Sie sind nicht angemeldet.

BangBangFeuerFrei

frei von feuer

  • »BangBangFeuerFrei« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:07

Toller Song,nur 2x Strophe und danach 2x Refrain finde ich etwas seltsam...
:bflamme: BANG :bflamme: BANG :bflamme: !!! :bflamme:

Die Melodie im Wind

die Bass, die so schön 'at geprickelt in meine Bauchnabel

  • »Die Melodie im Wind« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Stade

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:09

Toller Song,nur 2x Strophe und danach 2x Refrain finde ich etwas seltsam...


Warum seltsam ? Der Aufbau des Liedes ist nicht anders als z.B. bei "Du Hast".

Mainriff - Erste Strophe - Mainriff - Zweite Strophe - Refrain 1 - Bridge - Refrain 2

haben doch viele Rammstein-Lieder so
SEX - IST EINE SCHLACHT !
LIEBE - IST KRIEG !

BangBangFeuerFrei

frei von feuer

  • »BangBangFeuerFrei« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:18

Bei Du Hast ist es doch:Strophe
Strophe
Refrain
Strophe
Refrain
Refrain
:bflamme: BANG :bflamme: BANG :bflamme: !!! :bflamme:

Die Melodie im Wind

die Bass, die so schön 'at geprickelt in meine Bauchnabel

  • »Die Melodie im Wind« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Stade

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 25. Mai 2011, 07:28

Bei Du Hast ist es doch:Strophe
Strophe
Refrain
Strophe
Refrain
Refrain


Nein :eatsch: man darf ja auch den Mainriff und die Bridge nicht vergessen. Also ... nichts besonderes dieser Aufbau :)
SEX - IST EINE SCHLACHT !
LIEBE - IST KRIEG !

BangBangFeuerFrei

frei von feuer

  • »BangBangFeuerFrei« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 25. Mai 2011, 16:06

Also:
Du Hast

Strophe
Mainriff
Strophe
Refrain
Bridge
Strophe
Mainriff
Refrain
Bridge
Refrain

Sehnsucht

Strophe
Mainrff
Strophe
Refrain
Mainriff
Bridge
Refrain

Das finde ich in der tat etwas seltsam(bei Sehnsucht).
:bflamme: BANG :bflamme: BANG :bflamme: !!! :bflamme:

Die Melodie im Wind

die Bass, die so schön 'at geprickelt in meine Bauchnabel

  • »Die Melodie im Wind« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Wohnort: Stade

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 25. Mai 2011, 16:18

Ich glaub dir geht die Bedeutung von "Mainriff" und "Bridge" etwas ab ...

Ersteres ist bei "Du Hast" zu hören von 00:17 bis 00:30 und von 01:03 bis 01:17 (nach der ersten Strophe eben ...). Die sog. "Bridge" hört man dort von 02:18 bis 03:00.

Und wenn du das so definierst haben die Lieder den gleichen aufbau :hi:
SEX - IST EINE SCHLACHT !
LIEBE - IST KRIEG !

  • »stevedave« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17:24

Ein für alle mal:

Du Hast: Intro, Mainriff, 1. Strophe, Mainriff, 2. Strophe, Refrain, Interlude, Refrain

Sehnsucht: Intro, Mainriff, 1. Strophe, Mainriff, 2. Strophe, Refrain, Interlude, Refrain

Übrigens ist eine Bridge nicht das gleiche wie ein Interlude. Die Bridge hebt sich harmonisch meistens vom Rest des Songs ab, währenddem das Interlude meist ein instrumental anders gespielter Refrain ist (bei Du Hast mit, bei Sehnsucht eben ohne Text).
"Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."

Paul Landers im August 1998

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stevedave« (25. Mai 2011, 17:24)


  • »AnneM« ist weiblich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

  • Nachricht senden

58

Samstag, 14. Januar 2012, 02:20

der zweit beste song....

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

  • Nachricht senden

59

Freitag, 11. Oktober 2013, 14:07

Meine Interpretation ist Folgende:



Lass mich deine Träne reiten

übers Kinn nach Afrika

=> Die Beziehung ist aus. (Das symbolisiert die Träne)
Er möchte die Träne "reiten", meinetwegen ihr mit der Zunge folgen übers Kinn bis nach Afrika. Afrika würde ich auch eher sexuell interpretieren. Bis zum Scham, Anspielung darauf, dass er wieder Sex mit ihr haben möchte.


wieder in den Schoß der Löwin

wo ich einst zuhause war

Dass er sie als "Löwin" bezeichnet lässt darauf schließen, dass sie eine eigensinnige/starke Persönlichkeit hat. Und "wo ich einst zuhause war" knüpft nochmal an die erste Zeile an und unterstreicht die Vermutung, dass sie einst ein Paar waren. Jetzt aber nicht mehr sind.

Zwischen deine langen Beinen

such den Schnee vom letzten Jahr

doch es ist kein Schnee mehr da

Zwischen deinen langen Beinen => lange Beine sind sexy/erotisch => unterstreicht ihre sexuelle Attraktivität. "such den Schnee vom letzten Jahr" ist so vielfältig interpretierbar, ich habe mich dafür entschieden: Schnee steht in diesem Zusammenhang für Unschuld (weiß steht Unschuld und schnee ist ganz besonders weiß). Er sucht also die Unschuld vom letzten Jahr aber die ist (natürlich) nicht mehr da.


Lass mich deine Träne reiten

über Wolken ohne Glück

"Wolken" sind in diesem Zusammenhang so schwer zu deuten: "Lass mich deine Träne reiten über Wolken ohne Glück" könnte bedeuten, dass er ihr Luftschlösser baut (ihr Versprechungen macht) und sie nicht darauf eingeht (reinfällt) oder es bedeutet, dass sie eine schöne Zeit hatten (sie schwebten auf Wolke7) aber ihr Glück hat nicht lange angehalten "ohne Glück". Wie dem auch sei, ihre Beziehung hat nicht funktioniert und deswegen die nächste Strophe:


der große Vogel schiebt den Kopf

sanft in sein Versteck zurück

=> jetzt gibt es kein Sex mehr. Man könnte die Strophe genau andersherum interpretieren, wenn die Vorgeschichte anders wäre.


Zwischen deine langen Beinen

such den Sand vom letzten Jahr

doch es ist kein Sand mehr da

Tjaaa, jetzt ist es kein Schnee mehr sondern Sand. Ich denke (hier wird ja eine Geschichte erzählt) man muss die Unschuld oben mit einbeziehen in die Interpretation und deswegen lautet meine: Der Sand symbolisiert Trockenheit. Trockenheit könnte man in diesem Zusammenhang (zwischen den Beinen) auch wieder als Unschuld interpretieren und wäre damit konsistent mit dem Anfang der Erzählung. Denn ein Refrain soll sich ja eigentlich wiederholen. Und das tut er hier auf den ersten Blick nicht. Aber inhaltlich halt schon.



Und der dritte Vers ist ja relativ klar.


Sind natürlich alles nur Mutmaßungen und Spekulationen, wie schon auf Seite 2 gesagt wurde: Es gibt keine "richtigen" Interpretationen bis der Autor sich nicht dazu äußert.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Enti« (11. Oktober 2013, 14:53)


60

Samstag, 6. September 2014, 18:01

Hiergibt es die Interpretation von Bodenski (Sänger von Subway to Sally). Er zerfetzt ziemlich viele Lyrics, was hier bei "Sehnsucht" nicht unbedingt der Fall ist. Er interpretiert, wie die meisten hier, v.a. das Thema Sex in diese Zeilen hinein. Doch lest selbst ;).


  • »STOLLI« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: DDR

  • Nachricht senden

61

Samstag, 6. September 2014, 21:56

Der Sänger ist ja Fish bei StS aber Bodenski schreibt fast alle Texte, früher alle Texte...und singt manchmal mit. :spring:

Für mich interessant wie beide Bands zueinander stehen/voneinander halten (wahrscheinlich wenig)-hab noch nie was dazu gehört/gelesen.

Ich+Gattin sind leider von beiden Bands Megafans---R+ + StS stehen nebenander gaaaaanz oben. Und das geht , da beide einzigartig sind. :tongue:
Stolli wünscht WEITER, WEITER ins Verderrrrrben :rockin: