Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RammFREAK

This is BEATING SIGNAL

  • »RammFREAK« ist männlich
  • »RammFREAK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2011, 16:24

Feeling B

Was haltet ihr von der Punkband Feeling B?
This is BEATING SIGNAL
Facebook
Bandcamp
Soundcloud

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RammFREAK« (24. Mai 2011, 16:24)


Flammkraft

Feuer frei!

  • »Flammkraft« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:11

Ich kenne nicht alles von Feeling B, aber ich habe mir einige Lieder angehört, bei denen Flake singt.
Die Stücke "Hässlich" und "Langeweile" finde ich klasse, vor allem letzteres hat bei mir einen erhöhten Ohrwurmfaktor und erzeugt alleine vom Klang her Nostalgiegefühle, auch wenn das gar nicht meine Zeit war. :-)
Wenn ich mal das nötige Kleingeld habe, werde ich mir die Feeling B Veröffentlichungen aber noch alle holen, alleine aus Sammel- und Vollständigkeitsgründen.

Gruß
22.11.2011 - München [Olympiahalle]

RammFREAK

This is BEATING SIGNAL

  • »RammFREAK« ist männlich
  • »RammFREAK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:49

Ich kenne nicht alles von Feeling B, aber ich habe mir einige Lieder angehört, bei denen Flake singt.
Die Stücke "Hässlich" und "Langeweile" finde ich klasse, vor allem letzteres hat bei mir einen erhöhten Ohrwurmfaktor und erzeugt alleine vom Klang her Nostalgiegefühle, auch wenn das gar nicht meine Zeit war. :-)
Wenn ich mal das nötige Kleingeld habe, werde ich mir die Feeling B Veröffentlichungen aber noch alle holen, alleine aus Sammel- und Vollständigkeitsgründen.

Gruß

Kling gut! :-) In welchen Liedern singt denn der Flake? :kopfkratz:
This is BEATING SIGNAL
Facebook
Bandcamp
Soundcloud


4

Dienstag, 24. Mai 2011, 22:42

Feeling B rockt. Einfach mit einem lächeln im gesicht abschalten :music:

Miss_Emidoom_Noir

tapferes "Schneider"lein

  • »Miss_Emidoom_Noir« ist weiblich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2010

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2011, 23:39

Ohh die sind so herrlich!!!

Les "Mix mir einen Trink" und höre dabei die Band und du verliebst dich in sie... :cheer:
12.02.10 - R+ Dresden
22.05.10 - R+ Berlin
04.06.10 - R+ Nürnberg
17.11.11 - R+ Leipzig
25.05.13 - R+ Berlin
03.06.16 - R+ Wien
09.07.16 - R+ Berlin
19./20./21.08.16 - R+ Grosspösna

  • »Happy_NsK« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juni 2012, 14:08

ich finde Feeling B einfach nur herrrrrlich :D Hab eine Original CD *ganzstolz* ^^
NSK STATE IN TIME

http://www.musik-sammler.de/sammlung/happyrammstein

Akkordeonistin

(Pre-)Rammsteinhistoriker

  • »Akkordeonistin« ist weiblich

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:38

Habe mich neulich auch wie ein Schnitzel gefreut, als ich die Original-LP "Die Maske des Roten Todes" ersteigert habe, für vergleichsweise wenig Geld.
Die Band hatte schon was. Auch wenns musikalisch natürlich eigentlich total grottig war, das war mehr so das rundrum (und ab und an noch die Texte). Aljoscha war nunmal auch einfach eine schillernde Figur, die polarisiert hat. Wäre in der "heutigen Zeit" gar nicht möglich.
Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

  • »Happy_NsK« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Januar 2013, 19:04

Die Maske des Roten Todes, ist richtig klasse! Sie gilt sogar als Richtungsweisend für Mittelaltermucke....

Aljoscha....mit ihm hätte ich gerne mal gesoffen :banana: Muss ein klasse typ gewesen sein....
NSK STATE IN TIME

http://www.musik-sammler.de/sammlung/happyrammstein

Rammendum

No Brain No Headache

  • »Rammendum« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. April 2013, 19:15

Sagt mal, wer singt eigentlich beim Album Grün und Blau? Eigentlich war der Sänger ja Aljoscha, doch zB. beim Song Langeweile könnte man sagen das Flake oder Paul singt. Die Stimme hört sich nicht nach älteren Feeling B Liedern an wie zB. von "Die Maske des Roten Todes"

Eigentlich wärs ja logisch, da die Songs geremastert wurden. Klärt mich mal bitte auf :kopfkratz:

Akkordeonistin

(Pre-)Rammsteinhistoriker

  • »Akkordeonistin« ist weiblich

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2012

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. April 2013, 20:16

Sagt mal, wer singt eigentlich beim Album Grün und Blau? Eigentlich war der Sänger ja Aljoscha, doch zB. beim Song Langeweile könnte man sagen das Flake oder Paul singt. Die Stimme hört sich nicht nach älteren Feeling B Liedern an wie zB. von "Die Maske des Roten Todes"

Eigentlich wärs ja logisch, da die Songs geremastert wurden. Klärt mich mal bitte auf :kopfkratz:
Die Sachen die bei Grün&Blau drauf sind, sind eben auch Lieder, die Aljoscha (im Laufe der Zeit) abgelehnt hat, er wollte sie nicht singen. Die sollten eigentlich auf das nächste Album von Feeling B, doch da hat er nicht mehr mitgemacht/ mitmachen können. Dann haben Paul und Flake die quasi im Alleingang gemacht und aufgenommen (und daher auch gesungen. Mal Flake, mal Paul) Aljoscha hatte damit gar nix mehr am Hut. Eigentlich könnte man es mehr als "Magdalene Keibel-Kombo" Arbeit bezeichnen, weniger als die von Feeling B. Das betrifft die Lieder:
-Graf Zahl
- Langeweile
- Herzschrittmacher
- Hässlich
- Grün& Blau
Mit dem Remastern hat das dann eigentlich nix mehr zu tun, da wurden die ja nur noch von den Bändern gekratzt und klangtechnisch aufgebessert, sowie bei "Space-Race" einige Spuren zusammengelegt, die im Original getrennt waren.
Der Rest, also:
-Dufte
- Frosch im Brunnen
- Keine Zeit
- Schlendrian
- Veris Dulcis
- Space Race* (nochmal verändert)
waren quasi noch "Original" Feeling B Sachen (mit Aljoscha) aus früheren Zeiten

Konnte ich helfen oder hab ich noch was vergessen? ;-)
Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

Rammendum

No Brain No Headache

  • »Rammendum« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. April 2013, 21:16

Das war genau das, was ich wissen wollte. Vielen Dank :D

Runner84

Ungepflegt, unsympathisch und schlecht im Bett

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. April 2013, 21:20

Bei Spotify kann man sich das Album übrigens anhören.
>Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<

Akkordeonistin

(Pre-)Rammsteinhistoriker

  • »Akkordeonistin« ist weiblich

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. August 2013, 19:07

Habe grade bei ZDF-Kultur mal wieder "Flüstern & Schreien" geschaut....bestimmt zum 6. Mal :-D
Habe es ja eigentlich auf DVD, aber die ist mal nachm Verleihen bei irgendjemanden verblieben....
Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

PaddyRT

Ich sperr Sie ein in Meine Fantasie!

  • »PaddyRT« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2013

Wohnort: Langenhahn

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Juli 2014, 14:35

Hab mal ne kurze frage zur politischen Einstellung bzw. der Einstellung gegenüber der DDR von Feeling B, weil in irgendeiner Dokumentation gesagt wurde, dass die Punks zu der Zeit die DDR weder schlecht noch gut gefunden haben, bzw. wenn eher gut, aber die meisten wohl einfach gelebt haben wie sie wollten, egal ob sie jetzt in der DDR sind oder nicht.
Also ist meine Frage ob Feeling B für die DDR, gegen die DDR waren oder ob es ihnen egal war, ob sie in der DDR Leben (vllt. hat jemand ein paar passende Interviews oder so ;) ).
:bflamme: \m/ :bflamme: Manche hören Rammstein, ich lebe Rammstein! :bflamme: \m/ :bflamme:

Akkordeonistin

(Pre-)Rammsteinhistoriker

  • »Akkordeonistin« ist weiblich

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2012

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Juli 2014, 16:52

Heyho Paddy,
ja da kann man sich auch nur auf Gespräche usw stützen und ich denke nicht, dass man es verallgemeinern kann, aber eine Grundaussage lässt sich trotzdem treffen.
Bei Aljoscha war es ja nun so, dass er relativ zeitig seinen Schweizer Pass bekommen hat (weil sein leiblicher Vater Schweizer war), er konnte also in den Westen reisen, theoretisch hätte er aich komplett in den Westen gehen können. Hat er aber nicht. Er hat mal gesagt, dass die Ostler durch den Sozialismus ihre Menschlichkeit behalten haben, die Leute durch den Kapitalismus verdorben werden (siehe etwa hier: https://www.youtube.com/watch?v=urNJ4-iw…CHDLb-4ZSyd52pw)

Flake ist ohnehin als Ostalgiker verschrieen, auch heute noch, was allerdings auch nur bedingt stimmt. Paul sieht das wohl alles etwas kritischer. Aber insgesamt lässt sich schon eine Tendenz in richtung:
Wir waren nicht aktiv gegen das System, sondern haben es für uns genutzt ,ohne dabei unkritisch zu werden. Denn so konnte man ohne größere Probleme als Boheme in der DDR gut leben (günstige Alltagskosten, direkter offensichtlicher "Gegner" also die DDR, eine gut vernetzte Szene,...).
Ich denke nicht, dass sie sich das System zurückwünschen, also Paul und Flake,...bei Aljoscha kann man das natürlich nicht mehr sagen, aber sie haben es nicht, wie andere Bands (der späte Demokratisch Konsum z.b.) "gehasst", bzw. haben einen ursten Groll gegen das System aufgebaut (ich denke auch Ausreiseantrag wäre kein akutes Thema gewesen). Also waren sie weder dafür, noch dagegen...aber EGAL war es natürlich auch nicht, weil die Strukturen der DDR ja auch die Grundlage für Feeling B waren, u.a. deswegen hätte die Band auch nach 1990 nicht mehr funktionieren können.

Als Quelle solcher Aussagen kann ich folgende Sachen empfehlen (ich indes kann nicht mehr sagen, was ich woher habe ;-)):
- Flüstern und Schreien (Film-Doku)
- Mix mir einen Drink (das Buch)

und folgende bei Youtube vorliegende Interviewschippsel, die auch sonst anz interessant sind:
-https://www.youtube.com/watch?v=sSfPI08R…BDB7E3BCBB92C32 (sind 3 Teile)
-https://www.youtube.com/watch?v=o4b_TyjP…BB92C32&index=6
- Flake. Mein Leben (Film-Doku; liegt auch bei Youtube vor)

Dann gibt es natürlich noch einiges anderes, aber die gehen ja alle Meinungstechnisch in die gleiche Richtung...also haben eine gleiche Grundaussage.
Ich hoffe ich konnte etwas helfen ;-)
Ist schon echt eine interessante Sache.
Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...