Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rammstein555

Disposable Hero

  • »Rammstein555« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

26

Freitag, 13. April 2007, 22:24

Hab mal ne Frage:

Ich hab den Film grade zum ersten Mal gesehen und fand ziemlich gut.hatte mir aber mehr erwartet
Ich versteh das ende nur nicht....warum kann der mann die frau und das kind nicht sehen...das check ich voll nicht :evil: :rolleyes:

bitte um eine antwort


ALL HOPE IS GONE

Richard_the_King

unregistriert

27

Freitag, 13. April 2007, 22:27

Sie befinden sich immer noch in der Zwischenwelt, für das - wie ich anzunehmen habe - das böse Ebenbild des kleinen Mädchens verantwortlich ist.


Das merkt man auch daran, dass die richtige Welt, in der sich der Mann befindet, warm und satt an Farben ist und die Zwischenwelt, in denen sich die Frau und das Mädchen befinden, kalt ist und verwaschene Farben hat.


MFG : trevor

anNnY

Natural Desaster

  • »anNnY« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: helvetia

  • Nachricht senden

28

Samstag, 14. April 2007, 19:37

Zitat

Original von Maharanie

Zitat

Original von anNnY
Sodala, nennt mich Sissi, Susi, Weichei oder sonst was, aber ich muss ganz offen zugeben dass ich, so fern ich mich erinnern kann, noch nie so Schiss im Kino hatte wie bei diesem Film.


Ich kann das nachvollziehen ... ich bin kein Horror-Film-Fan ... von daher habe ich auch einen empfindlichen Magen ... so sachen wos Blut spritzt sind nichts für mein Gemüt ... ich bin auch ein Weichei ... bei der Stelle wo der Dämon das Mädchen enthäutet hat ... blieb mir die Spucke weg :( *würg*

Genau diese Dinge lassen mich eher kalt, damit hab ich kein Problem. Aber der Film ist einfach krank, wie kommt man auf solche Ideen?! Man weiss nie was als nächstes kommt, völlig unberechenbar, und ich sitz dann nicht im Kino und denkt "Schwachsinn, völlig unreal" sondern bin am zittern. Einfach die ganze Atmosphäre und halt eben dieses Unberechenbare, das ist die Art von Horror vor der ich mich grusle und darum bleibt "Silent Hill" weiterhin in den Top3 der Anny-hat-sich-im-Kino-schrecklich-gefürchtet-Filme.

How can we win, when fools can be kings?

  • »hagbart« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

29

Samstag, 14. April 2007, 20:22

Zitat

Original von anNnY

Zitat

Original von Maharanie

Zitat

Original von anNnY
Sodala, nennt mich Sissi, Susi, Weichei oder sonst was, aber ich muss ganz offen zugeben dass ich, so fern ich mich erinnern kann, noch nie so Schiss im Kino hatte wie bei diesem Film.


Ich kann das nachvollziehen ... ich bin kein Horror-Film-Fan ... von daher habe ich auch einen empfindlichen Magen ... so sachen wos Blut spritzt sind nichts für mein Gemüt ... ich bin auch ein Weichei ... bei der Stelle wo der Dämon das Mädchen enthäutet hat ... blieb mir die Spucke weg :( *würg*

Genau diese Dinge lassen mich eher kalt, damit hab ich kein Problem. Aber der Film ist einfach krank, wie kommt man auf solche Ideen?! Man weiss nie was als nächstes kommt, völlig unberechenbar, und ich sitz dann nicht im Kino und denkt "Schwachsinn, völlig unreal" sondern bin am zittern. Einfach die ganze Atmosphäre und halt eben dieses Unberechenbare, das ist die Art von Horror vor der ich mich grusle und darum bleibt "Silent Hill" weiterhin in den Top3 der Anny-hat-sich-im-Kino-schrecklich-gefürchtet-Filme.


das is die art von horror-filmen die ich liebe,das is nervenkitzel pur
:banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana:

anNnY

Natural Desaster

  • »anNnY« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: helvetia

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 15. April 2007, 17:38

Zitat

Original von hagbart

Zitat

Original von anNnY

Zitat

Original von Maharanie

Zitat

Original von anNnY
Sodala, nennt mich Sissi, Susi, Weichei oder sonst was, aber ich muss ganz offen zugeben dass ich, so fern ich mich erinnern kann, noch nie so Schiss im Kino hatte wie bei diesem Film.


