schon bisschen krass :anbet:

wow.... wie geil... da müssen Rammstein doch langsam die alte Dame vom sehen kennen :D

ich meine ich war 7 mal beim konzert... und sehe ich am sonntag in erfurt das 3. mal auf der LIFAD Tour... ob die einen da mal wieder erkennen!? :DD
^^
*Rammstein live*
01.02.05 - Erfurt
25.06.05 - Berliner Wuhlheide
26.06.05 - Berliner Wuhlheide
:rockin: ---------------------------------- :rockin:
24.11.09 - Leipzig
20.12.09 - Berlin Velodrom
14.02.10 - Erfurt

Hummel

Friedhofsdesateur

  • »Hummel« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Februar 2010, 20:33

Komischerweise habe ich 2 Personen in meinem Leben getroffen, die jeweils bei Live aus Berlin und in Nimes waren. Eine Abteilungsleiterin in meinem Betrieb, wurde 2005 zufällig spontan mit zum Konzert in Nimes mitgenommen. Sie hat mir erzählt das sie noch nie soviele Franzosen mit Oberkörper frei gesehen hat. Seit dem sie auf dem Konzert war, hört sie auch Rammstein.


Dann fehlt in deiner Signatur aber ein Konzert. :D

  • »deleon« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Wohnort: Spreewald

  • Nachricht senden

19

Freitag, 12. März 2010, 21:31

Ich war am 23.08.98 dabei. Es war aber damals die erste große Show und Tour. Der Aufwand war für damalige Verhältnisse wohl sehr gewaltig. Ich hatte Rammstein schon ein paar mal gesehen aber das hatte alles getoppt. Die Wuhlheide ist für Konzerte wie geschaffen. Nicht zu groß und nicht zu klein.
Es war ein Wolken verhangener Tag. Als die Vorband`s spielten und die ersten Bierbringer durch die Reihen liefen war die Stimmung schon gut aufgeladen. Die Vorband`s waren Witt (der hatte damals grad den Hit "Die Flut") und Nina Hagen. Wir hatten unsere Plätze 2.Reihe von unten, rechts, seitlich und nicht weit weg von der Bühne. Unten schoben schon die Massen hin und her. Bei einem Lied von Witt versuchte eine Frau im weißen Kleid den Revrain eines Liedes zu singen. Aber das einzige was zu hören war "ausziehen, ausziehen" gesungen vom Pulk vor der Bühne. :]
Rammstein Konzerte an sich sind ja eigentlich immer der Hammer. Es gibt keine andere deutsche Band die so viel Wert auf den Ablauf der Show legt.
Dieses riesige Lüfterrad hinten das sich zu späterer Zeit anfing zu drehen und die angedeuteten Kanonenrohre waren der Hammer. Die Lichtshow, die mit zunehmender Dunkelheit immer besser wurde hatte für mich persönlich ihren Höhepunkt mit `Wilder Wein`. (Ich weiß, im Video sieht es nicht so toll aus. Die DVD konnte die wahre Stimmung in keiner Weise rüber bringen) Das grüne Licht und die Sombrero`s - herrlich. `Bück dich`- der Brüller schlechthin. Die erste Reihe mit "weißer Flüssigkeit" :lol:bespritzt. Das Lied fehlt ja auf der DVD, war nicht jugendfei.
Obwohl es noch richtig anfing zu regnen ging die Masse bis zum letzten Lied mit. Es wurde alles Gute gebracht was sie bis dahin gemacht hatten. Till brennend, das Schlauchboot, Feuer und zum Schluß hinter uns um den oberen Rand die riesigen Scheinwerfer die eine Koppel über über uns bildeten und zum endgültigen aus Säulen aus Licht um uns bildeten.
Es ist schon so lange her aber das ist mir noch spontan im Kopf.
Vielleicht schreibt ja noch jemand.
Gruß deleon
Seid bereit, immer bereit! :]

Chigurh

Ein junges Mädchen lebt, ein alter Mann stirbt!

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. März 2010, 21:50

Ich war am 23.08.98 dabei. Es war aber damals die erste große Show und Tour. Der Aufwand war für damalige Verhältnisse wohl sehr gewaltig. Ich hatte Rammstein schon ein paar mal gesehen aber das hatte alles getoppt. Die Wuhlheide ist für Konzerte wie geschaffen. Nicht zu groß und nicht zu klein.
Es war ein Wolken verhangener Tag. Als die Vorband`s spielten und die ersten Bierbringer durch die Reihen liefen war die Stimmung schon gut aufgeladen. Die Vorband`s waren Witt (der hatte damals grad den Hit "Die Flut") und Nina Hagen. Wir hatten unsere Plätze 2.Reihe von unten, rechts, seitlich und nicht weit weg von der Bühne. Unten schoben schon die Massen hin und her. Bei einem Lied von Witt versuchte eine Frau im weißen Kleid den Revrain eines Liedes zu singen. Aber das einzige was zu hören war "ausziehen, ausziehen" gesungen vom Pulk vor der Bühne. :]
Rammstein Konzerte an sich sind ja eigentlich immer der Hammer. Es gibt keine andere deutsche Band die so viel Wert auf den Ablauf der Show legt.
Dieses riesige Lüfterrad hinten das sich zu späterer Zeit anfing zu drehen und die angedeuteten Kanonenrohre waren der Hammer. Die Lichtshow, die mit zunehmender Dunkelheit immer besser wurde hatte für mich persönlich ihren Höhepunkt mit `Wilder Wein`. (Ich weiß, im Video sieht es nicht so toll aus. Die DVD konnte die wahre Stimmung in keiner Weise rüber bringen) Das grüne Licht und die Sombrero`s - herrlich. `Bück dich`- der Brüller schlechthin. Die erste Reihe mit "weißer Flüssigkeit" :lol:bespritzt. Das Lied fehlt ja auf der DVD, war nicht jugendfei.
Obwohl es noch richtig anfing zu regnen ging die Masse bis zum letzten Lied mit. Es wurde alles Gute gebracht was sie bis dahin gemacht hatten. Till brennend, das Schlauchboot, Feuer und zum Schluß hinter uns um den oberen Rand die riesigen Scheinwerfer die eine Koppel über über uns bildeten und zum endgültigen aus Säulen aus Licht um uns bildeten.
Es ist schon so lange her aber das ist mir noch spontan im Kopf.
Vielleicht schreibt ja noch jemand.
Gruß deleon


Nicht schlecht deleon, vielleicht noch ein paar Augenzeugen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chigurh« (12. März 2010, 21:50)


  • »stevedave« ist männlich
  • »stevedave« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. März 2010, 22:13

Ich war am 23.08.98 dabei. Es war aber damals die erste große Show und Tour. Der Aufwand war für damalige Verhältnisse wohl sehr gewaltig. Ich hatte Rammstein schon ein paar mal gesehen aber das hatte alles getoppt. Die Wuhlheide ist für Konzerte wie geschaffen. Nicht zu groß und nicht zu klein.
Es war ein Wolken verhangener Tag. Als die Vorband`s spielten und die ersten Bierbringer durch die Reihen liefen war die Stimmung schon gut aufgeladen. Die Vorband`s waren Witt (der hatte damals grad den Hit "Die Flut") und Nina Hagen. Wir hatten unsere Plätze 2.Reihe von unten, rechts, seitlich und nicht weit weg von der Bühne. Unten schoben schon die Massen hin und her. Bei einem Lied von Witt versuchte eine Frau im weißen Kleid den Revrain eines Liedes zu singen. Aber das einzige was zu hören war "ausziehen, ausziehen" gesungen vom Pulk vor der Bühne. :]
Rammstein Konzerte an sich sind ja eigentlich immer der Hammer. Es gibt keine andere deutsche Band die so viel Wert auf den Ablauf der Show legt.
Dieses riesige Lüfterrad hinten das sich zu späterer Zeit anfing zu drehen und die angedeuteten Kanonenrohre waren der Hammer. Die Lichtshow, die mit zunehmender Dunkelheit immer besser wurde hatte für mich persönlich ihren Höhepunkt mit `Wilder Wein`. (Ich weiß, im Video sieht es nicht so toll aus. Die DVD konnte die wahre Stimmung in keiner Weise rüber bringen) Das grüne Licht und die Sombrero`s - herrlich. `Bück dich`- der Brüller schlechthin. Die erste Reihe mit "weißer Flüssigkeit" :lol:bespritzt. Das Lied fehlt ja auf der DVD, war nicht jugendfei.
Obwohl es noch richtig anfing zu regnen ging die Masse bis zum letzten Lied mit. Es wurde alles Gute gebracht was sie bis dahin gemacht hatten. Till brennend, das Schlauchboot, Feuer und zum Schluß hinter uns um den oberen Rand die riesigen Scheinwerfer die eine Koppel über über uns bildeten und zum endgültigen aus Säulen aus Licht um uns bildeten.
Es ist schon so lange her aber das ist mir noch spontan im Kopf.
Vielleicht schreibt ja noch jemand.
Gruß deleon

WOW, thanks, auf sowas hatte ich gehofft :D Ach, ich wünschte nach wie vor ich wäre damals schon iwie 16 Jahre alt und in der Wuhlheide dabei gewesen... :( Wie alt warst DU denn damals? (wenn ich fragen darf ;))
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998