Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich
  • »Claudia« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Mai 2010, 20:47

Siegerehrung Tippspiel 2009/2010




1. Dark Carnival - 935 Punkte

2. Claudia - 876 Punkte
3. Diaboula - 738 Punkte
4. Blak - 217 Punkte
5. Runner84 - 197 Punkte
6. God_of_Rock - 179 Punkte
7. Rammstein - 117 Punkte
8. Dead Dreams - 91 Punkte
9. Killroy - 87 Punkte
10. Fabian - 50 Punkte
11. St. Pauli - 36 Punkte
-. Campino - 36 Punkte
13. Rammstein - 30 Punkte
14. Sacred - 28 Punkte
15. Rammstein1444 - 23 Punkte
16. Emsen - 15 Punkte
17. Gmand - 12 Punkte
-. GDrummer - 12 Punkte
-. Red Bull Man - 12 Punkte
20. FlakE&FlakE - 11 Punkte
-. Breitmaulfrosch - 11 Punkte
22. pussy_single_vinyl - 8 Punkte
23. Acid_Illusion - 7 Punkte
24. mein_herz_brennt - 6 Punkte
-. DNJ85 - 6 Punkte
-. Carotte - 6 Punkte
-. LIFAD :) - 6 Punkte
28. Ceo - 5 Punkte
29. Blitzkrieg-Berlin - 4 Punkte
30. benzinhändler - 2 Punkte
31. The Partyboy - 1 Punkt


Tja auch dieses Jahr hat unser Päd den Pokal erhalten! Kannst dir davon n Keks kaufen. :D Herzlichen Glühstrumpf!

Dark Carnival

Nicht zum Verzehr geeignet!

  • »Dark Carnival« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Absurdistan

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Mai 2010, 20:50

DOUBLE ! :D
''Kennt ihr den Schrecken des Einschlafenden? Bis in die Zehen hinein erschrickt er, darob, daß ihm der Boden weicht und der Traum beginnt.'" (Friedrich Nietzsche)