Ich kann das nachvollziehen ... ich bin kein Horror-Film-Fan ... von daher habe ich auch einen empfindlichen Magen ... so sachen wos Blut spritzt sind nichts für mein Gemüt ... ich bin auch ein Weichei ... bei der Stelle wo der Dämon das Mädchen enthäutet hat ... blieb mir die Spucke weg :( *würg*

Genau diese Dinge lassen mich eher kalt, damit hab ich kein Problem. Aber der Film ist einfach krank, wie kommt man auf solche Ideen?! Man weiss nie was als nächstes kommt, völlig unberechenbar, und ich sitz dann nicht im Kino und denkt "Schwachsinn, völlig unreal" sondern bin am zittern. Einfach die ganze Atmosphäre und halt eben dieses Unberechenbare, das ist die Art von Horror vor der ich mich grusle und darum bleibt "Silent Hill" weiterhin in den Top3 der Anny-hat-sich-im-Kino-schrecklich-gefürchtet-Filme.


das is die art von horror-filmen die ich liebe,das is nervenkitzel pur

Genau, meine Rede.
Ich kann mich nicht erinnern jemals einen Film gesehn zu haben der diese ganze Atmosphäre so erschreckend gut rüberbringt wie "Silent Hill". Das war wie damals bei "The Ring", die einen haben sich übelst gegruselt und andere fanden es einfach nur lächerlich.

How can we win, when fools can be kings?

das zwitterwesen

Der Metzgermeister

  • »das zwitterwesen« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Wohnort: Unna Königsborn

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 15. April 2007, 18:21

Zitat

Original von anNnY

Zitat

Original von hagbart

Zitat

Original von anNnY

Zitat

Original von Maharanie

Zitat

Original von anNnY
Sodala, nennt mich Sissi, Susi, Weichei oder sonst was, aber ich muss ganz offen zugeben dass ich, so fern ich mich erinnern kann, noch nie so Schiss im Kino hatte wie bei diesem Film.


Ich kann das nachvollziehen ... ich bin kein Horror-Film-Fan ... von daher habe ich auch einen empfindlichen Magen ... so sachen wos Blut spritzt sind nichts für mein Gemüt ... ich bin auch ein Weichei ... bei der Stelle wo der Dämon das Mädchen enthäutet hat ... blieb mir die Spucke weg :( *würg*

Genau diese Dinge lassen mich eher kalt, damit hab ich kein Problem. Aber der Film ist einfach krank, wie kommt man auf solche Ideen?! Man weiss nie was als nächstes kommt, völlig unberechenbar, und ich sitz dann nicht im Kino und denkt "Schwachsinn, völlig unreal" sondern bin am zittern. Einfach die ganze Atmosphäre und halt eben dieses Unberechenbare, das ist die Art von Horror vor der ich mich grusle und darum bleibt "Silent Hill" weiterhin in den Top3 der Anny-hat-sich-im-Kino-schrecklich-gefürchtet-Filme.


das is die art von horror-filmen die ich liebe,das is nervenkitzel pur

Genau, meine Rede.
Ich kann mich nicht erinnern jemals einen Film gesehn zu haben der diese ganze Atmosphäre so erschreckend gut rüberbringt wie "Silent Hill". Das war wie damals bei "The Ring", die einen haben sich übelst gegruselt und andere fanden es einfach nur lächerlich.


