Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich
  • »dog.88« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. März 2006, 21:02

Horrorfilme

Hallo,

Könnt Ihr mir ein paar Horrorfilme Empfehlen? Ich meine so richtige Schocker.


lg dog

Asche-zu-Asche

Fürchtet euch - fürchtet euch nicht!

  • »Asche-zu-Asche« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. März 2006, 21:04

the descent war auf jeden fall der geilste schocker, den ich bis jetz gesehen hab! :anbet:
Die Ahnung schläft wie ein Vulkan


dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich
  • »dog.88« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. März 2006, 21:05

Zitat

Original von Asche-zu-Asche
the descent war auf jeden fall der geilste schocker, den ich bis jetz gesehen hab! :anbet:


ja, der war genial, nur das ende hab ich nicht so verstanden. hat sie sich nun gerettet oder war sie nun doch tot?

Asche-zu-Asche

Fürchtet euch - fürchtet euch nicht!

  • »Asche-zu-Asche« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. März 2006, 21:07

öhm sie war noch nich tot, aber ich denk mal, das hat nich mehr so sonderlich lange gedauert! ; )
Die Ahnung schläft wie ein Vulkan


5

Donnerstag, 9. März 2006, 21:15

Zitat

Original von dog.88
ja, der war genial, nur das ende hab ich nicht so verstanden. hat sie sich nun gerettet oder war sie nun doch tot?

die war noch in der höhle

das schrecklichste was ich bishergesehen habe und was mich noch einige zeit durch den kopf ging war "unknown russian soldier" (eine szene aus "gesichter des todes")
zwar kein horrorfilm aber ein shocker und zudem noch echt
ich hab's mir danach nie wieder angeguckt

zu sehen ist: (nicht lesen)
[SIZE=7]einem lebenden soldaten wird vor laufender kamera mit einem messer der kopf abgeschnitten[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biene« (9. März 2006, 21:16)


Asche-zu-Asche

Fürchtet euch - fürchtet euch nicht!

  • »Asche-zu-Asche« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. März 2006, 21:20

die faces of death szenen sind aber nicht echt (jedenfalls laut meinem horrorlexikon :D )!
Die Ahnung schläft wie ein Vulkan


  • »Silent-Bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. März 2006, 21:21

es wurde schon des öfteren bewiesen das die szenen aus "gesichter des todes" nicht echt sind. Nur ab und an bei paar teirszenen waren die echt, aber bei menschen nie!

das krankeste ist immer noch "guinea pig"

EDIT: hier ein auszug aus wikipedia:

[...] Mit Guinea Pig - Devil's Experiment (Hideshi Hino, Japan, 1985) erreicht der Splatter-/Gorefilm mitte der 80er eine neue Dimension des Gezeigten. Guinea Pig - Devil's Experiment (der auf Amateur-Film-Basis die Folterung einer wehrlosen Frau durch einige Jugendliche zeigt) sowie wahlweise auch sein noch brutalerer Nachfolger Guinea Pig 2 - Flowers of Flesh and Blood (Hideshi Hino, Japan, 1985) gilt in vielen Foren noch heute als brutalster, heftigster und krankester Horrorfilm aller Zeiten. In beiden Filmen wird dem Zuschauer suggeriert, es handle sich um Snuff, was jedoch nicht den Tatsachen entspricht. [...]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silent-Bob« (9. März 2006, 21:25)


8

Donnerstag, 9. März 2006, 21:30

Zitat

Original von Silent-Bob
es wurde schon des öfteren bewiesen das die szenen aus "gesichter des todes" nicht echt sind. Nur ab und an bei paar teirszenen waren die echt, aber bei menschen nie!


hmm, dann guck dir die szene einfach mal an
ich hatte die szene ausm internet runtergeladen
und da stand das sei aus "faces of death"
das was zu sehen war ist auf jedenfall echt

guck mal auf der seite ganz unten, da wird es kurz erwähnt
http://talkleft.com/new_archives/007778.html

und hier was zum inhalt:
http://www.everything2.com/index.pl?node_id=1360918

ich würde mir das video aber nicht zb. ausm eMule runterziehen und angucken,
nein das würde ich nicht tun :]

abgesehen davon finde ich "haus der 1000 leichen" und "devils reject" geil 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »biene« (9. März 2006, 21:53)


  • »Silent-Bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. März 2006, 22:04

es gab mal so eine seite, die hat mal marcel gepostet im altem forum, da war genau gezeigt das das alles nur ein einziger fake war! weiß aber nicht mehr wie die hieß... is mir im endeffekt auch egal, da solche filme nur noch pervers sind.... hat für mich nix mehr mit horror zu tun sondern einfach nur Snuff oder Splatter.

Sno0zl3

Gruppenumarmung

  • »Sno0zl3« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Altrip......liegt bei Mannheim

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. März 2006, 22:22

scheise........ich würd kotzen wenn ich mir das anschaun müsste :P :P
If you don`t make the move
you lose the game like this





Asche-zu-Asche

Fürchtet euch - fürchtet euch nicht!

  • »Asche-zu-Asche« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. März 2006, 22:23

also der typ, der das horrorlexikon geschrieben hat, kennt sich schon wirklich damit aus! zumal der film sonst in deutschland garantiert verboten worden wäre!
kann das buch im übrigen sehr empfehlen! gibts auch bei amazon

Zitat

Original von biene
abgesehen davon finde ich "haus der 1000 leichen" und "devils reject" geil 8)

in der tat! obwohl das nicht wirklich schocker sind! aber dieser stil ist einzigartig (vor allem haus der 1000 leichen :anbet: )!
Die Ahnung schläft wie ein Vulkan


Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. März 2006, 22:36

Zitat

Original von biene

Zitat

Original von Silent-Bob
es wurde schon des öfteren bewiesen das die szenen aus "gesichter des todes" nicht echt sind. Nur ab und an bei paar teirszenen waren die echt, aber bei menschen nie!


hmm, dann guck dir die szene einfach mal an
ich hatte die szene ausm internet runtergeladen
und da stand das sei aus "faces of death"
das was zu sehen war ist auf jedenfall echt

guck mal auf der seite ganz unten, da wird es kurz erwähnt
http://talkleft.com/new_archives/007778.html

und hier was zum inhalt:
http://www.everything2.com/index.pl?node_id=1360918

ich würde mir das video aber nicht zb. ausm eMule runterziehen und angucken,
nein das würde ich nicht tun :]

abgesehen davon finde ich "haus der 1000 leichen" und "devils reject" geil 8)



Das Chech Video hab ich ... ist schon sehr arg.
Aber Kotzen .. nein, da gibtes noch ganz andere Videos. Aber davon möchte ich ganz sicher hier nciht sprechen...

Haus der 1000 Leichen ist sehr genial, aber nicht unbedingt ein Schocker, z.T. schon lustig, wenn man Schwarzen Humor mag.

Aktuell kann man sich ja Saw II ansehen, sehrzu empfehlen, wie ich finde.

13

Freitag, 10. März 2006, 06:52

Zitat

Original von Suicidexx
Das Chech Video hab ich ... ist schon sehr arg.


ich habs damals wieder von der platte gelöscht,
für die anderen zur erklärnug:
"unknown russian soldier" und "chech" sind ein und dasselbe video,
chech deshalb weil die täter auf dem video tschetschenien sind

  • »cgrage« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. März 2006, 11:00

RE: Horrorfilme

Zitat

Original von dog.88
Hallo,

Könnt Ihr mir ein paar Horrorfilme Empfehlen? Ich meine so richtige Schocker.


lg dog


Wenn´s ein richtig fieser Schocker sein soll, wo es auch ekelig zur Sache geht, dann den Film "High Tension" (im Original "Haute Tension")
Aber bitte da die Version aus Österreich/Schweiz besorgen. Die deutschen Versionen sind geschnitten, selbst die von der spio/JK freigegebene Verleihversion ist gekürzt.
Hier ein Schnittbericht.
http://www.schnittberichte.com/display_1886.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cgrage« (10. März 2006, 11:01)


  • »Silent-Bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. März 2006, 12:11

High tension is nun nicht so brutal wie alle sagen... waren aber schon paar geile szenen drin wie, wo der kunde den einen mit kopf zwischen den geländer geklempt hatte und mit dem wagen die birne abgeruppt hat XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silent-Bob« (11. März 2006, 12:12)


  • »Liquid Snake« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2006

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

16

Samstag, 11. März 2006, 13:08

Zitat

Original von Silent-Bob
High tension is nun nicht so brutal wie alle sagen... waren aber schon paar geile szenen drin wie, wo der kunde den einen mit kopf zwischen den geländer geklempt hatte und mit dem wagen die birne abgeruppt hat XD


Hm der Film sollte auch mehr durch seine bedrückende Stimmung schocken statt durch simple Gore-Effekte und das ist Alexandre Aja hervorragend gelungen :> Btw. kommt am 23.03. sein Remake zu The Hills have Eyes in die Kinos und der soll laut der ersten Kritiken endlich mal wieder nen richtiger Schocker werden ^^ Dass Original von '77 war auch sehr genial.

greetz Liquid

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Liquid Snake« (11. März 2006, 13:09)


17

Samstag, 11. März 2006, 19:10

Hostel
hab ich heute gesehen ->danach ist der bedarf nach gore-effekten erstmal gedeckt,
in DE wird er sicherlich geschnitten
saw und high tension sind dagegen kinderfilme

allgemein ist der film erschreckend und glaubhaft
und bestimmt nicht jedem zu empfehlen

achtung spoiler:
[SIZE=7]es gibt viele brutale eckelszenen, die sehr real rüberkommen,
wobei man sich fragt ob das wirklich sein muß,
ieiner frau wird das auge herausgeschnitten, es hängt noch an dem nervenstrang, dieser wird mit einer schere durchgeschnitten

der film handelt von einer organistation in der tschechei, dort
kann man gegen bezahlung menschen foltern/töten,
die opfer sind touristen, zur folterung wird ein altes fabrikgelände benutzt

heikel ist die sache da in der tschechei tatsächlich menschen verschwunden sind die zb auf dem größten strassenstrich europas (E55)
verkehrt sind[/SIZE]

dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich
  • »dog.88« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. März 2006, 19:14

aber nicht auf deutsch, oder?

19

Samstag, 11. März 2006, 19:17

Zitat

Original von dog.88
aber nicht auf deutsch, oder?

ne ;)

in dem film wird aber kurz deutsch gesprochen

spoiler
[SIZE=7]einer der folterer ist deutscher, sein opfer (ein ami) redet auf deutsch zu ihm , daraufhin kommt die wache und knebelt dem ami den mund ...[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biene« (11. März 2006, 19:27)


dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich
  • »dog.88« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

20

Samstag, 11. März 2006, 19:21

gibts eigentlich schon einen starttermin für deutschland?

  • »Marcel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Wohnort: Chiemsee / Deutschland

  • Nachricht senden

21

Samstag, 11. März 2006, 19:22

soviel wie ich weiß wird Hostel uncut erscheinen! Schocker, schocker also schocken tut mich kein Film mehr nachdem was ich schon an krankem Bullshit gesehen habe :]

High Tension ist auch nix besonderes, hab mich zum teil sogar sehr gelangweilt!Allein schon durch den Twist am ende wird der ganze Film versaut! :evil:

Asche-zu-Asche

Fürchtet euch - fürchtet euch nicht!

  • »Asche-zu-Asche« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

22

Samstag, 11. März 2006, 19:24

Zitat

Original von dog.88
gibts eigentlich schon einen starttermin für deutschland?

27.4.
Die Ahnung schläft wie ein Vulkan


dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich
  • »dog.88« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

23

Samstag, 11. März 2006, 19:29

Zitat

Original von Asche-zu-Asche

Zitat

Original von dog.88
gibts eigentlich schon einen starttermin für deutschland?

27.4.


danke :D

  • »cgrage« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 21. März 2006, 12:29

Kleines Review mit Bildern
http://www.fantastic-screen.de/Movies/Hostel/hostel.htm

Hab aber von Leuten gehört, das der Film nicht so ein Gemetzel sein soll, wie viele glauben/hoffen.

  • »Alexa3007« ist weiblich

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 12. April 2006, 17:10

einige echte Schocker sind noch immer: Spice Girls - The Movie oder Showgirls oder was auch noch ganz vorne auf meiner liste ist, ist Striptease mit Demi Moore..........................der Horror pur
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man kriegt - Was ist denn das für ein Blödsinn? Man braucht doch nur die Schachtel umzudrehen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexa3007« (12. April 2006, 17:10)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher