Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lobeila« ist weiblich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2011

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 18. August 2011, 16:08

Ich hab heut Nacht geträumt, dass ich zum ersten Mal auf einem Rammsteinkonzert war und Rammstein letzte Woche ein neues Album rausgebracht hat, das "Todesfriseur" hieß oder so ähnlich und nur aus einem einzigen Song bestand ^^ worum es in diesem Song genau ging, weiß ich nicht mehr, jedenfalls war die ganze Bühne ein einziges Urwaldparadies und Till war in das Kostüm einer Riesenhaarbürste gekleidet :)) an eine Textzeile erinnere ich mich noch sehr gut: "Zur Errettung des Urwalds am Amazonas braucht man keine Bloody Mary, sondern eine blutdürstige Bloody Bürste!" :D dabei hat er dann einen ewigstlangen Strang Menschenhaar ins Publikum geworfen, mit dem wir dann Seilziehen gespielt haben unter der Androhung "wer verliert, muss sich einer Ganzkörperenthaarung unterziehen und das übrige Haar nehmen wir dann fürs nächste Konzert zum Seilziehen her". Ich war dadurch vollkommen in Panik, denn ich brauchte meine Haare doch noch fürs Headbangen :D hab auch dementsprechend gezogen wie eine Verrückte :)) Als Zugabe gabs dann noch Mutter, aber Till sagte: "ich find, den Song müsste man mit ein paar Deine-Mutter-Witzen aufpeppen" und hat dann auch seelenruhig während des ganzen Songs Mutterwitze erzählt ^^
Zum Schluss des Konzerts wurden alle Rammsteiner seltsamerweise von den Securities von der Bühne gezogen und im Publikum brach eine Massenpanik aus. Ich wusste nicht wieso und hab den mir nächststehenden gefragt und der kreischt mir ins Gesicht: "RENN SO SCHNELL WIE MÖGLICH RAUS, ICH GLAUB, TILL IST AFGHANE UND WILL UNS ALLE INFIZIEREN!!!" :)) tja und dann bin ich aufgewacht XD
~ 09.12.2011 in Frankfurt ~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lobeila« (18. August 2011, 16:08)


tillinchen

Bestrickend

  • »tillinchen« ist weiblich

Registrierungsdatum: 6. August 2011

  • Nachricht senden

502

Freitag, 19. August 2011, 10:45

Ich hab heut Nacht geträumt, dass ich zum ersten Mal auf einem Rammsteinkonzert war und Rammstein letzte Woche ein neues Album rausgebracht hat, das "Todesfriseur" hieß oder so ähnlich und nur aus einem einzigen Song bestand ^^ worum es in diesem Song genau ging, weiß ich nicht mehr, jedenfalls war die ganze Bühne ein einziges Urwaldparadies und Till war in das Kostüm einer Riesenhaarbürste gekleidet an eine Textzeile erinnere ich mich noch sehr gut: "Zur Errettung des Urwalds am Amazonas braucht man keine Bloody Mary, sondern eine blutdürstige Bloody Bürste!" dabei hat er dann einen ewigstlangen Strang Menschenhaar ins Publikum geworfen, mit dem wir dann Seilziehen gespielt haben unter der Androhung "wer verliert, muss sich einer Ganzkörperenthaarung unterziehen und das übrige Haar nehmen wir dann fürs nächste Konzert zum Seilziehen her". Ich war dadurch vollkommen in Panik, denn ich brauchte meine Haare doch noch fürs Headbangen hab auch dementsprechend gezogen wie eine Verrückte Als Zugabe gabs dann noch Mutter, aber Till sagte: "ich find, den Song müsste man mit ein paar Deine-Mutter-Witzen aufpeppen" und hat dann auch seelenruhig während des ganzen Songs Mutterwitze erzählt ^^
Zum Schluss des Konzerts wurden alle Rammsteiner seltsamerweise von den Securities von der Bühne gezogen und im Publikum brach eine Massenpanik aus. Ich wusste nicht wieso und hab den mir nächststehenden gefragt und der kreischt mir ins Gesicht: "RENN SO SCHNELL WIE MÖGLICH RAUS, ICH GLAUB, TILL IST AFGHANE UND WILL UNS ALLE INFIZIEREN!!!" tja und dann bin ich aufgewacht XD

Ich hab mir gerade Till als Riesenhaarbürste vorgestellt. :lol:

Ich hab auch mal was von Rammstein geträumt.
Ich hatte Geburtstag und die Steiner waren mit meinen Eltern bfreundet. Also haben wir eine Gartenparty im November geschmissen. :vogel: Und ich bin reichlich beschenkt worden. Das war der Traum.
I'm sorry. That last hand... nearly killed me.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tillinchen« (19. August 2011, 10:46)


purplerabbit

Des Menschen Wille ist sein Himmelsreich!

Registrierungsdatum: 28. April 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

503

Samstag, 28. April 2012, 23:03

-.-
Entre tus piernas voy a llorar...
Feliz y triste voy a estar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »purplerabbit« (31. Mai 2012, 18:12)


Toht

Schlachtzeuger / Abführmittelexperte / Gepökelt / Verwarnungen: I

  • »Toht« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Wohnort: Leipzsch

  • Nachricht senden

504

Samstag, 28. April 2012, 23:19

Ich als professioneller Traumdeuter schließe daraus, dass Paul für dich unerreichbar ist.


Tiamat

Can you stand on your head?

  • »Tiamat« ist weiblich

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

Wohnort: im Limbus

  • Nachricht senden

505

Montag, 1. Oktober 2012, 19:48

Letzte Nacht habe ich geträumt, dass Richard in unserem Garten herumgerannt ist. Es schien fast so, als würde er fliehen. Er hat außerdem Grasbüschel von der Wiese immer wieder ausgerissen.
:D
"Herr Hauptmann, die Erd ist höllenheiß, mir ist eiskalt, eiskalt, die Hölle is kalt, wollen wir wetten." -Woyzeck (Georg Büchner)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiamat« (1. Oktober 2012, 19:49)


506

Montag, 1. Oktober 2012, 20:38

Hab' mal vor ganz langer Zeit geträumt, dass mir in der schule auf'm Klo Flake begegnet.

:evil: Auf'm Frauenklo :facepalm:
10.12.2011- Schleyer Halle Stuttgart :spring:

22.06.2013- Southside Festival 2013 :banane2:


27.08.2016- Stadion Wroclaw :horse:

*Amerika 94!*

Sie können sich einen individuellen Benutzertitel geben.

  • »*Amerika 94!*« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2007

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

507

Montag, 1. Oktober 2012, 21:08

Ich hab das ganz vergessen hier zu schreiben, ich hab vor 1-2 Monaten oder so geträumt das Schneider mit mir in unserem VW-Bus übernachtet? :vogel: :D

Meine Rammstein Live Erlebnisse:
24.11.2009 LEIPZIG 1. Reihe bei Richard + Oliver getroffen!!
10.12.2011 STUTTGART 1. Reihe vor Paul und Till!! (näher bei Till)
24.03.2012 FRANKFURT (Autogrammstunde mit Schneider)
25.05.2013 BERLIN-WUHLHEIDE 1.Reihe vor Till + Drumstick von Schneider bekommen

508

Montag, 1. Oktober 2012, 21:37

Ich träumte letztens, das Flake bei mir nachts in's Fenster rein geschaut hatte und mich begrüßte. Lustiger Anblick, insbesondere er seinen Glitzeranzug anhatte und es so aussah, als ob er von der Bühne kam. :kopfkratz:

Lili*Marleen

Metal Machine Music

  • »Lili*Marleen« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2011

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

509

Montag, 26. November 2012, 21:40

Hab auch schon öfters von Rammstein geträumt...

einmal hab ich geträumt, dass mir auf meinem Festival mein Laptop (wieso nehm ich den auch mit?? :D ) kaputt gegangen ist und Till hat mich dann getröstet und hat versprochen mir einen neuen zu kaufen und dann war ich ihm so dankbar, dass wir uns in eine Scheune (auch sehr komisch, wo kommt die auf einem Festivalgeländer her?? :D :D ) verzogen haben und da rumgemacht haben :D

und einmal kann ich mich auch noch erinnern dass ich auf der Straße gestanden bin und Richard mich mit einer Schrotflinte erschossen hat.

Super, was? :vogel:

Edit:
HEUTE Nacht erst wieder :D :D :D
Schneider und ich haben im Garten meiner Tante geheiratet :spring: und sein Trauzeuge war ein Dozent aus meiner FH :lol:
Control your moves, you're running smooth.
Endurance and Routine - a man and his machine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lili*Marleen« (1. Dezember 2012, 11:44)


Ann8919

unregistriert

510

Dienstag, 8. Januar 2013, 21:55

Nach einem Konzert hab ich geträumt, dass ich in einer Ubahnstation bin und von irgendwoher das Lied Ohne dich, nur in einem anderen Rhytmus erklingt und alles war in grün getaucht


Ich hab heut Nacht geträumt, dass ich zum ersten Mal auf einem Rammsteinkonzert war und Rammstein letzte Woche ein neues Album rausgebracht hat, das "Todesfriseur" hieß oder so ähnlich und nur aus einem einzigen Song bestand ^^ worum es in diesem Song genau ging, weiß ich nicht mehr, jedenfalls war die ganze Bühne ein einziges Urwaldparadies und Till war in das Kostüm einer Riesenhaarbürste gekleidet :)) an eine Textzeile erinnere ich mich noch sehr gut: "Zur Errettung des Urwalds am Amazonas braucht man keine Bloody Mary, sondern eine blutdürstige Bloody Bürste!" :D dabei hat er dann einen ewigstlangen Strang Menschenhaar ins Publikum geworfen, mit dem wir dann Seilziehen gespielt haben unter der Androhung "wer verliert, muss sich einer Ganzkörperenthaarung unterziehen und das übrige Haar nehmen wir dann fürs nächste Konzert zum Seilziehen her". Ich war dadurch vollkommen in Panik, denn ich brauchte meine Haare doch noch fürs Headbangen :D hab auch dementsprechend gezogen wie eine Verrückte :)) Als Zugabe gabs dann noch Mutter, aber Till sagte: "ich find, den Song müsste man mit ein paar Deine-Mutter-Witzen aufpeppen" und hat dann auch seelenruhig während des ganzen Songs Mutterwitze erzählt ^^
Zum Schluss des Konzerts wurden alle Rammsteiner seltsamerweise von den Securities von der Bühne gezogen und im Publikum brach eine Massenpanik aus. Ich wusste nicht wieso und hab den mir nächststehenden gefragt und der kreischt mir ins Gesicht: "RENN SO SCHNELL WIE MÖGLICH RAUS, ICH GLAUB, TILL IST AFGHANE UND WILL UNS ALLE INFIZIEREN!!!" :)) tja und dann bin ich aufgewacht XD

brahaha ist ja geil :lol:

Mod-Edit: Beiträge zusammengefügt, bitte "Bearbeiten"-Funktion nutzen. [Adios92]

  • »Juni« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

511

Donnerstag, 6. Juni 2013, 07:29

vorgestrige Nacht hab ich geträumt, dass Richard statt Till (der nicht mal anwesend war) am Hauptmikro war ^^...

und Schneider war statt Richard am Mikro

Paul war dort, wo er immer war :D

jedenfalls hatten die Drei so eine Art Streit auf der Bühne während dem Konzert ...

Richard schrie am lautesten ins Mikro ... ^^

war nur ein kurzer Traum ... xD

:vogel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juni« (6. Juni 2013, 07:30)


Rammstein1994

unregistriert

512

Donnerstag, 6. Juni 2013, 12:11

Hab auch schon öfters von Rammstein geträumt...

einmal hab ich geträumt, dass mir auf meinem Festival mein Laptop (wieso nehm ich den auch mit?? :D ) kaputt gegangen ist und Till hat mich dann getröstet und hat versprochen mir einen neuen zu kaufen und dann war ich ihm so dankbar, dass wir uns in eine Scheune (auch sehr komisch, wo kommt die auf einem Festivalgeländer her?? :D :D ) verzogen haben und da rumgemacht haben :D

und einmal kann ich mich auch noch erinnern dass ich auf der Straße gestanden bin und Richard mich mit einer Schrotflinte erschossen hat.

Super, was? :vogel:

Edit:
HEUTE Nacht erst wieder :D :D :D
Schneider und ich haben im Garten meiner Tante geheiratet :spring: und sein Trauzeuge war ein Dozent aus meiner FH :lol:
Hats Till gefallen in der Scheune? :kuss:

Lili*Marleen

Metal Machine Music

  • »Lili*Marleen« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2011

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

513

Donnerstag, 6. Juni 2013, 13:55

Da war dann der Wecker leider schneller als wir, Rammstein1994...
LEIDER!!! :crazy:
Control your moves, you're running smooth.
Endurance and Routine - a man and his machine


Feuer Frei!

Wenn die Turmuhr zweimal schlägt...

  • »Feuer Frei!« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Wohnort: Hinterm Sonnenschein

  • Nachricht senden

514

Donnerstag, 6. Juni 2013, 14:38

Ich habe einen Traum, Konzerte von Muttertour zu besuchen :-). Aber leider ist das unmöglich...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Feuer Frei!« (6. Juni 2013, 14:51)


Tiamat

Can you stand on your head?

