Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

26

Freitag, 3. März 2017, 19:27

Aber ich finde die, die im O-Ton alles verstehen sind auch meistens die, die da nicht überall mit rumprahlen und anderen auf den Sack gehen müssen :ok:
Ich hab oft gar keine andere Wahl wenn ich mit nicht deutschsprachigen ins Kino will etc und man gewöhnt sich an die Stimmen und alles andere klingt dann falsch.. andersrum kann ich Simpsons nicht auf englisch schauen, weil ich mich an.die deutschen Stimmen gewöhnt hab... naja first world problems.. hoppla der war gar nicht beabsichtigt ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LindemannPoems« (3. März 2017, 19:28)


Sergey Sery Wolk

Als Band zu überleben ist nicht einfach und eine echte Herausforderung. Fast so als würde man versuchen in eine Zombieapokalypse zu überleben.

  • »Sergey Sery Wolk« ist männlich
  • »Sergey Sery Wolk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Wohnort: Hinter dir

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. März 2017, 17:14

Viel mehr und vor allem viel besser. Wenn ich da mal an neuere Produktionen denke (nicht nur Games), die Synchros sind teilweise sogar besser als das original. Wenn man die Stimmen lang genug durch sämtliche Mischpults, Regler, Verstärker etc. genudelt hat ...
In den Punkt würde ich dich wiederlegen. Klar kann man " die Stimmen lang genug durch sämtliche Mischpults, Regler, Verstärker etc." den letzten Feinschliff geben. Aber die meiste Arbeit hat immer noch der Synchronsprecher. Nehmen wir als Beispiel Englische und Deutsche Sprachausgabe von
Resident Evil 7. Ich finde das die Deutsche Sprachausgabe teileweise besser ist als die Englische Sprachausgabe.

Der Antanist (Lucas). Ein durchgeknallter Technikfreak.
Der Englische Sprecher Spricht den Antanist mit einen Hinterwälder Akzent. Aber der Englische Sprecher zu vergleich des Deutschen Sprecher zu normal. Der Deutsche Sprecher spricht den Antanist durchgeknallter
Der Protagonist (Ethan). Ein neue Char in der Resi Reihe und hat keine Ahnung er gar nix für eine Sch**** er reingeraten wird.
Der Englische Sprecher Spricht den Protagonisten viel zu ruhig, viel zu Badassig. Als hätte er sowas oft "solche Fälle" erlebt. Der Deutsche Sprecher spricht den Protagonist nervöser und angep***ter. Das passt besser zu den Protagonisten und zur Atmosphere des Spiel.

Raise Your Voice Like A Weapon

  • »Susanne« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

28

Samstag, 4. März 2017, 22:30

Viel mehr und vor allem viel besser. Wenn ich da mal an neuere Produktionen denke (nicht nur Games), die Synchros sind teilweise sogar besser als das original. Wenn man die Stimmen lang genug durch sämtliche Mischpults, Regler, Verstärker etc. genudelt hat ...
In den dem Punkt würde ich dich wiederlegen Ich glaube kaum, daß Du "mich wiederlegt" hast. Du meintest eher, daß Du mir widersprechen möchtest, korrekt? . Klar kann man " die Stimmen lang genug durch sämtliche Mischpults, Regler, Verstärker etc." den letzten Feinschliff geben. Unkorrekt! Das ist kein Feinschliff, das ist Verzerrung! Genauso gut könntest Du einen Katzenjammer einspielen und daraus Stimme oder musikalische Untermalung formen. Aber die meiste Arbeit hat immer noch der Synchronsprecher. Auf den kann man dann auch getrost verzichten, wenn man mit Wichtel-Aldi-Methoden arbeitet. Nehmen wir als Beispiel Englische und Deutsche Sprachausgabe Das führt an dieser Stelle etwas am vorgenannten vorbei. Wenn der Ursprung bereits im Ansatz verfehlt, hilft auch die Sprachausgabe schneller, höher, weiter nicht ab! von Resident Evil 7. Ich finde das die Deutsche Sprachausgabe teileweise besser ist als die Englische Sprachausgabe. Wie vor!


Liebe Grüße aus Berlin, Swie

Ähnliche Themen