Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Wien, 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2005, 22:06

Stein um Stein

Meinungen und Interpretationen zum Song "Stein um Stein".

  • »Te Quiero Puta!!!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Mexiko

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2005, 22:20

Ein sehr gutes Liebeslied!!! 8) 8)
:rockin:Vamos vamos mi amor :rockin:
:rockin:Me gusta mucho tu sabor :rockin:
:rockin:No no no no to corazon :rockin:
:rockin:Mucho mucho tu limon :rockin:
:rockin: Dame de tu fruta :rockin:
:rockin:Vamos mi amor :rockin:
:rockin:Te quiero puta :rockin:

  • »Rippi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: .

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2005, 22:21

Mittlerweile gefällt mir das Lied nicht mehr zu 100%, aber immer noch ganz gut.. auch live.
Der Text, naja... ist ja klar, was damit gemeint ist.

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2005, 22:22

mhm...der refrain hebt sich musikalisch doch deutlich vom rest des songs ab!
schöner song! auch wenn ich ihn mittlerweile nicht mehr so sehr mag, wie am anfang.

mfg phear

  • »Marcel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Wohnort: Chiemsee / Deutschland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. November 2005, 00:04

Live gefällt es mir ganz gut auf cd naja weniger!

Frau Kruspe

unregistriert

6

Donnerstag, 10. November 2005, 16:27

Ich muss sagen das ich den Song immer noch total dumm find. Frag mich einfach was das soll...aber nun gut, es gibt ihn und mehr aber auch nicht.

Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. November 2005, 21:33

Sorry, aber kann nich verstehn, wie man einen Song von R+ scheiße finden kann!! Und besonders den??!! Das is ja wohl n geiles Lied!!! Wenns dann geht: Welch ein Klopfen, welch ein Hämmern... das is ja wohl 1.Sahne!!! Besonders live!!

Rammsteinerin

unregistriert

8

Freitag, 11. November 2005, 22:32

Das Lied ist soo der Hammer!! Das ist eins meiner Lieblingslieder! Und das rockt total!! 8)

Also finds auch textlich genial!! einfach ein fettes Lob!

  • »Zerstörer!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ried im Traunkreis, unweit von Voitsdorf! lol

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. November 2005, 22:14

richtig geiles lied!
auch eines der besten auf Reise Reise!
Das beste ist wenn Till so richtig laut STEIN schreit! 8) 8) 8)
:wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

Doom-Fan

unregistriert

10

Montag, 14. November 2005, 17:35

Netter Song, mit nettem Text gespickt mit Provokation. Typisch Rammstein halt. ;)

Damager

unregistriert

11

Freitag, 18. November 2005, 15:11

Zitat

Original von Rippi
Mittlerweile gefällt mir das Lied nicht mehr zu 100%, aber immer noch ganz gut.. auch live.
Der Text, naja... ist ja klar, was damit gemeint ist.

ne, was denn? das ist der einzige rammstein, von dem ich nich weiss, was die damit meinen ;) :( :(
aber song ist wieder rammstein ;) nicht wie Amour :rolleyes:

  • »Mystic« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. Dezember 2005, 20:07

Ein sehr geiles Lied.
Wurde erst vor einer Woche wieder auf ihn aufmerksam.
Ich glaub im Februar war's sogar mal neben "Keine Lust" mal mein Lieblingslied. :)

  • »Lara_Croft« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Dezember 2005, 12:24

Stein um Stein fand ich anfangs nicht so toll, aber als ich es mir dann noch einmal richtig angehört habe, fand ich es klasse... :rolleyes:
Never ever trust a klingon...

Außenseiter

unregistriert

14

Sonntag, 25. Dezember 2005, 19:53

Stein um Stein... ein Lied das an sich eigentlich ziemlich langweilig ist, weil ihm irgendwie das Tempo fehlt um seine Härte besser auszuspielen.

Aber dennoch meiner Meinung nach einer der besten Songs auf diesem Album. Der Text ist imo OK und vor allem Live hat der Song ein sehr cooles Intro verpasst bekommen (und blaues Licht). :bflamme:

  • »NamenLOS« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Dezember 2005, 19:55

Ein Lied, dessen Video oder Live-Darbietung (abgesehen von möglichen Stromschlägen) ich mir gut im Regen vorstellen könnte!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NamenLOS« (25. Dezember 2005, 19:55)


Beavis

Narzistischer Zyniker

  • »Beavis« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: fuckin switzerland

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. Januar 2006, 07:48

Zitat

Original von Frau Kruspe
Ich muss sagen das ich den Song immer noch total dumm find. Frag mich einfach was das soll...aber nun gut, es gibt ihn und mehr aber auch nicht.


Um hier mal zu schreiben wie ich den Song verstehe:

Ich denke hier will eine Frau den Ich-Erzähler verlassen, doch dieser liebt sie so sehr dass er sie um jeden Preis behalten will. Also mauert er sie ein. So kann er sie zwar nicht mehr sehen, auch nicht mit ihr sprechen oder so aber trotzdem kann er sie so immer kontrollieren und sie muss für immer bei ihm sein.
Hi, I'm Johnny Knoxville. Welcome to Jackass.



Carotte

' "Tod oder Freiheit" soll auf unserem Grabstein stehen '

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. Januar 2006, 08:00

Nujaaaah... Stein Um Setin is scho geil... Anfangs fans ichs ja ma'n bisschen scheisse...^^ Aber jetz... ...isses eins meiner Lieblingslieder...

  • »KorriDoor 5« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. April 2009

Wohnort: Basel (Schweiz)

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28. Januar 2006, 17:02

RE: Stein um Stein

Stein um Stein ist sowieso ein genialer Song. Hat eine ähnliche Stimmung wie Spring vom neuen Album. Auch live kommt er gut rüber, vorallem der Refrain.

Ramm... Steeeeeein!!!

8) 8) :bflamme: 8) :bflamme: 8) 8)

DNJ85

Copyright is for losers

  • »DNJ85« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Mai 2007

  • Nachricht senden

19

Samstag, 28. Januar 2006, 17:07

RE: Stein um Stein

Stein Um Stein is Top genial nur is da halt auch viel Rosenrot drinne, obwohl sagen wir mal Rosenrot hat viel von Stein Um Stein. :))
Wenn man nicht mal einer Firma namens Schlitzohrpalast trauen kann, wem dann?

elsa

Gelassenheit

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. März 2006, 18:03

Zitat

Original von Beavis




Ich denke hier will eine Frau den Ich-Erzähler verlassen, doch dieser liebt sie so sehr dass er sie um jeden Preis behalten will. Also mauert er sie ein. So kann er sie zwar nicht mehr sehen, auch nicht mit ihr sprechen oder so aber trotzdem kann er sie so immer kontrollieren und sie muss für immer bei ihm sein.


das ist eine gute Erklärung, so hat er sie, zwar tot, aber sie kann ihn nicht mehr verlassen. Da gabs mal nen Film "Die Nonne von Monza" da wurde eine Nonne eingemauert. Hat zwar nichts mit diesem Song zu tun, ich wurde nur wieder an diesen Film erinnert, sie wurde eingemauert, nur weil sie einen Mann liebte. War das gleiche Gänsehaut Gefühl wie bei diesem Song.
Du hörst auf, ein Kind zu sein, an dem Tage, da du das Wort Pflicht verstanden hast.

saigns.de mehr als nur chatten !


  • »Red Bull Man« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2005

Wohnort: OÖ

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. April 2006, 13:17

Am Anfang dieses Liedes hab ich mir gedacht, dass es untypisches Rammstein-Lied ist, aber es war am Ende doch nicht so. Dieses Lied ist doch hart. Besonders der Gitarren Sound ist voll geil.
8) 8) 8) 8) 8)
Rammstein ist nicht alles, aber ohne Rammstein ist alles nichts

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 3. Mai 2006, 00:19

Das Lied regt mich ein bißchen zum Nachdenken an ... wievielen Menschen mag es so gehen?

Der Song gefällt mir ... obwohl ich finde ... das der Refrain nich wirklich mit dem Rest harmoniert ... und es hat viele Gemeinsamkeiten mit Rosenrot ... wie ich finde ... vom Sound her.

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maharanie« (7. Mai 2006, 08:49)


Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

23

Montag, 8. Mai 2006, 09:51

Genial.
Das erste Lied von Rammstein, dass man als echtes "Liebeslied" :]interpretieren kann. Liebe hat nun mal was mit Geschenkemachen, inniger Zweisamkeit und Eifersucht zu tun.
Er baut ihr und sich mühevoll ein Haus und hofft, sie dadurch eng an sich binden zu können und dass dieses Haus quasi eine Schutzhülle ist für die gewünschte intensive Zweisamkeit. Dadurch beengt er aber auch seine eigene Freiheit und spürt das, mit dem "und niemand hört dich Schreeeeeein!" meint er eigentlich sich selbst, weil er selber schreit.
Für die meisten ist diese Verhaltensweise der Inbegriff von romantischer Liebe, das wird aber von Till ziemlich drastisch dargestellt, weil innig Liebende sich selbst als natürliche Droge haben und schnell zu Kontrollfreaks mutieren können.

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

24

Montag, 8. Mai 2006, 11:07

Ich würde es ein wenig anders interpretieren.

Ich denke das es sich hier um das Typische Erdrücken seines Partners handelt.
Ich glaube nicht das es in dem Lied um das Geschenke machen geht ... sondern eher um Verlassensängste ... sprich ... extreme Eifersucht.

Geistige Mauern zu erschaffen ... weil man sich selber nicht für gut genug hält und Angst davor hat wieder verlassen zu werden ... von dem Menschen ... den man so sehr liebt ... das man ihn mit nichts und niemanden Teilen möchte.

So würde ich es verstehen ... Erfahrungswerte ;)

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

25

Montag, 8. Mai 2006, 11:27

Hab ich ja auch so geschrieben. Nur die eine Zeile "jeder Stein ist eine Träne" kann man so deuten, dass er im Schweiße seines Angesichts den goldenen Käfig bauen will, d.h. er investiert viel Geld und Herzblut.