Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Wien, 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2005, 21:55

Stirb nicht vor mir

Meinungen und Interpretationen zum Song "Stirb nicht vor mir".

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2005, 21:57

einer meiner liebling auf dem album!! schöner text, der mich selbst betrifft ;(
hat mir vorletzten freitag den rest gegeben, aber der song ist einfach so schön...HAMMER! und das sag ich als typ! :))

mfg phear

  • »Rippi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: .

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2005, 22:01

Meiner Meinung nach der schlechteste Titel auf der ganzen CD.
Ich kann mir das Lied zwar anhören, aber diese Frauenstimme nervt mich einfach nur noch... Das Lied ist mMn. noch schlechter als "Ohne Dich" (und das fand ich schon nicht toll, mag eben mehr die härteren Sachen :))

LieberReigen

MudRunner

  • »LieberReigen« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Werther (Westf.), Ger

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2005, 22:12

Einer der besten Songs Rammsteiner Art überhaupt. Für mich eine Mischung aus den Begriffen 'Herzeleid' und 'Sehnsucht'. Eigentlich ist der Song ziemlich egoistisch, denn der unsagbare Schmerz, wenn man jemanden verliert, will man(n) nicht erleben, so stirbt er zu erst und wartet hinter dem Licht (welches man sehen soll wenn man stirbt).
So seh ich das.

  • »Marcel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Wohnort: Chiemsee / Deutschland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. November 2005, 23:39

Etwas gewöhnungsbedürftig so würde ich jetzt nicht hören aber bei manchen situationen kommt es doch recht gut!

  • »Sam« ist weiblich
  • »Sam« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. November 2005, 00:29

Auch wenn mir die CD insgesamt zu lasch ist und das ja ein "lahmer" Song, so liebe ich ihn dennoch.
Ich bin mir zwar drüber bewußt, dass er "hitparadentauglich" ist, das finde ich aber nicht schlimm. Es hat eine sehr depressive, düstere, fast schon aussichtslose Grundstimmung, ist total traurig und irgendwie kann man sich da ziemlich reinsteigern beim hören :(
Zum Glück singt ja Till nicht die englischen Parts, dann wäre es bei mir wieder unten durch 8o Till singt da aber wirklich schön, Lob!
Das ist wirklich überhaupt kein Vergleich mit z.B. "Ohne dich", was ja ein aalglattes Lied war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (10. November 2005, 00:29)


Prophet der Apokalypse

Dildo In Beautycase

  • »Prophet der Apokalypse« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Schriesheim

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. November 2005, 10:17

Das is wirklich ein schönes Lied, wobei ich die weiblichen Vocals jetzt nicht so der Renner finde. Aber Till singt richtig gut in diesem Song!!!
Serienkiller machen auch nur ihren Job...

Frau Kruspe

unregistriert

8

Donnerstag, 10. November 2005, 16:36

Als ich den Song zum ersten Mal gehört habe, war ich erstmal total geschockt. Dann war ich etwas pissig und dachte mir: "Was soll die scheiße, jetzt auch noch ne Frau dabei...,wie weit soll es noch gehen?"

Doch dann nach ein paar Anlaufversuchen hat es gefruchtet. Mittlerweile finde ich den Song einfach nur noch zu schön. Besonders gut wenn man Dauersingle wie ich ist..... :rolleyes:

  • »Waldherr« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin Reinickendorf

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2005, 19:12

Bei diesem Lied, werd ich immer so depri...ich kann sogar sehr förhlich sein, ich werde immer irgendwie davon runtergezogen ;(
Aber es ist sehr sehr schön, auch (seltsamer weise) die stellen, wo die Frau singt...
Anfangs, find ich das Lied besser, als wenn es später sich zur MItte wendet oder es dem ende zu geht...
aber ASTREINER Song, muss ich schon sagen :D
Die Stillen Denker
http://www.diestillendenker.de.be

Rammsteinx

Kampfschwamm

  • »Rammsteinx« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: alle Höllen dieser Welt

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. November 2005, 19:52

Geiles Lied was mir immer irgendwie die Stimmung versaut, wenn ich´s 10-20 mal nacheinander hör :))
Nein wirklich, der Text ist wahrscheinlich für die einsamen Seelen hier draußen geschrieben *sfz*
Ist halt was total anderes und ich finde der Song wäre auch radiotauglich, was ihn jetzt auf keinen Fall abwerten soll! :tongue:
Ach ist doch egal

wilder.wein

spezialist für eh alles

  • »wilder.wein« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Wohnort: Erlauf/Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. November 2005, 20:35

Auch wenn ich es nach dem Hören von "Wo bist Du" kaum noch glauben konnte: Es geht tatsächlich noch schmalztriefender und arschwärmer als im vorigen Song. Endgültige Ganzkörperkrämpfe krieg ich beim Einsetzen der Frauenstimme. Was sich hier auf die Platte geschlichen hat, kann ich wohl nie begreifen - hört mir doch auf. Beim Anhören von dem Gesülze sterb ich doch glatt vor jedem anderen auf dieser WElt......1 von 5 Punkten.

  • »Doc« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. November 2005, 09:04

Super Text: hart, bitter, traurig, rammsteinig. Aber die Musik??? Irgendwie sehr poppig (Hoffentlich landet das nicht mal bei Top of the Pops, grusel). Tills Stimme ist der echte Hammer, ich hätte nicht gedacht, dass er soooo wunderbar singen kann (übrigens nicht das einzige Beispiel von seinen super Sangeskünsten auf der CD). Und in der Tat ein Glück, dass Till nicht englisch singt, dann wärs ne Lachnummer geworden.
Text ne glatte 1, Musik eher 3-4 (Schulnotenscala)
Man kann ohne Musik leben, aber es lohnt sich nicht.

Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. November 2005, 20:29

man, einfach nur ein so geiles Lied!!! ich hab schon von vielen gehört, dass sie es sch.... finden, aber ich finds unglaublcih gut!!!! klar, es is nich Rammstein typisch. Aber ich krieg dieses lied nich mehr aus meinen Kopf... Ständig spukst in meinem Kopf!!! respekt, dass sich R+ an so was ran getraut haben!!! Und es ist einfach unbeschreiblich schön. :)

  • »richardzk« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Wohnort: slowenien-maribor

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. November 2005, 23:51

für mich das beste lied auf rosenrot
wir müssen leben bis wir sterben

  • »Zerstörer!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ried im Traunkreis, unweit von Voitsdorf! lol

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. November 2005, 00:00

till singt richtig gut!
der song is o.k.
:wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

  • »Linette« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: www.RFan.de

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. November 2005, 23:55

Ich hätte das Stück als Single genommen, hat von der Ausstrahlung her Ähnlichkeit mit Nick Cave/ Kylie Minogue "where the wild roses grow" - hätte die Chance, genauso ein Klassiker zu werden.

  • »DenniZ« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Bremen (Osterholz)

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. November 2005, 00:01

ich würde das lied nie rausbringen weil es viel zu ruhig und zu langweilig ist für Rammstein meiner meinung nach aber ich denke mal schon das noch ein 4rte single kommt so im Frühling und wenn das dann so ist würde ich sagen sie nehmen EIN LIED und das video ist mit Liveaufnahmen bestückt von 1995 bis 2005 das wäre so geil :D

Criss009

unregistriert

18

Sonntag, 13. November 2005, 07:06

Rosenrot Interrpretation By Criss009

Die Nacht öffnet ihren Schoß
Das Kind heißt Einsamkeit
Es ist kalt und regungslos
Ich weine leise in die Zeit
Ich weiß nicht wie du heißt
Doch ich weiß dass es dich gibt
Ich weiß dass irgendwann
irgendwer mich liebt



Es wird Nacht und Die Einsamkeit Plagt iihn, Quählt ihn mit ihrer Kälte er Weint der Vergangenheit nach aber auch der Gegenwart. Er Weis Zwar in das es Sie Gibt. Die eine die Wahre Liebe irgendwo, irgendwann doch er findet sie (noch nicht /VLL Niemals) aber seine Hoffnung Bleibt.


He comes to me every night
No words are left to say
With his hands around my neck
I close my eyes and pass away
I don't know who he is
In my dreams he does exist
His passion is a kiss
And I can not resist



Sie Träumt auch von Der Wahren Liebe (Till) sie Weiß das er exestiert das er bei ihr sein wird, kein Wort gesprochen werden muss, dass er einfach kommt und sie küsst ihre wahre liebe wie in ihren Träumen (doch ob sie ihn findet)


Ich warte hier
Don't die before I do
Ich warte hier
Stirb nicht vor mir



Beide Singen Von einander und Hoffen Jeweils das der andere (der in diesem Duett ihr Traumpartner) nicht Sterben Soll bevor sie sich Jeweils Gefunden haben.


I don't know who you are
I know that you exist
Stirb nicht
Sometimes love seems so far
Ich warte hier
Your love I can't dismiss
Ich warte hier



An die Liebe zu Glauben Fällt ihr manchmal ach so schwer doch sie weis sie wird ihn nciht verfehlen. Den Richtigen moment den Richtigen Zeitpunkt.
Er will auf sie warten auch wenn der Tod ihn ereilt doch er gibt nicht seine Hoffnung auf wobei er sich am meisten wünscht das er dieses Gefühll ihn vorm Tod erreilt.


Alle Häuser sind verschneit
Und in den Fenstern Kerzenlicht
Dort liegen sie zu zweit
Und ich
Ich warte nur auf dich



Er Beneidet die Zweisamkeit der anderen die Romantischen Momente und Wünscht sich innig Mit seiner Wahren Liebe Zusammen das zu Erleben und er Wartet Somit.


Ich warte hier
Don't die before I do
Ich warte hier
Stirb nicht vor mir



Beide Singen Von einander und Hoffen Jeweils das der andere (der in diesem Duett ihr Traumpartner) nicht Sterben Soll bevor sie sich Jeweils Gefunden haben.


I don't know who you are
I know that you exist
Stirb nicht
Sometimes love seems so far
Ich warte hier
Your love I can't dismiss


An die Liebe zu Glauben Fällt ihr manchmal ach so schwer doch sie weis sie wird ihn nciht verfehlen. Den Richtigen moment den Richtigen Zeitpunkt.
Er will auf sie warten auch wenn der Tod ihn ereilt doch er gibt nicht seine Hoffnung auf wobei er sich am meisten wünscht das er dieses Gefühll ihn vorm Tod erreilt.

Stirb nicht vor mir

Seine Hoffnung bleibt bis zur Ewigkeit !!!.


In der Geschichte geht es um Zwei ein Mann und Eine Frau die Jeweils Auf den anderen (Ihrer Wahren Liebe Warten) Sie wissen dass es die Wahre Liebe gibt, doch sie wissen nicht wer oder wo sie ist .
In ihren Träumen haben sie es schon erlebt, Wie sie Küssen oder Zusammen Liegen, einfach auf Romantische und unglaublich intensive Art.
Die Zweifel sind Selten und werden durch die Unendliche Hoffnung von den Beiden Verdrängt.
Wobei eine Sorge bleibt ihnen das sie sich Finden daführ Beten sie sogar in die Nacht hinein das ihre Sorgen endlich verfliegen.
Ein Ende ist Offen das kann Jeder sich auf Seine Art ausmahlen.

Ich kann sagen wenn man sie Findet dann weis man das sie es ist und ich habe sie gefunden :D. Meine ika :3.
Doch ob man sie findet ist ungewiss man kann auch an ihr vorbei gehen oder sie gar verlieren.

Ich finde Das Lied Spricht Jedem einsamen Single aus Der Seele der Sich nach der Wahren Liebe Sehnt und von ihr Träumt.
Meiner Meinung nach: Der Ausage Kräftigste Titel auf Rosenrot und auch die Gefühlvollste und schönste Ballade.

Registrierungsdatum: 15. Mai 2006

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. November 2005, 11:22

ihr findet es doch nur gut, weil Rammstein drauf steht....!!

das lied gehört verboten....

  • »redbull« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. November 2005, 11:38

RE: Rosenrot Interrpretation By Criss009

Zitat

Original von Criss009
Ich finde Das Lied Spricht Jedem einsamen Single aus Der Seele der Sich nach der Wahren Liebe Sehnt und von ihr Träumt.
Meiner Meinung nach: Der Ausage Kräftigste Titel auf Rosenrot und auch die Gefühlvollste und schönste Ballade.



...so ist es.. ;( :(

18.12.04 Velodrom,Berlin
16.02.05 Stadthalle,Wien
28.02.05 Bratislava
26.05.05 Clubgig,Wien
27.05.05 Aerodrome,Wr.Neustadt
24+25.06.05 Wuhlheide,Berlin
21.11.09 Stadthalle,Wien
19.12.09 Velodrom,Berlin
http://www.myspace.com/rammbein

  • »meeresbrise« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. November 2005, 11:41

Dieses Lied erinnert mich an einen amerikanischen Film, in dem ein Mann ein Kind rettet und dabei selbst ertrinkt.
Im Himmel angekommen, lernt er seine große Liebe kennen.

Wie es denn halt so in den Filmen ist, kann er wieder auf die Erde zurück, sie auch, aber nur unter der Voraussetzung, dass sie sich wieder verlieben.

Kasus Knaxus an der ganzen Sache: sie wissen auf der Erde nichts mehr davon.

Und so jagen sie den üblichen vermeintlich Glück bringenden Sachen hinterher und sind dabei kreuzunglücklich.
Kellie McGilles verläßt ihren treulosen Freund und läuft weinend durch die Strassen New Yorks, und das alles kurz vor Ablauf des Ultimatums.

Auch er (weiß nicht mehr, wer der Darsteller war) geht ruhelos durch die Strassen, beide warten an der Ampel, gehen bei grün rüber, aneinander vorbei, dabei treffen sich ihre Blicke, schwuppsdiwupps erinnern sie sich wieder.

Ich sage Euch, nach diesem Film weiß ich, dass da draussen auch jemand auf mich wartet :D

Ach ja, wie gesagt, hatte ich beim Hören von Stirb nicht vor mir diesen Film vor Augen.

Die Stimme des weiblichen Parts finde ich übrigens ganz toll, und Till hat beim Gesangsunterricht auch ne Menge dazugelernt...
AN EINEM TAG IM JUNI...

  • »Jan-Martin« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Wedel

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. November 2005, 19:59

hammer geiles lied ,bin auch single und mich spricht es total aus der seele ;(

meeresbrise weisst du noch wie der film hieß ????

Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. November 2005, 20:30

Schön, dass es auch leute gibt, die Geschmack haben!!! Natürlich ist das Lied geil!! und natürlich sprichts vielen aus der Seele!!! Ich bin froh, dass es das Lied gibt´. ABer als Single würde ich es nich veröffentlichen. Und das machen R+ auch sicher nicht. Aber Ein Lied als Single??? Nee.

  • »Holger« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Osthofen / Deutschland

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. November 2005, 20:35

Neben "Ein Lied" für mich der schlechteste Titel von Rammstein überhaupt. Auch wenn ich tolerant bin was Musik anbelangt kann ich mich mit dem Lied überhaupt nicht indentifizieren. Für mich überhaupt nicht Rammstein...

Criss009

unregistriert

25

Montag, 14. November 2005, 02:57

Zitat

Original von Holger
Neben "Ein Lied" für mich der schlechteste Titel von Rammstein überhaupt. Auch wenn ich tolerant bin was Musik anbelangt kann ich mich mit dem Lied überhaupt nicht indentifizieren. Für mich überhaupt nicht Rammstein...

Muss den Rammstien Immer für dich Gleich anhöhren ?
Etwas abwechslung tut doch auch gut ;).