  • »Tiamat« ist weiblich

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

Wohnort: im Limbus

  • Nachricht senden

515

Donnerstag, 6. Juni 2013, 15:10

Ich hab letztens geträumt, dass ich Spiegelei gemacht habe und dabei Liese gehört habe :))
"Herr Hauptmann, die Erd ist höllenheiß, mir ist eiskalt, eiskalt, die Hölle is kalt, wollen wir wetten." -Woyzeck (Georg Büchner)

  • »Yogi-Bär« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

  • Nachricht senden

516

Donnerstag, 6. Juni 2013, 19:58

Habe vor nem Monat zweimal geträumt, dass ich wegen den absurdesten Sachen das Konzert in Berlin verpasse/vergesse. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yogi-Bär« (6. Juni 2013, 19:58)


Akkordeonistin

(Pre-)Rammsteinhistoriker

  • »Akkordeonistin« ist weiblich

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2012

  • Nachricht senden

517

Freitag, 7. Juni 2013, 11:02

Habe vor nem Monat zweimal geträumt, dass ich wegen den absurdesten Sachen das Konzert in Berlin verpasse/vergesse. :rolleyes:

Das ging mir vor dem Konzert bestimmt 3 Nächte in Folge so!!! Mal war meine Oma krank, mal hat meine Begleitung mich vom Konzert so stark abgelenkt, dass ich nichts mehr mitbekommen habe....und so weiter.....echt schrecklich :-D
Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

laudadoom

Schneider, Baby :)

  • »laudadoom« ist weiblich

Registrierungsdatum: 15. April 2013

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

518

Freitag, 7. Juni 2013, 11:35

ich hab mal geträumt, dass schneider, Olli, Paul, Richard und ich Amnesia gespielt haben. Also Schneider hat gespielt und die andern mit ihm diskutiert, was er machen soll. Plötzlich hörte man ein Monster und die Chase- Musik, und Schneider so "Häää?!" und is halt im Spiel gestorben. Ich kuck so rüber zu den anderen und Richard sieht mich mit einem irrsinnig beknackten aber witzigen Gesichtsausdruck an. Ich fing an laut loszulachen. Im Traum. Und dann bin ich aufgewacht und hörte jemanden lachen. Und ich so "Welcher Arsch lacht eigentlich mitten in der Nacht so laut?!?" dann die Erkenntnis- das bin ja ich :]
Also von meinem eigenen Lachen aufwachen hab ich bis dato noch nie geschafft. Danke Richard :D

Zahnstein

Klobürste der Nation

  • »Zahnstein« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Wohnort: Da wo's wehtut

  • Nachricht senden

519

Samstag, 8. Juni 2013, 11:00

So, nu ists mir auch passiert :]
Ich habe geträumt, dass Paule krank ist und ich ihn vertreten muss. Das Problem: Es gab eine merkwürdige neue Bühne bzw 2 Bühnen: Auf der einen waren Richard, Olli, Flake und ich und auf der anderen Till und Schneider.
Das In-Ear-Monitoring hat jedoch kaum geklappt und wir wussten nicht, welches Lied als nächstes kommt, weswegen das Chaos ziemlich groß war. Ich erinnere mich an Bück Dich und Rammlied. Wir haben sogar ein neues Lied gespielt, ziemlich heftige Nummer :]
Naja, aber die Bühne fanden wir dann doof, weswegen wir einen neue bekommen haben, so ähnlich wie die von Metallica früher, die teilweise das Publikum einschloss. Das lief viel besser, aber ein umklappbares Bühnenelement hat dann Richard erschlagen und da war meine Karriere bei Rammstein auch wieder vorbei :O
Irrtümer haben ihren Wert;
Jedoch nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika


Kein Engel

~*~ Sexgöttin ~*~

  • »Kein Engel« ist weiblich

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Hölle

  • Nachricht senden

520

Donnerstag, 4. Juli 2013, 12:40

Heut Nacht hat ich n sehr realistischen Traum:
Es war eine Art Meet&Greet mit einem Rammsteiner. Welcher war nicht bekannt.
Bei mir/uns (mehrere Fans) wars dann der gute Herr Schneider, der aussah, wie zu Völkerball Zeiten.
Er hat ein Demo Song auf der Gitarre (!) vorgespielt. Und viel privates erzählt, gar nicht so viel Rammstein.
Wirklich verdammt realistisch und nicht mal schade, dass es nicht Richard war. Wie es so plötzlich dazu kam und warum Schneider wüsst ich echt gern.

MehrR

Ohne mich kann ich nicht sein

  • Nachricht senden

521

Donnerstag, 4. Juli 2013, 12:44

Er hat ein Demo Song auf der Gitarre (!) vorgespielt.

Erzähl mal mehr :]
„Die Zeit ist nicht, es ist allein die Ewigkeit.
Die Ewigkeit allein ist ewig in der Zeit“



522

Montag, 26. August 2013, 16:06

Hab letzte Nacht geträumt, dass Till ein Konzert lang das Rammstein Austria Logo auf der Brust hatte ;)


Tooru

Gemumpel ranbammeln

  • »Tooru« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: Linz

  • Nachricht senden

523

Donnerstag, 14. November 2013, 10:06

Ich hab mal geträumt, dass Rammstein mit mir im Flugzeug geflogen ist...in der zweiten Klasse XD
Wobei ich aber nur Richard gesehen hab und ich bin hinter ihm gestanden. Dennoch hab ich iwie gewusst, dass alle an Bord sind.

Stridi

WILLKOMMEN IN DER WIRKLICHKEIT

  • »Stridi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. September 2013

Wohnort: Strasshof

  • Nachricht senden

524

Donnerstag, 14. November 2013, 16:22

Sorry Leute!!

Ich hab gerade sowas von mich köstlich amüsiert. Danke für all eure verrückten Rammstein-Träume. Ihr seit echt der WAHNSINN.

Und ja ich hab auch schon von Rammstein geträumt. Aber das erzähl ich euch sicher nicht.
Das wäre dann nicht jugendfrei.



:rauchen: :rauchen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stridi« (14. November 2013, 16:47)


Stridi

WILLKOMMEN IN DER WIRKLICHKEIT

  • »Stridi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. September 2013

Wohnort: Strasshof

  • Nachricht senden

525

Donnerstag, 14. November 2013, 16:58

Zitat

Original von das zwitterwesen
Ich hab mal geträumt wie Mein Herz brannte, als ich gerade Sex mit meiner Freundin zur Melodie von Rein Raus hatte, als plötzlich Till "Feuer Frei!" schreiend mit einem Flammenwerfer auf mich losging, ich beim weglaufen im Nebel wo das Meer zu Ende ist Flake auf den Po küssen musste. Später sah ich 30000 Richard Links 2,3,4 monoton summend marschieren und als ich dann in die Sonne wurde mein Gleichgewicht zum Verlust.
Ich wanderte zurück und Till kam auf allen Vier Beinen von einer Lackleder-Domina angemotzt mit Versen "Bück dich befehl ich dir" auf mich zu gekrabbelt und biss Mein Teil-mäßig in mein Bein, weil ich 18 bis 30-Jährig und gut gebaut war. Ich wachte in meinem Bett auf und musste feststellen, dass es entflammt war. Till wieder mit dem Flammenwerfer vor dem Mund sang laut "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen!" und ich lief weg. Vor einer Brücke trat Till mir von hinten in den Rücken und ich fiel hinunter. Im Wasser angekommen sah ich plötzlich ein Feuerwerk aus dem Schritt von einer wunderhübschen Frau kommen, doch ich fand mich damit ab, dass Feuer und Wasser nicht zusammen kommen. Ich tastete mich an Land und fand einen Fellfrosch, der mich unbedingt küssen wollte! Er biss sich an meiner Zunge fest und dann nahm Paul mich an die Hand, weil wir so schön brav waren. Dann bestrafte er mich und ich musste der Diener seiner Ohren sein.
Als ich wieder aufwachte war ich vor einem Hotelzimmer. Meine Kollegen wiesen mich an, die Tür zu öffnen, (dabei dachte ich nur: Sie sagen zu mir, schließ auf diese Tür). Dahinter sah ich Flake, der an einem Klavier die Melodie von 5/4 spielte und mir dann sagte, dass er ohne mich nicht sein könne.
Stein um Stein mauerte er mich ein und aus meinem Kerkerfenster sah ich nur Till, wie er am Strand mit 23 Putas Te quiero Puta sang. Weiter dahinter war das Meer und Olli musste es mit einem Weihnachtsmannbart glatt fegen. Schließlich kamen Die Rammsteiner und zerstörten meine sieben Sachen, inklusive meines Kerkers, so konnte ich fliehen und rannte in meine Schule.
Auf dem Schulhof war Till zum Töten bereit und ich rannte auf den Friedhof. Dort sah man Till um die daneben liegende Kirche umherschleichen und er buddelte sein Verstecktes Kokain aus, woraufhin eine weiße Fee vom Himmel herab kam, mit ihr ein Engel, den man aber nich sehen konnte, weil die Wolken noch nicht am Schlafen waren.
Eine Mücke mit einem Aufkleber nervte mich. Auf diesem stand in Druckschrift "Sehnsucht". Als ich wie im Affekt nach ihr schlug, spielte Till ein Spiel an meiner Hose und die Mücke versteckte sich wie ein Insekt, was sie ja auch ist.
Zuletzt kam Till noch bewahrte mich vor Herzeleid. Ich sagte zu ihm Fick Dich und aus irgendwelchen Gründen war er nicht verzagt. Ich wollte gehen, doch aus der Bohne und in das Licht wuchs eine Horde nackter Männer die sich Mann gegen Mann gegenüberstanden. Wie aus heiterem Himmel ergoss sich ein Regen aus Benzin über sie und Till musste sich von ihnen trennen und sie verbrennen. Dann verkündete er ihren Untergang und ich, der Meister befahl ihm das Streichholz, das er als er ganz allein zu Haus war in dem Schächtelchen fand. Die Männer schrien Hilf mir doch Christoph kam und steckte nur den Finger in ihre Asche.
Wieder am Meer, wo ich angekommen war, sah ich mich an der Laterne stehen. Ein Boot mit den Rammsteinern als Seemännern kam vorbei und ich musste sehen, wie Till, als er plötzlich doch Lust hatte zu onanieren dies tat. Aus dem Ejakulat kam plötzlich der Manager von Rammstein heraus - es war schließlich Laichzeit. Ich warf ihn in Rammsteins Massengrab, denn er war hässlich dass es graut.
Heimlich wünschte ich mir, dass er vor mir starb - weil er das Release der LiveDVD immer weiter verschiebt. Plötzlich war alles schwarz.

Ich sehnte mich nach Till und rief Woooooo bist du!!!! Auf einmal waren alle schönen Mädchen nicht mehr schön. Da sah ich eine Rose mit Tills Kopf stehen und ich musste den Berg hinaufsteigen.
Doch cih fiel, weil der Rammstein nicht hielt - so rief ich Adios und fiel in die Leere.
Irgendwie steckte ich zwischen etwas fest. Waren es Tills Zähne? Oder die der Liebe? Warum versuchte ich auch, sie zu zähmen... x(
123 Ras Dwa Dri und Zackbumklatsch war ich auf einmal in der Stadt, die Tills Dirne war. Schön und gut, aber Te quiero Puta hatten wir schon also lief ich über den roten Platz, der in Flammen stand, weil Till wieder zu viel Pyrotechnik angeworfen hatte. Als sich der Platz plötzlich in das weiße Haus verwandelte und ich merkte, dass we all live in Amerika.
Santa Claus brachte mir eine Spieluhr mit und Micky Maus trieb mich laut Los Los Los im Miilitärton schreiend in eine Flugmaschine, die in den Himalaya flog. Sie wurde vom Sturm umarmt und so war ich nur 7 Sekunden statt 7 Jahre in Tibet. Den Dalai Lama traf ich leider nicht auf meiner Reise, Reise.

Wieder landete ich in der Dunkelheit. Ich rief laut Mutter! Oh gib mir Kraft als ich in ein Flammenmeer fiel. Ich würde aber lieber in Beifall als in Feuer untergehen, was Till mir sichtlich nicht gönnte! Ich kochte also in Eifersucht.
Ein Lichtblitz. Ich saß mit Till zu Tisch und ass mein Hirn. Ich durfte sein Geschlechtsorgan verspeisen und gerade als wir in die Weltpremiere von Rohtenburg gehen wollten, wachte ich auf.
Die Rammsteiner saßen auf mir. Ich wusste ja, dass Till eben doch nur ein Tier war, aber dass er mich ins Sternenreich holen würde!

Dann riss ich die Augen auf.

Dieser Beitrag hat keinen Wert, nur damit ihr Bescheid wisst. Er stammt nur aus meinem assoziativen Unterbewusstsein. :disco2:


Ich schmeiß mich wech vor lachen!!! :)) :zufrieden: :] :] :] :] :]
Also die Geschichte is ja echt megagenial!
Unglaublich
So geil geschrieben wirklich.

:rauchen: :rauchen:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher