Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. August 2016, 09:32

Flake Interview 2010 (Banger TV)

Vor 2 Wochen auf Youtube veröffentlicht, allerdings schon 6 Jahre alt:



Ein typisches Flake Interview, der wahre Informationsgehalt tendiert gegen Null :] Bemerkenswert sind auch seine ganzen Fake-Tattoos ;)


LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. August 2016, 11:33

Ehheehhee schon das Thumbnail ist großartig :D Da freue ich mich schon drauf das zu schauen :) Flake ist ja meine große :heartsmile:


Runner84

Ungepflegt, unsympathisch und schlecht im Bett

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. August 2016, 15:04

Flake ist ja meine große :heartsmile:



Nicht Till? :kopfkratz:
>Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. August 2016, 16:23

Flake ist ja meine große :heartsmile:



Nicht Till? :kopfkratz:
Ich liebe Tills Arbeit (Texte, Gedichte) aber...... Flake gehört mein Herz :)


LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. August 2016, 19:16

Der Interviewer hatte eine Geschichte im Kopf, die er von Flake erzählt bekommen wollte... Er hat bestimmte Antworten erwartet und darauf die nächsten aufgebaut.. "Leider" hat Flake dann nicht so geantwortet, wie er es sich vorgestellt hat und er konnte nicht wirklich darauf reagieren... Das ist schade aber ich freu mich trotzdem über das Interview :)


  • »Lars« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. September 2015

Wohnort: Wedel

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. August 2016, 21:36

Man merkt halt deutlich, dass Flake die Band nicht in eine Schublade einordnen möchte und das war offenbar der Versuch des Interviewers. Einige regen sich in den Kommentaren über vermeintliche Widersprüche in Flakes Antworten auf. Finde aber nicht, dass man den Versuch, Reaktionen auszulösen mit „Schock[en]" gleichsetzen kann, was der Typ offenbar versucht.

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. August 2016, 22:16

Ich denke auch, dass Emotionen auslösen bei einer übersättigten Gesellschaft und Schockieren nicht das Gleiche sind :kopfkratz:


8

Samstag, 27. August 2016, 12:16

https://www.youpak.com/watch?v=KktVMuGvaF4

Hier gibt es noch ein Interview mit Flake in Finnland vom 2. Juli 2016.


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher