Sie sind nicht angemeldet.

Eifersucht

Sie können sich einen individuellen Benutzertitel geben.

  • »Eifersucht« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2 151

Montag, 22. Mai 2017, 20:58

Hab die DVD mit Cds hier liegen und bereue nun den Kauf. Das ist alles sehr lieblos aufgemacht.

Registrierungsdatum: 9. November 2011

  • Nachricht senden

2 152

Dienstag, 23. Mai 2017, 23:36

Ich melde mich nach langer Zeit auch mal wieder zurück.
Bin ja eher jemand von den stillen Mitlesern :-)

Am Freitag habe ich in meiner Mittagspause den Status des Paketes abgerufen.
Da stand tatsächlich: "Annahme verweigert. Rücksendung eingeleitet."
Der Fahrer von Hermes war tatsächlich wieder zu bequem, an meine Türe zu laufen:o
Habe dann bei Hermes abgerufen. Eine Beschwerde wurde dann eingereicht. Auch seitens Amazon.
Nach Feierabend habe ich bei Media Markt angerufen. Die hatten dann zum Glück alles da, außer die metallbox.
Diese hat Amazon dann per dpd nachgeliefert 😎

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

2 153

Mittwoch, 24. Mai 2017, 05:45

Würde mich freuen wenn ein paar die bei der Autogramm Stunde waren berichten würden ^^ Bisher hab ich nur gutes gehört :)


LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

2 154

Mittwoch, 24. Mai 2017, 14:02

Impressionen:





Fotos von der lieben Arina :cheer:


Sergey Sery Wolk

Als Band zu überleben ist nicht einfach und eine echte Herausforderung. Fast so als würde man versuchen in eine Zombieapokalypse zu überleben.

  • »Sergey Sery Wolk« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Wohnort: Hinter dir

  • Nachricht senden

2 155

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:20

Letzter Part

Raise Your Voice Like A Weapon

Sergey Sery Wolk

Als Band zu überleben ist nicht einfach und eine echte Herausforderung. Fast so als würde man versuchen in eine Zombieapokalypse zu überleben.

  • »Sergey Sery Wolk« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Wohnort: Hinter dir

  • Nachricht senden

2 156

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:21


Raise Your Voice Like A Weapon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sergey Sery Wolk« (24. Mai 2017, 18:11)


Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Wohnort: 91448 Emskirchen

  • Nachricht senden

2 157

Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:14

DER Part war es wert! :ok:
ADAM BESTELL SCHON MAL DEN SARG



  • »*ITDW*« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2010

Wohnort: Döbeln

  • Nachricht senden

2 158

Donnerstag, 25. Mai 2017, 08:32

Nach dem anschauen der Blu Ray nach dem Kino kam mir gestern selbst die Frage, was bzw. wie viele mal die Industrie die jeweiligen Stückzahlen der jeweiligen Editonen (Standard,Deluxe,Special,....)gepresst / hergestellt hat ? Hat ja jemand einen Anhaltspunkt ?
Sicher werden wir nie die genauen Stückzahlen erfahren - presst zb "Hersteller A" einmal komplett für den Weltmarkt ?
Quasi , 1 rollende Woche Betrieb rund um die Uhr für 100.000 Stück und mehr ? :)

Bin gespannt :rauchen:
Ein Weg , ein Ziel , ein Motiv . . .

Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Wohnort: 91448 Emskirchen

  • Nachricht senden

2 159

Donnerstag, 25. Mai 2017, 12:55

100 000? Oh oh, da hast du aber 2-3 Nullen zu wenig angesetzt.
ADAM BESTELL SCHON MAL DEN SARG



Gefrierbrand

Nettes Arschloch

  • »Gefrierbrand« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. März 2006

Wohnort: Nähe Karlsruhe

  • Nachricht senden

2 160

Donnerstag, 25. Mai 2017, 15:14

Zur CD:

An sich soundmäßig sehr gut. Da es sich auch wirklich anhört, als wenn man "Live" in der Halle steht. Im Gegensatz zu Völkerball, wo offenbar der Sound aus dem Mischpult aufgenommen wurde. Auch die Abmischung der einzelnen Instrumente, passt für mich :)

Was mich ein wenig stört... wie bei allen anderen hier auch, die Effektgeräusche. Hätte man be ider CD nicht einbauen müssen.

Dann auch die deutlich abgekürzten 2 Intros. Sowohl das am Anfang, als auch das bei Bück dich!
Und dann eben die Geräusche und die Samples, die eben diese Intros ausmachen... sind mir irgendwie... "zu weit weg", oder es hört sich so an als würden sie in der Arena "verhallen". So als würde man den akustischen Fokus eher auf das Publikum legen, oder die Akustik der Arena.
Also, da hab ich aufnahmen auf youtube gefunden, da kommt der Sound bei den Intros wesentlich besser "nach vorne" und ist besser wiederzuerkennen. :)
11.12.09 Frankfurt, Festhalle

10.12.11 Stuttgart, Schleyerhalle

24.04.13 Lyon, Tony Garnier Halle

07.07.13 Nancy, Zenith Plenair

MASTER G

Reise, reise

  • »MASTER G« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Februar 2006

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2 161

Donnerstag, 25. Mai 2017, 17:14

Zitat

Zitat von Bane:
100 000? Oh oh, da hast du aber 2-3 Nullen zu wenig angesetzt.
10 bis 100 Millionen? :wink: Ja, ist klar. Wo lebst du denn? :] In Amerika wurde über 50.000 mal verkauft. *ITDW* liegt da schon ganz gut mit seiner Schätzung.
Sie wollen mein Herz am rechten Fleck,
doch seh ich dann nach unten weg,
da schlägt es in der linken Brust,
der Neider hat es schlecht gewusst!

  • »L.I.F.A.D« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Januar 2014

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

2 162

Donnerstag, 25. Mai 2017, 17:34

Zur CD:

An sich soundmäßig sehr gut. Da es sich auch wirklich anhört, als wenn man "Live" in der Halle steht. Im Gegensatz zu Völkerball, wo offenbar der Sound aus dem Mischpult aufgenommen wurde.


JEDE professionelle Live Aufnahme wird vom Mischpult abgezapft...

2 163

Donnerstag, 25. Mai 2017, 21:25

So, nun gebe ich auch mal meinen Senf zu der neuen DVD.
Ich selber habe mir die limited Metal Box gegönnt und die Aufmachung gefällt mir sehr gut! Echt schick sieht sie aus.
Zu dem Film selber. Die Farben sind wirklich super und etliche Slowmotion Szenen passen super rein und das Bühnenbild kommt dadurch Top zum Ausdruck. Was mich persönlich stört, sind, das manche Schnitte einfach zu schnell sind. Da hat man null Konzentration und das strengt am Ende nur an. Überrascht war ich, das die sogenannten Effekte, wie die Schlangenzunge von Till, gar nicht so viele waren. Dennoch bin ich der Meinung das diese nicht hätten sein müssen. Was bringt es!? Etwas komisch fand ich auch, das jeder Song eingeblendet wird,was unnötig ist. Zudem habe ich etwas die Energie des Publikums vermisst. Das wurde meiner Meinung nach zu wenig gezeigt und man hat nicht richtig gemerkt, wie die Halle kocht. Im großen und ganzen hat es mich nicht sonderlich vom Hocker gehauen. Es war eine der geilsten Touren ever, die ich erleben konnte und man hätte was viel besseres drauß machen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »line« (25. Mai 2017, 21:25)


Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

  • Nachricht senden

2 164

Freitag, 26. Mai 2017, 20:54

So nach langem schweigen nun auch mal mein Senf zu dem ganzen "dilemma": Ich habe den Film gar nicht im Kino gesehen hatte also mit der DVD meine erst erfahrung gemacht. So schlecht wie alle sagen fand ich den nicht. Die einzigen sachen die mich gestört haben waren einmal dieser effekt bei Asche zu Asche mit den schnellen schnitten der Köpfe (hat mich damals im ITDW video auch schon genervt da konnte man aber sagen "bei musikvideos macht man komische sachen") und das bei Haifisch während der Zeitlupenaufnahmen der Bootsfahrt für eine weile immer wieder das Publikum rausgeschnitten wird, dann kommt eine "schnelle" aufnahme mit publikum dann "slomo" ohne publikum etc etc. Will jetzt nicht sagen der rest war ausnahmslos fabelhaft ABER finde trotzdem dass es weitaus schlimmer hätte enden können

Stein um Stein

Rammsteinfreak

  • »Stein um Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Wipperfürth

  • Nachricht senden

2 165

Montag, 29. Mai 2017, 09:57

Paris ist übrigens in den Albumcharts auf Platz 1 eingestiegen :ok:

https://www.offiziellecharts.de/charts/album
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

2 166

Montag, 29. Mai 2017, 13:33

So nach langem schweigen nun auch mal mein Senf zu dem ganzen "dilemma": Ich habe den Film gar nicht im Kino gesehen hatte also mit der DVD meine erst erfahrung gemacht. So schlecht wie alle sagen fand ich den nicht. Die einzigen sachen die mich gestört haben waren einmal dieser effekt bei Asche zu Asche mit den schnellen schnitten der Köpfe (hat mich damals im ITDW video auch schon genervt da konnte man aber sagen "bei musikvideos macht man komische sachen") und das bei Haifisch während der Zeitlupenaufnahmen der Bootsfahrt für eine weile immer wieder das Publikum rausgeschnitten wird, dann kommt eine "schnelle" aufnahme mit publikum dann "slomo" ohne publikum etc etc. Will jetzt nicht sagen der rest war ausnahmslos fabelhaft ABER finde trotzdem dass es weitaus schlimmer hätte enden können


Nicht alle haben gesagt, dass er schlecht ist :rolleyes:


Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

Wohnort: 91448 Emskirchen

  • Nachricht senden

2 167

Mittwoch, 31. Mai 2017, 00:04

sagt mal was sind denn das für komische zwischentöne bei haifisch? so ab 1:02:07 rum, auf dem rechten ohr....wie son telefonbesetzt-tuten? merkwürdig......das klingt nach keyboard, aber es passt ja von der tonalität null, dann zieht sichs nochmal in die länge richtig deutlich....gitarre?

auch sehr unangenehm habe ich beim haifisch das ein und ausgeblende des fangejohles empfunden. stilmittel hin oder her....wobei ich GRAD bei der schlauchbootfahrt ein komplettes ausblenden der publikumtonspur mal gut gefunden hätte.
ADAM BESTELL SCHON MAL DEN SARG


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bane« (31. Mai 2017, 00:05)


Sergey Sery Wolk

Als Band zu überleben ist nicht einfach und eine echte Herausforderung. Fast so als würde man versuchen in eine Zombieapokalypse zu überleben.

  • »Sergey Sery Wolk« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Wohnort: Hinter dir

  • Nachricht senden

2 169

Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:17

Hätte nicht nicht gedacht das nach der veröffentlichung von R+ Paris noch ein Video hochgeladen wird.

Raise Your Voice Like A Weapon

DoomZ

Einzelkämpfer

  • »DoomZ« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

2 170

Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:21

Ist doch ein guter Schritt das ganze nochmals zu bewerben.
Aber denke, das wird jetzt auch das letzte Video gewesen sein.

  • »Berliner« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 171

Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:25

Das einzige was mir etwas fehlt ist das Publikum, das bringen andere Bands besser rüber.
Sonst Typisch Rammstein halt. Man weis was man bekommt, gibt keine Überraschungen, dass kann jetzt positiv und negativ sein... so wie jeder es eben mag.
Alles kann, nichts muss.

MehrR

Ohne mich kann ich nicht sein

  • »MehrR« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

2 172

Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:31

Das einzige was mir etwas fehlt ist das Publikum

Ist ja auch ein Konzertfilm und kein Konzertmitschnitt.

das bringen andere Bands besser rüber.

Hat ja auch Jonas rübergebracht. Und klar bringen das andere Bands im Ganzen auch eher rüber, weil sie weniger Show zu bieten haben.
„Die Zeit ist nicht, es ist allein die Ewigkeit.
Die Ewigkeit allein ist ewig in der Zeit“



noDestiny

Etwas Kultur muss sein ...

  • »noDestiny« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Januar 2013

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2 173

Donnerstag, 1. Juni 2017, 21:18

Ich bin echt froh, dass so wenig Publikum dabei ist ... ich will ja die Show sehen und nicht irgendwelche kreischenden Fans. War mir bei den bisherigen Mitschnitten immer viel zu häufig der Fall.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noDestiny« (1. Juni 2017, 21:18)


Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher