Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 15. April 2009, 14:57

Die Katastrophe von Hillsborough

Die Katastrophe von Hillsborough, die 96 Menschenleben forderte, läutete einen neuen Stellenwert für Sicherheit im Fußballstadion ein.

Liverpool - Hillsborough steht für eine der größten Katastrophen der Fußball-Geschichte.

Am 15. April 1989, einem sonnigen Samstag, pilgern Scharen von Fans nach Sheffield zum FA-Cup-Halbfinale zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forest....

Hier weiterlesen: Klick



R.I.P

  • »Gazza« ist weiblich

Registrierungsdatum: 12. September 2006

Wohnort: RLP

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:07

Die Hillsborough-Katastrophe habe ich komischwerweise so richtig erst erfasst, als ich begann, Sympathien für den LFC zu entwickeln (so ab´m Jahr 2000 rum).
Während ich mich noch einigermaßen gut an die Bilder der Tragödie vom Heyselstadion erinnern kann, obwohl das 4 Jahre früher war. Liegt wohl daran, dass das Landesmeister-Pokal-Endspiel im TV übertragen wurde. Den Hintergrund bzw. den Auslöser des Unglücks begriff ich aber erst viele Jahre später. 1985 war ich noch zu jung dafür und heute, nach vielen, vielen Stadionbesuchen möchte ich mich am liebsten nicht in die Haut der Opfer versetzen. Wie schlimm das gewesen sein muß. :(

You´ll never walk alone
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!