Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Wien, 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2005, 21:57

Ein Lied

Meinungen und Interpretationen zum Song "Ein Lied".

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2005, 22:00

ein lied an die fans! mhm...ich mags überhaupt nicht. ist mir viel zu unspektakulär!!

mfg phear

  • »Rippi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: .

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2005, 22:02

Ich finds gut, dass das Lied (ein Lied, wie passend) das letzte auf der CD ist, da passts auch am besten hin. Ich könnte mir zB nicht vorstellen, dass irgendwann mittendrin zu hören.
Für mich einfach ein Danke an uns...

LieberReigen

MudRunner

  • »LieberReigen« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Werther (Westf.), Ger

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2005, 22:08

Ja gut äh, mittlerweile habe ich meine Meinung über 'Ein Lied' ziemlich geändert. Zu Anfang konnte ich überhaupt nichts damit anfangen, aber mittlerweile finde ich es richtig gut. 'Ein Lied' komplettiert ein saugeiles Album, und glücklicherweise ist es am Ende als Ausklang.

  • »Marcel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Wohnort: Chiemsee / Deutschland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. November 2005, 23:40

der schlechteste song auf der cd und neben das Alte leid und ohne dich der schelchteste von Rammstein!

Prophet der Apokalypse

Dildo In Beautycase

  • »Prophet der Apokalypse« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Schriesheim

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. November 2005, 10:13

wenn ich einschlafen will sollte ich es hören ... denn es is zum einschlafen!!!
Serienkiller machen auch nur ihren Job...

rt4ever

Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • »rt4ever« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. November 2005, 14:02

ich find blöd, dass es so auseinandergerissen ist durch eine lange Pause in der Mitte
bisher:
München 2009
Berlin 2009
Rock im Park 2010
München 2011
Frankfurt/Main 2011
Nancy 2013
Download Paris 2016

  • »Sam« ist weiblich
  • »Sam« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. November 2005, 18:17

Damit kann ich wirklich nichts anfangen, nicht nur dass die Musik wirklich zumschnarchen ist, der Text ist einer der schlechtesten und "harmlosesten" Rammsteintexte, den ich jemals gehört habe, wenn nicht sogar dER Schlechteste :( Darin ist kein Witz, keine anspielung, keine Metapher, rein gar nichts :rolleyes: Till, warst du da etwa schlecht drauf? :]
Nee, das ist echt ein Gute Nacht Lied, falls ich mal Nachwuchs habe, spiele ich das ab...und gehe raus :))

  • »Gizmo« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Leer / Ostfriesland bzw. Herne (NRW)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2005, 18:22

Och ich finds eigentlich ganz nett, für so entspannende Momente :]
*gähn*

Frau Kruspe

unregistriert

10

Donnerstag, 10. November 2005, 18:45

Bei dem Lied weiß ich immer noch nicht was ich davon halten soll. Ich finde es von der Melodie ganz gut, aber begeistert hats mich nicht gerade.

wilder.wein

spezialist für eh alles

  • »wilder.wein« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Wohnort: Erlauf/Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. November 2005, 20:49

Mir fehlen die Worte, um dieses letzte Stück zu kommentieren. Mein erster Gedanke: Ein Ausseputzer! So nennt man bei uns Österreichern ein Lied, das gespielt wird, damit auch endgültig der letzte Zuhörer unter Garantie den Saal verlässt....das wird wohl mit "Ein Lied" gelingen. Schneider schien ja auch schon das Studio verlassen zu haben.....
Ich will den Text - eine gaaanz kleine Ode an die Fans - gar nicht verteufeln, denn der ist in Ordnung. Aber was hier musikalisch drauf- oder druntergesetzt wurde duelliert sich mit dem Sandmännchen um den Einschläferungspreis. Gott sei Dank ist hier das Album auch zu Ende.....1/5.

  • »Waldherr« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin Reinickendorf

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. November 2005, 21:26

Till singt ja sowas von wegen, wenn ihr nicht schlafen könnt...also ich kann dabei sehr gut schlafen, deswegen bekomme ich das Lied auch nie so wirklich mit :]
Aber das was ich immer höre gefällt mir durchaus.
Bloß, an der einen stelle, wo es sehr sehr ruhig wird...nur noch sanfter Bass zu hören ist...find ich n bissel langweilig :rolleyes:
Die Stillen Denker
http://www.diestillendenker.de.be

  • »Rammstein Fanatiker« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Gera

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. November 2005, 22:07

Also ich finde das Lied gut. Ich würde sagen es passt nicht nur zum Ausklang eines Albums sondern auch zum Ausklang eines Konzerts. Denn damit wird den Fans gedankt. Und das kann man auf viele Arten machen, Rammstein haben sich für die Musikalische Art entschieden und ich finde das haben sie gut hinbekommen haben.

mfg Rammstein Fanatiker
Tiefe Brunnen muss man graben,
wenn man klares Wasser will
Rosenrot oh Rosenrot
Tiefe Wasser sind nicht still

Defektes Ego

îmmer einen Schritt voraus.

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. November 2005, 22:17

Ich lobe einfach mal die Tasache, dass sie ihre Dankbarkeit an die Fans zum Ausdruck bringen. Melancholisch ist auch schön. Ich mag das Lied sehr. =)
There's a tattoo of you across my soul.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Defektes Ego« (10. November 2005, 22:18)


  • »Doc« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. November 2005, 09:34

Also ich hab ein sehr ungutes Gefühl bei dem Lied, die Zeilen:

Wer Gutes tut dem wird vergeben
So seid recht gut auf allen Wegen
.....
Wenn ihr ohne Sünde lebt
Einander brav das Händchen gebt
....

ist so gar nicht rammsteinig und klingt in meinen Ohren bedrohlich ironisch. Ein Aufruf zum lieb und artigsein, ohne Sünde leben und das von den Steinchen????? Was soll das? Ist das ein Scherz oder eben Ironie??? So richtig freuen kann ich mich nicht über diese Ode an die Fans, trotz der schönen Melodie, hier stimmt mal der Text nicht.
Man kann ohne Musik leben, aber es lohnt sich nicht.

  • »hufschlagakrobatin« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Schwedt/O.

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. November 2005, 10:16

Das ist der Titel, den ich auf der Scheibe grundsätzlich überspringe.
Vom Gesamtarrangement gefällt er mir in keinster Weise.

Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. November 2005, 20:22

Also das lied gefällt mir am wenigsten von RoRo. Hat einfach keine Überzeugung. Gut, dass es an die Fans is, aber sonst!? Wenns lauter und härter wär, wärs bestimmt 10ma besser!!

18

Freitag, 11. November 2005, 20:24

nicht alles was hart ist ist auch gleich gut!

mir gefällts, das kann man sich wirklich anhören, wenns einem nicht so gut geht! :thumb:


Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. November 2005, 21:21

Das hab ich nich gesagt!! ABer ich denke, dass es so besser wäre. Wenn ich mir das so vorstelle. Ich hab ja auch nich gesagt, dass es schlecht ist, aber mir gefällts am wenigstens von allen.

Schwarze Sonne

Psychedelic Apocalypse

  • »Schwarze Sonne« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. November 2005, 23:11

Ich find den song auch langweilig der schlechteste song auf dem album!
Ein song für die fans als ich dat das 1 mal gelesen hab war ich total begeistert und als ich ihn dann gehört war ich irgendwie ein kleines bisschen enttäuscht (vom musikalschen her) der text is cool gefällt mir aber wenn ich Rosenrot höre wird der song dann fast immer weggeschaltet!

  • »WensdayAddams« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Russland, Moskau

  • Nachricht senden

21

Freitag, 18. November 2005, 17:34

Falls "Ein Lied" und "Los" zwei Versionen zur einem gleichen Thema sind,dann finde ich "Los" irgendwie inhaltsreicher als "Ein Lied" und einfach interessanter - kann ich so sagen..."Ein Lied" gefällt mir nicht...
.......Amen. ?( :bflamme:

  • »Zerstörer!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ried im Traunkreis, unweit von Voitsdorf! lol

  • Nachricht senden

22

Freitag, 18. November 2005, 20:53

das lied ist das schlechteste auf rosenrot!
wenigstens ergibt der text einen sinn! :]
:wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

  • »Spirit« ist weiblich

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

23

Freitag, 18. November 2005, 21:09

Te quiero puta soll ja wohl als Dank an die mexikanischen etc Fans gerichtet sein... und ein Lied - für uns ?
Ich finde das echt zum einschlafen- langweilig.

  • »Birgit« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

24

Samstag, 19. November 2005, 21:38

Okay, ich gebs zu, ich habe mit Ein Lied auch so meine Schwierigkeiten und wir sind uns wohl alle einig, dass es wirklich mal "was ganz anderes ist"

Na ja und da habe ich mir so Gedanken gemacht, warum das Lied so zum einlullen ist und auch der Text:
Warum sollten wir als Fans brav sein, damit sie für uns singen? Tun sie ja eh.


Es sind in erster Linie zwei Sachen, die mich stutzig gemacht haben

1. Die Betonung auf ein GESCHENK an die Fans
2. Die Melodie zwischendrin, die mich an Raumschiff Enterprise erinnert hat und mir sagte, das Lied ist so wie es klingt nicht real.

Was ist also, wenn Rammstein mit der Musik und Till mit seinem Text wieder mal in eine Rolle gschlüpft sind? (Ich erinnere nur an Weißes Fleisch) Und welche Rolle sollte das sein?


Was sagt denn das Lied eigentlich aus?


Brav sollen die Menschen sein, ruhig und bescheiden, ja nicht an Visionen glauben (nicht den Blick zur Sonne heben). Wenn sie sich entsprechend benehmen, dann erhalten sie eine Belohnung (Geschenk).
Die Diener der Menschen (vielleicht gewählte Vertreter des Volkes?!) haben immer dann eine Gabe (ALG II?) für die Leute, wenn sie am tiefsten resigniert sind.
Die Menschen sollen dem einlullenden Gerede dieser "Diener" folgen und deren Stimmen lauschen, auch dann, wenn der Himmel über sie hereinbricht.
Nach dem Motto:
Folgt dem Gerede, denkt bloß nicht selber nach.

Das ungefähr sagt mir das Lied.



Also wenn ich mich nicht völlig verhört habe, ist es das erste wirklich aufrüttelnde Lied zur Lage Deutschlands und der "Schlafliedrythmus" dazu da, aufzuwachen!


Was meint Ihr? Ich lasse mich gern eines anderen belehren...

MfG
Birgit
copyright Till by Morgenstern71 DANKE EUCH BEIDEN copyright Paul by bosch22b

DNJ85

Copyright is for losers

  • »DNJ85« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Mai 2007

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19. November 2005, 22:24

Inzwischen find ichs ganz hörbar, das Lied hat ähnlichkeiten mit nem Song vom Hellsing Soundtrack. Deswegen find ichs irgendwie ganz gut.
Wenn man nicht mal einer Firma namens Schlitzohrpalast trauen kann, wem dann?