Sie sind nicht angemeldet.

Los

*koKAin!fEe*

unregistriert

76

Samstag, 8. März 2008, 18:32

jo, hab ich auch gemerkt ;)

mit ein paar meiner Lieblingszeilen:

"Ihr werdet lautlos
Uns nie los"

:banana:

[SIZE=1]wenns so wäre... trotzdem geil[/SIZE]

*Amerika 94!*

Sie können sich einen individuellen Benutzertitel geben.

  • »*Amerika 94!*« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2007

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

77

Samstag, 8. März 2008, 18:52

Finde den Song auf dem Album nicht gut, aber auf Völkerball ist er geil.

Meine Rammstein Live Erlebnisse:
24.11.2009 LEIPZIG 1. Reihe bei Richard + Oliver getroffen!!
10.12.2011 STUTTGART 1. Reihe vor Paul und Till!! (näher bei Till)
24.03.2012 FRANKFURT (Autogrammstunde mit Schneider)
25.05.2013 BERLIN-WUHLHEIDE 1.Reihe vor Till + Drumstick von Schneider bekommen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »*Amerika 94!*« (3. November 2010, 14:21)


  • »Spieluhr012« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: La Roche sur Foron, Haute-Savoie (Frankreich)

  • Nachricht senden

78

Samstag, 8. März 2008, 19:13

Zitat

Original von My World
finde song auf dem Album nicht gut aber auf Völkerball ist er geil


Natürlich! Im Album ist das Lied sehr langweilig.
Aber ich wünsche, dass Rammstein keine B-Side wie Los oder Te Quiero Puta machen wird. Es ist nicht das Stil der Gruppe, und es passt nicht in diesem Album.
"Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären so taurig,
Wenn nur die begabteste Vögeln sängen".

*koKAin!fEe*

unregistriert

79

Samstag, 8. März 2008, 19:16

muss es denn nicht immer einen kleinen Outsider, einen Song geben, der "gegen den Strom schwimmt", geben? :O
ist jedenfalls meine Meinung...

elhaso

Wir waren Los!

  • »elhaso« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Wohnort: Munderfing / OÖ

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 22. Juni 2008, 13:07

Die Geschichte von Rammstein zu singen, war echt eine tolle Idee.

Aber darauf kommts ja nicht alleine an, es liegt auch an der Musik - und die find ich saugeil, diese Western Gitarren passen zwar nicht zum Standard Rammstein Stil, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Kurz:
Los gefällt mir nach Keine Lust zurzeit am besten.
"Liebe ist für alle da.... auch für euch"
Till Lindemann, Wien, 21.11.2009

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elhaso« (22. Juni 2008, 13:08)


Die Melodie im Wind

die Bass, die so schön 'at geprickelt in meine Bauchnabel

  • »Die Melodie im Wind« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Stade

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 3. November 2010, 12:19

Ein paar Infos zur damals geplanten Single :

"Paul berichtete in der ungarischen Fernsehsendung "MEGAWATT" über die Zukunft von Rammstein und der neuen Single.
Es standen Amour und Los zur Auswahl, schließlich entschied man sich für Los.
So wird Los nun die bereits 5. Single-Auskopplung aus Reise, Reise sein.
In den Foren von herzeleid.com ist bereits ein Gerücht aufgetreten über den möglichen Inhalt und Release der Single.
So soll sie angeblich im Juni 2005 erscheinen, dass "Los" die letzte Auskopplung aus Reise, Reise sein wird und dass wieder mal keine B-Seite auf der Single drauf sein wird. Dafür 5 Remixe und zwei Rammstein-Versionen. Es lässt sich also hoffen dass die härtere Rammstein-Version aus der Mutter-Zeit auf der Single veröffentlicht wird.
Paul äusserte sich bereits zum Musikvideo, er meinte es soll ein ganz schlichtes Video werden wo die Band in einem Trabbi-Cabrio durch Ostdeutschland fährt. "

______

Auch sollte "Rosenrot" ursprünglich "Reise Weiter" heißen.

"Es sind während der Reise, Reise-Produktion einige Songs übrig geblieben. Diese werden dann auf diesen Album erscheinen, neben einigen Remixen.
Mögliche Titel bzw. Arbeitstitel der Songs sind bereits bekannt:
  • Absynth
  • Ankara
  • Ein Lied
  • Eisenmann
  • Feuer und Wasser
  • Holz
  • Hilf mir
  • Hin und her
  • Ich bin
  • Rosenrot
  • Sonntag bei Omi
  • Spring Jungle
  • Spring weiter
  • Student
  • Wo bist du?"

__

Quelle : RFan.de
SEX - IST EINE SCHLACHT !
LIEBE - IST KRIEG !

Irisblaues Diesel

www.rammwiki.net

  • »Irisblaues Diesel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 3. November 2010, 12:53

Rosenrot hätte auch Reise, Reise Vol. 2 heißen sollen.

MehrR

Ohne mich kann ich nicht sein

  • Nachricht senden

83

Montag, 15. November 2010, 19:53

Los ist auch mal was andres ... Im positiven Sinne ... Ich hörs gerne ... Aber die Live Versin ist auch ziemlich cool auch wenn ich es etwas noch härter am Ende beendet hätte ... z.B. son schönes Schlagzeugsolo mit noch fetzenderen Gittaren
„Die Zeit ist nicht, es ist allein die Ewigkeit.
Die Ewigkeit allein ist ewig in der Zeit“



Lady Emeraude

unregistriert

84

Montag, 15. November 2010, 20:00

Ja, das Lied ist echt mal was anderes, aber witzig. Ist eines meiner Lieblingslieder auf dem Album.
Mir gefällt es aber studio ein bisschen mehr als live.

  • »stevedave« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

85

Montag, 15. November 2010, 20:16

Los ist auch mal was andres ... Im positiven Sinne ... Ich hörs gerne ... Aber die Live Versin ist auch ziemlich cool auch wenn ich es etwas noch härter am Ende beendet hätte ... z.B. son schönes Schlagzeugsolo mit noch fetzenderen Gittaren

Naja viel härter hätten se das ja kaum noch spielen können am Schluss, ich find die Gitarren schon recht "fetzig" :ok:
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998

Seemann85

Seebär

  • »Seemann85« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 4. Dezember 2011, 16:56

Los ist eine Retrospektive (Rückblick) der Band Rammstein. Das Wort Los kommt im Lied insgesamt 36 mal vor, wodurch zahlreiche Wortspielereien enstehen. Es gibt zwei Versionen des Liedes, einmal die Albumversion ohne harte Gitarren und die Liveversion (Metal-Version), die auch auf dem Livealbum Völkerball zuhören ist.

Wir waren namenlos und ohne Lieder
Recht wortlos waren wir nie wieder
Etwas sanglos sind wir immer noch
Dafür nicht klanglos, man hört uns doch
Nach einem Windstoß ging ein Sturm los
Einfach beispiellos, es wurde Zeit - Los


Denke der Text ist eigentlich verständlich. Zu Beginn hatte Rammstein noch keinen Bandnamen und noch keine Lieder, was ja logisch ist. Es beschreibt somit den Anfang. Doch die Texte (Lyrics) kamen dann (Recht wortlos waren wir nie wieder). Das Till Lindemann nicht zu den besten Sängern der Welt gehört ist klar (Etwas sanglos sind wir immer noch), dafür machen sie ordentlich "krach" (Dafür nicht klanglos, man hört uns doch). Aller Anfang ist schwer, doch spätestens nach dem Album Sehnsucht hatte Rammstein großen Erfolg (Nach einem Windstoß ging ein Sturm los). Der Erfolg war für eine deutsche Band unübertroffen (Einfach beispiellos), was auch zeit wurde (es wurde Zeit). Hier kommt nun auch das erste Wortspiel (hoffe hab nichts übersehen). Nach "Zeit" kommt eine längere Pause und dann das "Los". Daraus ensteht das Wort "Zeitlos", also "es wurde Zeitlos" (unvergänglich).

Sie waren sprachlos, so sehr schockiert und sehr ratlos
Was war passiert? Etwas fassungslos und garantiert verständnislos
Das wird zensiert!


In diesem Textabschnitt sind die Kritiker (unter anderem die Medien) und die Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien gemeint. Denke der Textabschnitt ist verständlich, so das ich dazu nichts schreiben muss.

Sie sagten grundlos - Schade um die Noten

Hier beginnt das nächste Wortspiel. Die Frage ist hier, wo man die Anführungszeichen setzt für den Dialog. Entweder heißt der Satz: Sie sagten: "Grundlos! Schade um die Noten", womit die Medien ausdrücken das die Band Grundlos ist, also unbedeutend. Oder der Satz geht so: Sie sagten grundlos: "Schade um die Noten", also gaben eine unberechtigte Aussage ab.

"So schamlos, das gehört verboten"
"Es ist geistlos, was sie da probieren"
"So geschmacklos wie sie musizieren"
"Es ist hoffnungslos, Sinnlos, Hilflos, Sie sind Gott – Los"

Dieser Textabschnitt gibt den Inhalt der Kritiker wieder. Denke auch hier ist alles verständlich. Erwähnenswert ist der letzte Satz "Sie sind Gott – Los", der ebenfalls wieder doppeldeutig ist. Nach dem Gott kommt eine längere Pause und dann das "Gott",
womit der Satz aussagt, das Rammstein Gott (göttlich) ist. Doch mit der Verknüpfung von Los wird aus dem Wort "Gottlos", also atheistisch. Es gibt noch eine dritte Bedeutung und zwar das Sie Gott los(geworden) sind, durch ihre Musik. Also "Sie sind Gott los(geworden)".

Wir waren namenlos, wir haben einen Namen
Waren wortlos, die Worte kamen
Etwas sanglos sind wir immer noch
Dafür nicht klanglos, das hört man doch
Wir sind nicht fehlerlos, nur etwas haltlos
Ihr werdet lautlos, uns nie los

Auch hier ist denke ich alles verständlich. Rammstein behauptet von sich selbst, das sie nicht fehlerlos sind. Sie sind halt etwas haltlos (fraglich, hemmunglos). Wollen wir hoffen, das der letzte Satz stimmt "uns nie los".

Wir waren los
Wir waren angesagt oder wir waren auf die Menge losgelassen worden
Mein Teil der Interpretation #mce_temp_url# (Version 4.0)
-(PDF Datei/Grösse: 35 MB/85 Seiten)- -Neue Version 4.0 nun mit Reise, Reise