Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Juri« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Februar 2014, 19:24

Japanpressung Mutter

Hallöchen...

Wer mich nicht kennt - Ich bin ein neuer. :spring:

Ich habe mir vor kurzem meinen lang ersehnten Wunsch erfüllt, eine Mutter-LP. Und zwar die Pressung für Japan.
Leider lief diese etwas unrund. Also hab´ ich sie zurückgeschickt. Auf meiner weiteren suche viel mir zufällig die
limitierte Auflage in Blau (123 Stück weltweit) in die Hände. Nun eiert die ebenfalls... Aber komischerweise ganau
wie die schwarze nur auf der ersten Seite und gleichstark. Meine Vermutung ist nun, dass vielleicht die gesamte
Pressung für Japan (ist nämlich insgesamt auch limitiert) schiefgegangen ist. Hat vielleicht Jemand ähnliche
Erfahrungen gemacht??? Vorausgesetzt es gibt hier außer mir noch Vinyl-Fans...

Es grüßt der Juri

2

Montag, 24. Februar 2014, 19:36

Hallo Juri!

Na dann willkommen hier! :hi:
Zu deinem Problem: Könnte daran liegen, dass die Mutter Japan Vinyl ein Bootleg ist. Zitat aus einem anderen Thread:


Offizielle Vinyl Alben:
- Mutter (Gatefold)
- Liebe ist für alle da (2 LP)

Offizielle Vinyl Singles:
- Links 2-3-4 (12")
- Ich will (12")
- Mein Teil (12", 2 LP)
- Keine Lust (7" clear, 12" schwarz)
- Mann gegen Mann (12")
- Pussy (7" blau, 12" schwarz)
- Ich tu dir weh (7" rot, 7" schwarz, 12" weiß, 12" schwarz)
- Haifisch (7" blau, 12" blau)
- Mein Land (7" orange)
- Mein Herz brennt (7" schwarz)

Semi-Offiziell:
- Waidmanns Heil (7" schwarz)
Offiziell ist nur die Mutter 12" Gatefold Vinyl. Meine leiert sowei ich weiß auch nicht. ;)



  • »Juri« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Februar 2014, 20:31

Danke für deine Willkommensgrüße und die Info. Wenn es nur LIFAD und Mutter überhaupt offiziell gab,
dann scheint es ja zur Zeit vor Bootlegs nur so zu wimmeln... Schau nur mal in die Bucht, da taucht in der
letzten Zeit eine Vielfalt au Rammstein LPs und Singels auf, wie es sie zuvor nie gab!!! Wenn sie sogar
Picture-LPs machen, scheinen sich die Herren Fälscher aber richtig Mühe zu geben!!! :D :D :D

Super E10

www.rammwiki.net

  • »Super E10« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Februar 2014, 09:51

Willkommen im Forum.

Die einzigen FARBIGEN LPs die es von Rammstein gibt, sind diese:
- Liebe ist für alle da (Rot)
- Haifisch (Blau)
- Ich tu dir weh (Weiß)
- Keine Lust (Durchsichtig)
Die gibt es alle auch noch in normalem schwarz.

Und ALLE anderen LPs die, abseits meiner oben bereits netterweiße zitierten Liste, auf eBay unterwegs sind, auch alle anderen Farben offizieller LPs sind Fakes. Lass die Finger davon, das hat nichts mit der Band zu tun und irgendwelche Idioten wollen sich daran bereichern.

Aus Japan gibt es von "Mutter" lediglich eine CD, auf der sich 2min nach "Nebel" noch "Halleluja" befindet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Super E10« (25. Februar 2014, 15:11)


Hummel

Friedhofsdesateur

  • »Hummel« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Februar 2014, 11:03

Die "Keine Lust" 7 Inch ist noch durchsichtig.

  • »Juri« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Februar 2014, 11:50

Da habe die Idioten aber eine hübsche Marktlücke gefunden. Es wäre schön, wenn endlich mal noch eine offizielle Pressung aller
Alben rauskäme, das würde vieles erleichtern und die Fans würden sich dazu auch noch freuen.
Bei der Nachfrage, die zur Zeit besteht, kann ich sowieso nicht nachvollziehen, warum das nicht schon längst passiert ist. Man nehme
nur mal das Beispiel Metallica, die haben fast alles (wieder!) auf Vinyl veröffentlicht und das war sicherlich kein Fehler, denn die Nach-
frage reißt nach wie vor nicht ab, im Gegenteil, sie steigt weiter!

Übrigens ist "Halleluja" bei mir auch mit drauf, allerdings zweimal hintereinander. Hat das einen Sinn??? Mir jedenfalls ist noch kein
Licht aufgegangen.

Juri

Gangxxter

Echtes Registrierungsdatum: 17.08.2006

  • »Gangxxter« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. September 2009

Wohnort: Wien, Österreich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Februar 2014, 12:12

Übrigens ist "Halleluja" bei mir auch mit drauf, allerdings zweimal hintereinander. Hat das einen Sinn??? Mir jedenfalls ist noch kein
Licht aufgegangen.

Entweder der Bootleg ist einfach nur schlecht gemacht, oder es handelt sich einmal um "Hallelujah" (ohne Chor am Anfang) und einmal um "Halleluja" (mit Chor am Anfang, auf Links 2-3-4 veröffentlicht).

  • »Juri« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Februar 2014, 13:27

Als erstes kommt "Hallelujah" und dann "Halleluja". So schlecht ist der Bootleg an sich nicht gemacht. Über den Klang kann man nicht meckern,
und das Cover hat auch nur einen Kleinen Schönheitsfehler auf der Rückseite: Einige Schriften würden sinnlos vergrößert, an zwei Stellen sieht
man daher ein paar Pixel. Wenn ich Zeit habe mache ich davon mal Detailfotos.

Super E10

www.rammwiki.net

  • »Super E10« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:15

Das ist ein Counterfeit, kein Bootleg *klugscheiß*

Und generell haben solche Sachen keinen Sinn. Gibt nur wenige, die sich die Mühe machen, das ordentlich aussehen zu lassen.

Achja, bevor du auch darauf reinfallen solltest: die Mutter LP Picture Disk ist auch ein Counterfeit.

Einfach nur zur Erklärung:
Bootleg: Komplett illegales Album. Kann nur aus (selbstgemachten) Remixen, Best of oder Liveaufnahmen bestehen. Oder sonst halt irgendeinem Rotz.
Counterfeit: Eine Nachmache eines offiziell erschienenen Albums. Enthält meist Bonustracks, anderes Cover oder sonst was. Gerne ist auch der Hinweis auf eine Limitierung drauf. Verkauft sich dann besser.

Vereinfacht ist ein Bootleg komplett illegal. Ein Counterfeit ein nachgemachtes Original, aber "aufgepeppt".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Super E10« (25. Februar 2014, 15:33)


  • »Juri« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:21

So ungefähr hatte ich das auch begriffen. Das die Pict.-LP auch ein Counterfeit ist, weiß ich zwar bereits,
aber trotzdem danke für den Hinweis.