Ein guter Horrorfilm darf nicht von Ekel, Schockmomenten oder Blut leben. Sondern er muss ein solches Thema behandeln, trotzdem nicht lächerlich wirken.
Das ist genau das Problem bei Blair Witch Project, Ring oder eben auch Silent Hill. Lässt man sich mal auf die Essenz ein und versucht man den Film zu verstehen, lernt man den Film zu schätzen.

Und nicht wie diese Vollidioten, die solche Filme dumm und lustig finden; die sind nämlich nicht in der Lage, Filmkunst zu verstehen.


Bodenski - Textschreiber von Subway to Sally über "Till Lindemann":
"Meine Gedichtsammlung ist inzwischen recht umfangreich. Das Buch von Till gehört allerdings nicht dazu. Allein auf dem Papier wirken seine Texte oft etwas schmalbrüstig, als wenn sich ein Strichmännchen wie ein Bodybuilder aufführt."

  • »~Amanda~« ist weiblich

Registrierungsdatum: 8. November 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

32

Freitag, 11. Mai 2007, 19:20

ich hab mir den Film jetzt mal angeschaut!
Bin völlig baff! Allerdings dachte ich das er schlimmer ist als erzählt wurde! Schließlich steht selbst auf der DVD hinten "Heftiger Schocker...." obwohl er ab 16 is!
Mir hat er sehr gut gefallen! Die Atmosphäre, die Musik..wirklich nicht schlecht! Schon gruselig als die Siren anfingen zu heulen!
In MySpace fand ich ein Profil von einer Tussi die ein Gif mit drin hat..die Szene wo dieses Monstrum der Frau die HAut in einem Stück weggerissen hat..sieht aus wie Gummi :] Als es die Olle in Stücke zerfetzte, holla..Was mich störte war, das es ZU dunkel war! Im Kino wäre es sicher kein Problem gewesen aber bei einem kleinen Fernsehr! :rolleyes:
Ja das Ende is schon, musste ich ein wenig schlucken!

Jetzt aber mal ne Frage:

 Spoiler


anNnY

Natural Desaster

  • »anNnY« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: helvetia

  • Nachricht senden

33

Freitag, 17. August 2007, 17:39

Zitat

Original von ~Amanda~

 Spoiler


Du hast es erfasst!

So ich hab mir heute mal wieder Silent Hill angesehn, ich wollte den eigentlich nicht mehr gucken weil ich im Kino so Schiss hatte, aber musste ihn jetzt trotzdem nochmal sehn.
Zu Hause im Wohnzimmer allerdings verliert er ziemlich an Schrecken, ich fand ihn immer noch gut aber ich fand ihn nicht mehr so fürchterlich wie damals.
ich find aber das lachen vom Dämon bzw Alyssa irgendwie süss :))

How can we win, when fools can be kings?

Mon_star

No, I'm serious right now. See? This is my serious face!

  • Nachricht senden

34

Freitag, 17. August 2007, 22:39

Warum immer Alyssa? Sie heißt doch Alessa... ;(

Ist schon irgendwas mit einem zweiten Film in Planung?

Hab ich jetzt erst gesehen:

Zitat

Original von phear

Zitat

Original von biene

Zitat

Original von Mon_star_under_your_bed
Ja natürlich ist der pyramidenkopf geil, aber im Film haben die den nicht ganz so schön dargestellt.


ich habe bis jetzt nur silent hill 4 gespielt,
der pyramidenkopf sagt mir gar nix,
im film wird das auch leider nicht näher erklärt,
was hat es mit dem pyramidenkopf auf sich, was ist das für ein viecht ?

:D


Dann musst du unbedingt Silent Hill 2, den meiner Meinung nach besten Teil der Serie spielen. Wer oder was der Pyramidenkopf ist, wüsste ich selbst gern, warum er in Silent Hill ist weiß ich auch nicht, aber er hat ein paar geniale Auftritte im Spiel. Vorallem kurz vor Schluss mit den Speeren...ich hab nie verstanden, warum er (sie) das gemacht hat (haben).
Er schien aber eine Art Kontrollhaber über diese lebenden Plastikfiguren zu sein.

MfG phear


Der P-Head ist sowas wie eine Selbstdarstellung von James. Deswegen kommt er nur im zweiten Spiel vor.
James hatte ja kein Erfülltes Leben mit seiner kranken Frau Mary. Maria hingegen war sexy und das gegenteil seiner Frau.
Und bei einer Szene beobachtet James den P-Head, wie er die Schaufensterpuppen nagelt... auch einer seiner Wünsche...>.>'
Ziemlich viel von dem was im zweiten Spiel auftaucht ist nur eine Illusion von James, so auch das Hotel. Das dürfte es eigentlich gar nicht geben.

God on the streets and a Demon in the sheets.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mon_star« (17. August 2007, 22:46)


anNnY

Natural Desaster

  • »anNnY« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: helvetia

  • Nachricht senden

35

Montag, 20. August 2007, 02:01

Zitat

Original von Mon_star
Warum immer Alyssa? Sie heißt doch Alessa... ;(

Ach Scheisse ja stimmt! Schande über mein Haupt!

Ich hab da auch mal eine Frage, warum eigentlich kann Chris Rose und Sharon nicht mehr sehen? Das hab ich irgendwie nicht ganz kapiert!

How can we win, when fools can be kings?

dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

36

Montag, 20. August 2007, 08:14

Zitat

Original von anNnY



Ich hab da auch mal eine Frage, warum eigentlich kann Chris Rose und Sharon nicht mehr sehen? Das hab ich irgendwie nicht ganz kapiert!


Steht ganz oben auf dieser Seite von R_T_K beantwortet :D

Schwalbe

BRAUCHT MEHR

  • »Schwalbe« ist weiblich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

37

Montag, 20. August 2007, 08:58

Zitat

Original von Mon_star
Ist schon irgendwas mit einem zweiten Film in Planung?


Ein Silent Hill 2 ist tatsächlich in Planung ! Allerdings wird diesma nicht Christophe Gans die Regie führen und das Drehbuch wird auch nicht mehr von Roger Avery geschrieben werden.
Nach bestimmten Interviews zufolge, soll der Film 2009 erscheinen. Über die Story ist aber noch nichts bekannt.

Ich hätte ja immer gerne gesehen, wenn sie wirklich Silent Hill 2 verfilmen, mit allem drum und dran, aber jetzt haben sie Pyramid Head ja schon im ersten Teil verbraten. ;(

Mon_star

No, I'm serious right now. See? This is my serious face!

  • Nachricht senden

38

Montag, 20. August 2007, 16:49

@ anNny
jop, schau mal bei rtk. das war richtig, es gibt so zusagen zwei silent hill.



Ich persönlich würd mich ja auch auf eine Verfilmung des zweiten Spiels freuen. Aber das wäre da echt ein Problem wie die sich dann P-Head erklären wollen, wenn er schon im ersten Film da war. Obwohl... richitg erkennen konnte man ihn nicht. Der unaufmerksame Zuschauer könnte sowas tatsächlich übersehen.
Nunja... das dritte Spiel zu verfilem wäre auch kompliziert... nach dem ende des Films...
Was sollte also sonst kommen?
The Room? Ich finde das Spiel echt nicht schlecht, aber als Verfilmung? Obwohl ich total auf walter gespannt wäre! *sabber*
Wenn die eine ganz neue Story schreiben bin ich böse auf die Filmmenschen! :bbat:

God on the streets and a Demon in the sheets.

Hilf mir!

Das Gewissen

  • »Hilf mir!« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. November 2005

Wohnort: Uetersen

  • Nachricht senden

39

Montag, 20. August 2007, 16:57

Die Spiele sind einfach nur genial. Hab mich sehr auf den Film gefreut.
Wirklich enttäuscht wurde ich auch nicht, ich finde ihn sehr gelungen.
Schlechter als irgendein Hollywood-Kitsch ist er sowieso nicht.
Die Spiele finde ich zwar noch einen Tick besser, aber der Film ist auch wirklich sehr gut - mehr als das erwarte ich von Filmen sowieso nicht. ^^
Was wünschst du dir für deine Mutter?
Sag es mir
Ich wünsch ihr einen Stuhl in der Hölle
Oh weh mir

Schwalbe

BRAUCHT MEHR

  • »Schwalbe« ist weiblich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

40

Montag, 20. August 2007, 18:20

Naja als ich damals das Ende vom ersten gesehen habe, dachte ich sofort an SH2. Rose's Mann könnte sich in SH auf die Suche nach seiner verschollenen/totgelaubten (!) Frau und Tochter machen. Nur müssten sie die Story halt noch ein bisschen anders verstricken, wenn sie P-Head etc. miteinbringen möchten.

Mon_star

No, I'm serious right now. See? This is my serious face!

  • Nachricht senden

41

Montag, 20. August 2007, 18:30

Würd das die Leute nicht zu sehr überfordern, wenn man die ersten beide Spiele miteinander verstricken würde?

God on the streets and a Demon in the sheets.

Schwalbe

BRAUCHT MEHR

  • »Schwalbe« ist weiblich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

42

Montag, 20. August 2007, 19:04

Naja, erstes Spiel ist gut, die haben schon einiges umgeändert, gerade die Geschichte um den Kult und Dahlia war im Spiel ganz anders. Jedenfalls würde der zweite Teil immernoch besser dazupassen, als der dritte.

anNnY

Natural Desaster

  • »anNnY« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: helvetia

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 26. August 2007, 17:30

Zitat

Original von Mon_star
@ anNny
jop, schau mal bei rtk. das war richtig, es gibt so zusagen zwei silent hill.

:evil: wer lesen kann ist klar im Vorteil.

How can we win, when fools can be kings?

  • »flex« ist männlich
  • »flex« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 12. August 2007

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 26. August 2007, 17:40

wollte mir heute abend mal suicide circle ansehen ...kennt den zufällig jemand und weis ob es sich lohnt??
Dummheit kennt keine Grenzen!

Mon_star

No, I'm serious right now. See? This is my serious face!

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 26. August 2007, 17:49

Kennen tu ich ihn. Auch vom Manga. ;)
Tja... und ob er sich lohnt... das ist jetzt geschmacksache.
Ich kenne Leute, die nach 5 minuten aus gemacht haben und es gibt Leute die den Film mögen. Ich weiß ja nicht worauf du sonst so stehst...

God on the streets and a Demon in the sheets.

dog.88

Disposable Hero

  • »dog.88« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 26. August 2007, 17:50

Zitat

Original von flex
wollte mir heute abend mal suicide circle ansehen ...kennt den zufällig jemand und weis ob es sich lohnt??


Was hat das mit Silent Hill zu tun?

Mon_star

No, I'm serious right now. See? This is my serious face!

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 14. Mai 2009, 19:25

Anscheinend kommt tatsächlich noch Silent Hill 2.
seihe hier
Ich hoffe immernoch darauf, dass diesmal das zweite Spiel verfilmt wird. Den ersten Film haben die zu sehr verstrickt, dass es schwer wird, wenn man die Geschichte aus dem dritten Spiel weiter erzählen würde.

God on the streets and a Demon in the sheets.

Mon_star

No, I'm serious right now. See? This is my serious face!

  • Nachricht senden

48

Montag, 5. Oktober 2009, 18:24


God on the streets and a Demon in the sheets.

Campino

unregistriert

49

Montag, 5. Oktober 2009, 22:23

Muha.....na aus dem Film wird wohl garantiert jetzt garnichts mehr werden.

50

Dienstag, 6. Oktober 2009, 08:00

Derweile findet de Line den ersten Teil so toll *_*

Ansonsten?! 5Jahre warten würd ich meinen. Amen!