Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Wien, 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2005, 21:57

Feuer und Wasser

Meinungen und Interpretationen zum Song "Feuer und Wasser".

  • »Rippi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: .

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2005, 21:58

Genialer, rammstein-typischer Text. Der Anfang ist eher langsam, aber das Lied geht richtig ab nach einiger Zeit und auf jeden Fall ein geiles Lied!

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2005, 22:09

der ruhige anfang nervt mich ein bissl. aber wenns dann endlich losgeht, dann bin ich wieder milde gestimmt, denn dann zieht der song schön an!

mfg phear

  • »Aradar« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2005, 22:10

Anfangs ruhiger Titel mit skurilem Text, der am Ende zu einer der schönsten
Rammstein Balladen wird. Auch die Härte am Ende ist genial.
Super Song...

  • »Marcel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Wohnort: Chiemsee / Deutschland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. November 2005, 23:42

das lied ist neben Ein Lied und Stirb nicht vor mir das schlechteste auf der cd! Hier und da ist der Text ganz witzig!

Prophet der Apokalypse

Dildo In Beautycase

  • »Prophet der Apokalypse« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Schriesheim

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. November 2005, 10:24

ganz nettes lied, aber es gibt durchaus bessere auf der Rosenrot!!
Serienkiller machen auch nur ihren Job...

7

Donnerstag, 10. November 2005, 14:39

feuer und wasser ist eins der besten lieder, anfangs fand ich zwar auch den anfang zu ruhig, aber dafür singt Till den ersten Refrain so schön und der zweite, härtere Teil ist sowieso genial :)

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. November 2005, 17:01

Finde das Lied voll geil! Vor allem passend die ruhige Musik zum schüchternen und beobachtenden Till und als er dann "loslegt", legt Rammstein richtig los. Sehr gelungen.
Ich bin nicht euer Opfer

Ich bin euer Feind

Und ich hasse eure doof-naive

Beliebigkeit

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2005, 17:07

Am anfang find ich des Lied auch nich soo gut (aber auch nicht schlecht ^^ ), es wird aber wenns dann richtig loslegt irgendwie richtig zum Ohrwurm

Frau Kruspe

unregistriert

10

Donnerstag, 10. November 2005, 18:54

Der Anfang ist ein bisschen lahm, aber dann geht es richtig los. Finde den Song auch super. Allein schon die Textpassage "...und bin im Wasser verbrannt" finde ich schon sehr interssant und gelungen.

wilder.wein

spezialist für eh alles

  • »wilder.wein« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Wohnort: Erlauf/Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. November 2005, 20:46

Die Prelistening-Schnippsel auf www.rammstein.de ließen einiges erhoffen. Vor allem eine andere Thematik. Mit diesem Lyrik-Erguss von Lindemann kann ich mich überhaupt nicht anfreunden. Nicht, dass ich verklemmt wäre....aber das ist mir ein zu klebriges Thema. Außerdem passt dann der langsame Anfangsteil nicht dazu. However - der Refrain ist gut gelungen und auch gesungen und somit gebe ich hier 3/5.

Criss009

unregistriert

12

Freitag, 11. November 2005, 03:05

Wenn sie Brust schwimmt ist das schön
Wenn sie Brust schwimmt ist das schön
dann kann ich in ihr Zentrum sehn
Nicht dass die Brust das Schöne wär
Ich schwimm ihr einfach hinterher
Funkenstaub fließt aus der Mitte
ein Feuerwerk springt aus dem Schritt


Till Besingt seine Sehnsuchte nach dem (fellfrosch :]) und seiner unglaublichen sehnsucht nach sex und vorallem nach ihr.

Feuer und Wasser kommt nicht zusammen
Kann man nicht binden sind nicht verwandt
In Funken versunken steh ich in Flammen
und bin im Wasser verbrannt
Im Wasser verbrannt


In diesem Lied übernimmt Der Mann das Feuer und die Frau das Wasser als Element er beschreibt den Konflikt den er mit Frauen schon siet je her Verspührte das es einfach nicht geht so sehr man es will so ähnlich man auch sei man kann sich einfach nicht vereinen (In gewissen hinsichten)

Wenn sie nackt schwimmt ist das schön
dann will ich sie von hinten sehn
Nicht dass die Brüste reizvoll wären
Die Beine öffnen sich wie Scheren
Dann leuchtet heiß aus dem Versteck
die Flamme aus dem Schenkeleck


Till Besingt seine Sehnsuchte nach dem (fellfrosch :]) und seiner unglaublichen sehnsucht nach sex und vorallem nach ihr.

Sie schwimmt vorbei bemerkt mich nicht
Ich bin ihr Schatten sie steht im Licht
Da ist keine Hoffnung und keine Zuversicht denn
Feuer und Wasser kommt nicht zusammen
Kann man nicht binden sind nicht verwandt
In Funken versunken steh ich in Flammen
und bin im Wasser verbrannt


Nun bemerkt man erst richtig das es nciht nur das Verlangen nach Sex ist, sondern mehr seine Liebe mit ihr zu teilen, sich mit ihm zu verbinden wenn auch nur für eine Nacht. Aber sie schaut ihn nicht mal an, bemerkt ihn auch nicht und er denkt sich eigentlich es wird ja doch nichts es wird eh nur Probleme geben wie es immer ist

So kocht das Blut in meinen Lenden
Ich halt sie fest mit nassen Händen
Glatt wie ein Fisch und kalt wie Eis
sie wird sich nicht an mich verschwenden
Ich weiß


Feuer und Wasser kommt nie zusammen
Kann man nicht binden sind nicht verwandt
In Funken versunken steh ich in Flammen
und bin im Wasser verbrannt


Sein Verlangen wird zu stark er nimmt sich was ihm vermag, er nimmt sie in die arme spührt ihre nasse wärme aber auch inner gefuhlslose kälte und weis es wird ja doch nie geschehen denn Mann und Frau sind zu unterscheidlich
(er sieht es garnicht das er ihr egal ist)



Das ganze passiert in einem Schwimmbad er schwimmt ihr hinterher und döpt sie einmal oder zieht sie nach unten ich würde es aus der sicht eines Jungen oder eins Kindlich gebliebenen Mannes Zuordnen.


Ein geiles Lied so kann man auch über Sehnsucht und das Mann zu Frau Verhältnis schreiben.
(Sind frauen nicht eigentlich die besseren menschen Till ?)

  • »Doc« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. November 2005, 09:11

Sehr gute Interpretation Chriss009!

Mir fällt vorallem Tills Stimme auf. Auf dem Album zeigt er eine unglaubliche Bandbreite an Klangfarben, von fast opernhaft über den typischen kontrabassigen Press/Sprechgesang bis hier hin zu fast psychotischer Klangfarbe. Passt super und läßt es mir kalten Schauer den Rücken runterlaufen. Till war ja nun lange Jahre lang Schwimmer und schwimmt wohl auch heute noch gerne. Also wenn ich das nächste Mal ins Schwimmbad gehe werde ich nicht mehr im Brust Stil meine Bahnen ziehen ....
Man kann ohne Musik leben, aber es lohnt sich nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doc« (11. November 2005, 09:11)


Beavis

Narzistischer Zyniker

  • »Beavis« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: fuckin switzerland

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. November 2005, 17:56

WEiss jemmadn wo es die tabs zu dem song gibt?
Hi, I'm Johnny Knoxville. Welcome to Jackass.



DerMetzgermeister

Es kann nur einen geben !!!

  • »DerMetzgermeister« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. November 2005

Wohnort: Butzbach

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. November 2005, 05:33

Feuer und Wasser

Geile Lyriks wie ich sie mir von Rammstein wünsche.
Vom Sound erinnert es mich an die "softeren" Songs wie z.B. 'Seemann' oder 'Klavier'.
'Gott weiss ich will kein Engel sein.'

------------------------------------------------------------

  • »madnez« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2006

Wohnort: 3390, Österreich

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. November 2005, 19:37

finde seine stimme am übergang bei 2:24 genial 8)

sogar meiner freundin gefällt rosenrot :]

  • »redbull« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. November 2005, 21:58

Zitat

Original von Criss009
So kocht das Blut in meinen Lenden
Ich halt sie fest mit nassen Händen
Glatt wie ein Fisch und kalt wie Eis
sie wird sich nicht an mich verschwenden
Ich weiß



..oder es handelt sich um einen Triebtäter, der gerade gemordet hat...

"..kalt wie Eis..", "..sie wird sich nicht an mich verschwenden", weil sie eben schon tot ist....

18.12.04 Velodrom,Berlin
16.02.05 Stadthalle,Wien
28.02.05 Bratislava
26.05.05 Clubgig,Wien
27.05.05 Aerodrome,Wr.Neustadt
24+25.06.05 Wuhlheide,Berlin
21.11.09 Stadthalle,Wien
19.12.09 Velodrom,Berlin
http://www.myspace.com/rammbein

Criss009

unregistriert

18

Montag, 14. November 2005, 02:55

Zitat

Original von redbull

Zitat

Original von Criss009
So kocht das Blut in meinen Lenden
Ich halt sie fest mit nassen Händen
Glatt wie ein Fisch und kalt wie Eis
sie wird sich nicht an mich verschwenden
Ich weiß



..oder es handelt sich um einen Triebtäter, der gerade gemordet hat...

"..kalt wie Eis..", "..sie wird sich nicht an mich verschwenden", weil sie eben schon tot ist....

Dann würde er immernoch über sie Herfallen können ich glaube Till hat mit dem SONG etwas nettes mal Geschrieben ohne Mord ;)

  • »lady666« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. November 2005, 15:40

Bei diesem Lied rinnt mir immer ein eiskalter Schauer über den Rücken. Ich finde es ziemlich beängstigend. Besonders weil der Sänger am Ende handgreiflich wird, wobei nicht ganz klar rauskommt, wie weit er geht.
Till beschreibt hier wirklich genial die zum Teil kranken Eindrücke eines Voyeurs. An manchen Stellen so überzeugend, dass man denken kann, er beschreibt sich selbst.
Die musikalische Untermalung ist auch gut gemacht, denn je großer die Erregung des Sängers ist, umso härter wird die Musik.
Dieses Lied ist Schuld, dass ich von jetzt an nicht mehr Schwimmen gehen kann, ohne mich vorher umzusehen. :(
:flirt: I´m so easy to please - just give me what I want... ;)

  • »Zerstörer!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ried im Traunkreis, unweit von Voitsdorf! lol

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. November 2005, 18:52

ich finde der song ist einer der besten auf dem album!
Genialer Text!
:wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

Carotte

' "Tod oder Freiheit" soll auf unserem Grabstein stehen '

  • Nachricht senden

21

Samstag, 19. November 2005, 18:18

Zitat

Original von Zerstörer!
ich finde der song ist einer der besten auf dem album!
Genialer Text!

Nicht ganz der Beste, aber einer davon!

  • »Zerstörer!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ried im Traunkreis, unweit von Voitsdorf! lol

  • Nachricht senden

22

Samstag, 19. November 2005, 20:46

@ Mrs. Landers: hab eh gesagt das er einer der besten songs ist! :]
:wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

23

Sonntag, 20. November 2005, 20:04

Der Anfang(geht bis zur Mitte) ist recht langweilig. Aber dann gehtz ab!.
Super ttext und Super Song.

  • »Mystic« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 20. November 2005, 20:10

Ich find das Lied einfach nur hammer! Geile Riffs, geiler Text! Geht halt nur nicht so ab! Dafür kann man gut Mitsingen. :D

  • »Fanatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. November 2005

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 20. November 2005, 22:20

Finde das Lied auch hammerst. Der Text is vorallem sehr sehr geil.

Kann mir das vorstellen wie der Till früher geschwommen ist und wenn vor ihm eine Dame war hat er sich das bestimmt gedacht :D

ICH HABE KEINE LUST