Sie sind nicht angemeldet.

[Rock] Böhse Onkelz

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

26

Montag, 27. Februar 2006, 14:58

Nein, nein und nochmals nein.
Aber ich versuch auch gar nicht die Texte der Onkelz weiter zu interpretieren, da es bei euch sowieso in dem einen Ohr rein und im andren Ohr rausgeht und ihr es gar nicht verstehen WOLLT. Wenn ihr keine Onkelz Fans seid, dann geht bitte in den Die Ärzte oder den Toten Hosen Thread! Denn die unqualifizierten Kommentare von Nixcheckern sind hier einfach sinnlos. ;) Danke!

Außerdem führt es nur zu Streitigkeiten und endet nur wieder in der Ablage!

Campino

unregistriert

27

Montag, 27. Februar 2006, 18:27

Naja wie Campino schon sagte....
Zu den Zeiten wo Onkelz die Vorband von den Stones waren.
Das sollten sich schonmal einige hier durchlesen!


Zitat

??? Worüber hast Du mit Mick Jagger gesprochen?

Campino: Es gab schon ein paar Themen... Wir waren ja auch mal Vorband der Stones. Ich habe ihn auch auf die Böhsen Onkelz angesprochen. Er hat erzählt, dass sie sich die Problematik haben schildern lassen und dann entschieden haben, dass die trotzdem in Hannover spielen sollen.

??? Wie kannst Du Dir den weiteren Umgang mit den Böhsen Onkelz vorstellen?

Campino: Man sollte die Onkelz endlich wie jede andere Hardrock-Band behandeln. Ich habe keine Ahnung, was da passieren wird in Hannover. Ich bin aber der Meinung, dass man aufhören sollte, die Onkelz immer darauf festzunageln, was vor 20 Jahren war. Wenn du in Deutschland jemanden umbringst, kriegst du Lebenslänglich, kommst nach 20 Jahren aus dem Knast und die Sache ist ausgestanden. Aber die Typen werden angemacht für Texte, die sie mal vor 20 Jahren geschrieben haben, obwohl sie jetzt schon seit langer Zeit dagegen kämpfen. Ich denke, irgendwie sollte man das auch mal akzeptieren.

??? Wie beurteilst Du das Publikum der Onkelz?

Campino: Da kann ich mir überhaupt kein Urteil drüber erlauben, weil ich noch nie bei einem Konzert von denen war. Da wird es sicherlich auch viele Leute geben, denen Politik scheißegal ist oder die gerade mal Anfang 20 sind. Wie soll man denen erklären, was damals war? Und ist das überhaupt noch wichtig? Ich bin bei diesem Thema mittlerweile entspannter.

Rammstein555

Disposable Hero

  • »Rammstein555« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 28. Februar 2006, 09:29

Zitat

Original von Claudia
Nein, nein und nochmals nein.
Aber ich versuch auch gar nicht die Texte der Onkelz weiter zu interpretieren, da es bei euch sowieso in dem einen Ohr rein und im andren Ohr rausgeht und ihr es gar nicht verstehen WOLLT. Wenn ihr keine Onkelz Fans seid, dann geht bitte in den Die Ärzte oder den Toten Hosen Thread! Denn die unqualifizierten Kommentare von Nixcheckern sind hier einfach sinnlos. ;) Danke!

Außerdem führt es nur zu Streitigkeiten und endet nur wieder in der Ablage!


bin genau deiner meinung


ALL HOPE IS GONE

Campino

unregistriert

29

Dienstag, 28. Februar 2006, 16:23

Seh ich allerdings auch so und es geht auch echt auf die nerven wenn jeder 2te die gleiche dumme Meinugn sagt wie der andere.

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

30

Freitag, 3. März 2006, 13:44

Hamburger Onkelz Fans



Als erstes muss mal gesagt werden, dass Kevin bald aus der Rehaklinik entlassen wird und seine Gesundheit ist zwar noch nicht so stabil, dass er joggen könnte, aber alles andere funktioniert wieder. So Stephan Weidner im offiziellen Böhse Onkelz Forum.

Jetzt aber der Knaller überhaupt und sowas machen anscheinend echt nur Leute die Fußball mit den Onkelz verbinden. Eine ganze Reihe HSV Fans haben einen Banner mitgenommen mit der Aufschrift "Kevin Russel! Der Himmel kann warten!". Beweisfoto könnt ihr ja sehen.

Was soll man da noch sagen? Übrigens war es nicht der einzige Banner der da rumhing, es gab noch einen aber nur mit Kevins Namen drauf! Trotzdem, eine Geste die Kevin hoffentlich wieder so wachrüttelt, dass er seine Zukunft nicht ins Klo spült oder sonstwas damit macht, sondern sich sagt "Mensch ich hab so geile Fans und dafür muss ich endlich wieder mal was tun!".

Geil, geil, geil!

  • »Berliner« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

31

Freitag, 3. März 2006, 22:02

Auf jeden Claudia :anbet: geb dir recht.
Alles kann, nichts muss.

Bomberpilot

unregistriert

32

Samstag, 4. März 2006, 00:51

Zitat

Original von Prophet der Apokalypse

Zitat

Original von dog.88
also ich mag die musik von den ex nazis nicht


die rechten platten sind aber rein musikalisch gesehn immer noch besten!!


was denn für rechte platten? nenn mir eine!

Bomberpilot

unregistriert

33

Samstag, 4. März 2006, 01:01

Zitat

Original von dog.88

Zitat

Original von Prophet der Apokalypse
is des Lied Deutschland den Deutschen wenigstens offensichtlich?


oder Türken Raus


sry wegen doppelpost,

ach scheisse leute! ich habs schon oft erklärt... das sin zwei punk songs von 1982 die höchstens mal vor 50 besoffenen punks vorgetragen wurden, wenn man als punks prügel bezieht dann kotzt man seine wut eben manchmal in songs aus, wenn si von mexicaner auf die fresse bekommen hätten hiesse das lied "scheiss mexico" oder sonst was...

ich hab die biografie gelesen und die ist keinesfalls gelogen. aud jeder zeitspanne gibt es fotos und alles was dazu gehört.... sie waren zu erst punks, dann unpolitische skins, dann einfach nur metaller.

sie waren nie rechts.

sry wenn ich mich für manche zum 1000 mal wiederhol, aber wenn ich von einer sache felsenfest überzeugt bin, bücher gelesen habe, cds, videos, interviews und was weis ich alles von der band gehört habe und mir 1000% sicher bin dass sie nie rechts waren... und dann irgendwelche leute einfach nur so behaupten dass die onkelz eine dumpfe nazi band ist dann kotzt dass mich gewaltig an. (!)

  • »Blutsturm« ist männlich
  • »Blutsturm« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. März 2006, 12:48

Bomberpilot, so ganz stimmt das aber nicht.
Als die Skinhead Szene politischer wurde und langsam in die rechte Ecke gedrängt wurde sind die Onkelz ein Stückchen mitgegangen, man kann imho aber nicht genau sagen wo bei ihnen die Grenze von Nationalismus und Rechtsradikalismus war.

Einer von vielen mit rasiertem Kopf,
Du steckst nicht zurück, denn Du hast keine Angst!
Shermans, Braces, Jeans und Boots,
die Deutschlandfahne, denn darauf bist Du stolz!
Man lacht über Dich, weil Du Arbeiter bist,
Doch darauf bin ich stolz, ich hör' nicht auf den Mist!


Fussball hatte einen großen Einfluss auf das Nationalgefühl, es ging ihnen ja immer darum möglichst viel Spass zu haben, und Fussball und Alkohol gehört da sicher dazu.

Wir sind stolz, in Dir geboren zu sein,
Wir sind stolz darauf, Deutsche zu sein.
Deutsche Frauen, deutsches Bier,
Schwarz-Rot-Gold, wir steh'n zu Dir!


Lieder wie "Deutschland" oder "Deutschland den Deutschen" sind sehr aggressiv geschrieben, und wo Nationalität mit Aggression hinführt kann sich ja jeder denken.

  • »Silent-Bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

35

Montag, 6. März 2006, 14:20

schonmal was von patriotismus gehört? :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silent-Bob« (6. März 2006, 14:20)


  • »Blutsturm« ist männlich
  • »Blutsturm« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

36

Montag, 6. März 2006, 15:47

Was hab ich denn grade gesagt?? :rolleyes: :rolleyes:

Der_Meister

einsamer junger Mann // Enemy of the State

  • »Der_Meister« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

37

Montag, 6. März 2006, 16:21

Ich find die Band geil, und mir ist auch egal ob sie nun rechts oder links sind oder wo auch immer, hauptsache sie machen gute Musik!
"Hey, ich bin Bomberpilot, ich bring euch den Tod..."



Grüße,
Der_Meister

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. März 2006, 10:16

Das hab ich grad bei Wikipedia und Böhse Onkelz gefunden, ein Referat über die Onkelz von 2 Mädels! WAHNSINN!
http://steffi.kneipenterroristen.de/introinhalt.htm#Inhalt

Viel Spaß beim Lesen! :D Da is endlich mal Aufklärung angesagt in dem Referat!

Bomberpilot

unregistriert

39

Dienstag, 7. März 2006, 17:58

Zitat

Original von Blutsturm
Bomberpilot, so ganz stimmt das aber nicht.
Als die Skinhead Szene politischer wurde und langsam in die rechte Ecke gedrängt wurde sind die Onkelz ein Stückchen mitgegangen, man kann imho aber nicht genau sagen wo bei ihnen die Grenze von Nationalismus und Rechtsradikalismus war.

Einer von vielen mit rasiertem Kopf,
Du steckst nicht zurück, denn Du hast keine Angst!
Shermans, Braces, Jeans und Boots,
die Deutschlandfahne, denn darauf bist Du stolz!
Man lacht über Dich, weil Du Arbeiter bist,
Doch darauf bin ich stolz, ich hör' nicht auf den Mist!


Fussball hatte einen großen Einfluss auf das Nationalgefühl, es ging ihnen ja immer darum möglichst viel Spass zu haben, und Fussball und Alkohol gehört da sicher dazu.

Wir sind stolz, in Dir geboren zu sein,
Wir sind stolz darauf, Deutsche zu sein.
Deutsche Frauen, deutsches Bier,
Schwarz-Rot-Gold, wir steh'n zu Dir!


Lieder wie "Deutschland" oder "Deutschland den Deutschen" sind sehr aggressiv geschrieben, und wo Nationalität mit Aggression hinführt kann sich ja jeder denken.



achso, das lied eutschland hat also eine gewissen rechten touch!?

"auch zwölf dunkle jahre in deiner geschichte machen unsre verbunheit zu dir nicht zu nichte.... es gibt kein land frei von dreck und scherben..."

spricht so ein rechtsradikaler??

  • »Berliner« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 7. März 2006, 18:01

nein aber bei den onkelz ist das ja was aneres weisst du :)) man lass sie doch, bringt nix. :tongue: Wir schreiben hier wenn es neuigkeiten gibt und was wir über die Onkelz denken, und die anderen werden immer ihre Meinung behalten, egal wie wenig oder viel sie über die Onkelz wissen.


Mir ist es scheissegal. Die Onkelz haben mir in gewissen situationen dreimal mehr geholfen als Rammstein. Ist einfach mal so. Entweder man mag sie oder nich, fertig.
Alles kann, nichts muss.

Christian

gestrandeter

  • »Christian« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 16. März 2006, 19:59

Onkelz sind mittlerweile eine meiner Liebblingsbands geworden, einfach geil die Musik. Ich hab bis jetzt die Alben Fahrt zur Hölle, Dopamin, Viva los tioz und Es ist soweit, welches Album würdet ihr mir als nächstes empfehlen ?

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 16. März 2006, 20:10

Eindeutig "E.I.N.S." und "Ein böses Märchen". Und natürlich alle möglichen Live Alben + DVDs, da kommst du ausm Staunen und Lauschen nicht mehr raus. :) So gings mir jedenfalls! :)

Ach eigentlich kann man alle Alben empfehlen, weil jedes so ihre Spezialitäten hat! :)

Christian

gestrandeter

  • »Christian« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 16. März 2006, 20:21

Naja mit den Live Alben und Dvd`s wollt ich noch warten bis die DVD vom Lausitzring rauskommt, ansonsten hab ich auch noch den Mitschnitt von Live in Mannheim, zwar nicht in herrausragender Qualität aber besser als nichts.
Von "E.I.N.S." kenn ich bis jetzt nur Kirche und das ist ziemlich gut, also ich denk ich werd mir "E.I.N.S" holen...Vielen Dank ;)

  • »Blackout« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 16. März 2006, 21:47

bin schon ganz gespannt auf die lausitz dvd

Christian

gestrandeter

  • »Christian« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 16. März 2006, 21:54

Zitat

Original von Blackout
bin schon ganz gespannt auf die lausitz dvd


Wann kommt die denn ungefähr raus, steht da schon was fest ?

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

46

Freitag, 17. März 2006, 08:47

Ich hab aus guter Quelle gehört, dass Ende Mai die Release Party für alle BO-Fanclub Mitglieder stattfindet. Selber als Nicht-Mitglied darf man ja leider nicht dabei sein. :(

Schätze aber mal, dass die DVD dann Juni/Juli kommt. Ich freu mich auch schon wie sau drauf. Auch wenn ich nicht dabei war, mich wird das wieder so in die Tiefe ziehen wenn ich die heulenden Fans sehe. Oh Gott ich will gar nich dran denken. :(

Claudia

Administrator

  • »Claudia« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 26. März 2006, 13:11

Kevin meldet sich!

Hallo Leute

Es ist jetzt an der Zeit, mich zurück zu melden – es tut mir Leid, dass ich euch so einen Schrecken eingejagt habe.

Ich bin nun nach der Reha praktisch vollständig wieder hergestellt. Und bis auf ein paar nette Narben an den Schläfen wird auch aller Voraussicht nach wie durch ein Wunder nichts mehr zurück bleiben.

Gleichzeitig möchte ich nun die Gelegenheit nutzen und euch meinen Dank für eure überwältigende Anteilnahme während dieser für mich und mein Umfeld sehr schweren Zeit auszusprechen. Ihr könnt euch kaum vorstellen, wie sehr ich mich über eure Zuschriften gefreut habe, die Stephan mir tonnenweise ins Krankenhaus gebracht hat. Es lässt sich zwar nicht beweisen, aber sie haben sicherlich einen guten Teil zu meiner Genesung beigetragen. Ein Dank geht auch an alle, die in den Foren und Gästebüchern an mich gedacht haben und natürlich auch an die Jungs aus meiner Heimatstadt Hamburg.

Bitte habt Verständnis, dass ich die Umstände, das „Wie?“ und das „Warum?“, die zu dieser Situation geführt haben, nicht hier oder sonst wo groß auswälzen möchte. Ich bin im Moment erst mal froh, dass ich alles so gut überstanden habe.

Wir sehen uns!
Euer
Kevin

Quelle: www.onkelz.de

na endlich mal was vom chef persönlich. :)

  • »Silent-Bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

48

Montag, 27. März 2006, 16:14

freut mich echt das es ihm wieder besser geht. doch es bleiben immer wieder fragen: wieso hat er wieder diese scheiße genommen? hat er nicht schon damals draus gelernt? das ist es was mich sehr sehr traurig macht :tongue:

  • »Berliner« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

49

Montag, 27. März 2006, 16:26

Ja schön das sich Kevin mal meldet :) ja Fragen über Fragen, das Ding ist, er ist Alt genug und kann machen was er will. Aber ist schon krass in seiner position. Ich mein sie haben nicht gerade wenig Fans. Aber das brauchen wir alles nicht hier zu diskutieren.

Fakt ist es geht ihm Gut :anbet:
Alles kann, nichts muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berliner« (1. April 2006, 20:14)


Rammstein555

Disposable Hero

  • »Rammstein555« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

50

Freitag, 5. Mai 2006, 17:07

*den thread aus den tiefen wieder raushol*

also ich bin seit längerem onkelz fan und ich finde das die vier jungs nicht rechts sind.

aber vor paar tagen hab ich von meinem bruder (auch onkelz fan) gehört das er in einem onkelz fan forum gelesen hat das weidner ein soloprojekt geplant hat und das er sein album "der nette mann 2" nennen will und das der w wieder eine glatze...ich kanns nicht glauben

was sagt ihr dazu?


ALL HOPE IS GONE

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher