Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. Mai 2006, 09:49

Zitat

Original von Ramjet
Das ist einer der Gründe warum die Männer sich so auf den Sex freuen, denn da is mal für eine gewisse Zeit Ruhe.
Das ist wie mit dem Baby und dem Schnuller. :))


Ach ja ... :augenreib:
Komm Baby ... lass uns ne Runde Hoppeln gehen ... damit du nur mal 5 Minuten am Tag die Klappe hälst :))

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maharanie« (12. Mai 2006, 09:58)


SpookyUki

Black Devil

  • »SpookyUki« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 8. Juni 2006, 00:07

So jetzt versuche ich mich nach "Küss mich" an diesem Song (oka yist auch nicht schwer, aber ich übe erst ;) )

Rein Raus

Ich bin der Reiter
Du bist das Ross

< Hierbei handelt es sich um die "typische" Rollenverteilung im Sex: Der Mann übernimmt die Führung, er "steuert die Frau, also reitet sie.

Ich steige auf
Wir reiten los

< let´s go, das fröhlich Schaffen beginnt... ;)

Du stöhnst
Ich sag dir vor
Ein Elefant im Nadelöhr

< Der Mann dringt ein und wenn sein Dödel in die Vagina eindringt ist das anfangs ziemlich eng, klar die Passage ist eindeutig

[4x]
Rein Raus

< rein raus versteht ja wohl jeder... Dödel rein, Dödel raus, der Geschlechtsakt...

Ich bin der Reiter
Du bist das Ross

< siehe oben

Ich hab den Schlüssel
Du hast das Schloss

< Schlüssel = Penis; Schloss = Vagina

Die Tür geht auf

< Frau macht die Beine breit...

Ich trete ein

< Dödel rein...

Das Leben kann so prachtvoll sein

< ja, scheint dem Till Spaß zu machen :P ;)

[4x]
Rein Raus

< siehe oben

Rein Raus
Tiefer tiefer
Sag es! Sag es laut!

< Das ist oft ein Klischee aus Pornofilmen. Mit diesem "Tiefer!"-Rufen will Frau halt den Mann ansporen noch etwas tiefe zu gehen... siehe meinen Beitrag eine Seite weiter vorne

Tiefer tiefer
Ich fühl mich wohl in deiner Haut
Und tausend Elefanten [uhh] brechen aus

< Beide (?) erreichen den Höhepunkt

Der Ritt war kurz
Es tut mir leid
Ich steige ab
Hab keine Zeit
Muss jetzt zu den andren Pferden
Wollen auch geritten werden

< tja, scheint noch paar andere Frauen zu haben, die ihn erwarten... böser Till, pfui! :tongue:

[6x]
Rein Raus

[4x]
Rein (Tiefer)
Raus (Tiefer)

< siehe oben


Fertig! :D

28

Donnerstag, 8. Juni 2006, 00:57

... tja, was soll ich DAZU sagen ... die sache ist klar erkannt ... aber von mir haste das nicht ... tztz ... kopf schüttel (kein :headbang: ) ... :augenreib: :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ukimom« (8. Juni 2006, 00:58)


SpookyUki

Black Devil

  • »SpookyUki« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 8. Juni 2006, 09:24

Zitat

Original von ukimom
... tja, was soll ich DAZU sagen ... die sache ist klar erkannt ... aber von mir haste das nicht ... tztz ... kopf schüttel (kein :headbang: ) ... :augenreib: :]


...tja von DIR habe ich das nicht...stimmt... *unschuldig pfeif*

  • »RammsteinLady« ist weiblich

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 8. Juni 2006, 17:05

Der beste Song auf Mutter ich schließe mich bei euren meinungen an..


:bflamme:Tiefer...Tiefer.. :bflamme:

:bflamme:BANG BANG :bflamme:

  • »RammsteinLady« ist weiblich

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 8. Juni 2006, 17:07

Geil kommentiert!!

8)Rein...Raus.. 8)

:bflamme:BANG BANG :bflamme:

  • »RammsteinLady« ist weiblich

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 8. Juni 2006, 17:18

Hab noch paar Bilder!!!

:bflamme:BANG BANG :bflamme:

  • »RichardsBabe20« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

Wohnort: aus dem schönen Hannover, DE

  • Nachricht senden

33

Montag, 19. Juni 2006, 13:52

Oh ja... wat'n Song... :)

Da will man direkt unartige Dinge tun :]

Such a lonely day, and it's mine. The most loneliest day in my life
Such a lonely day, should be banned. It's a day that I can't stand

:bflamme: Ob ihr wirklich richtig steht, erfahrt ihr, wenn das Licht angeht :bflamme:

  • »VVilder VVein« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. August 2006

  • Nachricht senden

34

Samstag, 9. September 2006, 19:55

Für ein Rammsteinlied doch ziemlich eindeutig geschrieben - war mir am Anfang zu eintönig, mittlerweile einer meiner Lieblingssongs!

Reise, Reise

Lieber stehend sterben

  • »Reise, Reise« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 7. März 2007, 15:10

Auf dem Album find ich´s Scheiße aber live geht der Song voll ab :rockin: :rockin:
ICH BIN WIEDER DA!
>>>>REISE REISE wieder @ Rammaustrie <<<<<
mit den ONKELZ als Lebenseinstellung


[\m/] REISE REISE [\m/]

AND HE S BACK --> BACK IN RED

  • »-Mutter-« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2006

Wohnort: aus Meschede(NRW)

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 7. März 2007, 16:59

Zitat

Original von RammsteinLady
Hab noch paar Bilder!!!


Kann mir mal wer erklären ,was zur Hölle das soll ?? Oo
Warum diese unnützen Bilder in diesem Thread ??
:urgs:

und ich bekomm ne PN von nem Admin , wenn ich Bilder von mir im "wie seht ihr aus" Thread anhäng .
:))

MehrR

Ohne mich kann ich nicht sein

  • Nachricht senden

37

Montag, 15. November 2010, 19:32

Ich liebe das Lied !!!
„Die Zeit ist nicht, es ist allein die Ewigkeit.
Die Ewigkeit allein ist ewig in der Zeit“



Guevaro

Der Wahnsinn ist nur eine schmale Brücke.

  • »Guevaro« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

  • Nachricht senden

38

Montag, 15. November 2010, 19:36

leider lyrisch zu primitiv, das kann Till besser... :hmpf:

und live lustig und alles aber insgesamt unter den Flop 5....

Aus meinen Händen regnet Licht der die ich liebe aufs Gesicht

Lady Emeraude

unregistriert

39

Montag, 15. November 2010, 20:20

leider lyrisch zu primitiv, das kann Till besser... :hmpf:




dito. Das schlechteste Lied auf Mutter mMn.

Capricornx92

Even the stars look brighter tonight - Nothing's impossible

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 23. November 2010, 20:25

leider lyrisch zu primitiv, das kann Till besser... :hmpf:




dito. Das schlechteste Lied auf Mutter mMn.

Hmm, naja lyrisch gesehen vielleicht schon... aber man muss auch mal andere Instrumente zu würdigen wissen außer der Stimme :D
23-11-2009 || OLYMPIAHALLE MÜNCHEN
22-11-2011 || OLYMPIAHALLE MÜNCHEN
10-12-2011 || SCHLEYERHALLE STUTTGART



MANCHE.FÜHREN.MANCHE.FOLGEN.HERZ.UND.SEELE.HAND.IN.HAND

Lady Emeraude

unregistriert

41

Dienstag, 23. November 2010, 20:28

leider lyrisch zu primitiv, das kann Till besser... :hmpf:




dito. Das schlechteste Lied auf Mutter mMn.

Hmm, naja lyrisch gesehen vielleicht schon... aber man muss auch mal andere Instrumente zu würdigen wissen außer der Stimme :D


nagut, hat paar gute Riffs drinnen. Aber ich finde das Lied auch sonst irgendwie unspektakulär.

Seemann85

Seebär

  • »Seemann85« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 26. Juli 2011, 17:12

Meiner Meinung nach handelt Rein raus von der Polygynie und die Schwierigkeit die Kontrolle darüber zu halten. Polygynie ist eine Eheform, wo es dem Mann gestattet ist mehrere Frauen zu haben bzw. zu heiraten. In Deutschland ist die Polygynie verboten, sowie alle Formen der Polygamie (Vielehen). In einer Polygynen Gemeinschaft ist Hierarchie ein sehr wichtiger punkt, um den Frieden zu erhalten (Streitigkeiten). Somit muss der Mann seine Machtposition durchsetzen und versuchen die Situation unter Kontrolle zu halten.

Das lyrische Ich wird hier als Reiter dargestellt, der eine Führungsposition hat, weil er die Pferde führt und die Frauen als Pferde, die vom Reiter geführt werden. Ein unaufmerksamer Zuhörer der das Lied nur Oberflächlich hört, entgeht wahrscheinlich die Tatsache, das eine tiefe männliche Stimme von sich behauptet, das er der Reiter mit dem Schlüssel ist und das Ross mit dem Schloß reitet. Die Reitstellung ist eine Position beim Geschlechtsverkehr, wo der Mann auf den Rücken liegt und die Frau über den Mann ist.

Hier im Text ist die Situation aber genau umgekehrt und eigentlich ein unmögliches unterfangen so den Partner zu penetrieren. Ein "Rein raus" (Penetration) kann somit eigentlich gar nicht stattfinden. Die Reitstellung ist dafür bekannt, das dort die Frau die Kontrolle hat. Das kann der Mann in einer Polygynien Gemeinschaftsehe natürlich nicht zulassen und somit übernimmt er symbolisch die Reitposition.

Ich bin der Reiter
du bist das Ross
ich steige auf
wir reiten los
du stöhnst
ich sag dir vor
ein Elefant im Nadelöhr

Der Mann (Reiter) will also die Frau (Ross) in der Reitstellung sexuell befriedigen. Das lyrische Ich übernimmt also den eigentlichen Part der Frau, damit er die Kontrolle nicht verliert. Die Frau (Ross) liegt also auf den Rücken und der Mann (Reiter) steigt über ihr (ich steige auf) und penetriert sie, indem er sich auf und ab bewegt (wir reiten los). Das ist Praktisch unmöglich (ansonsten wäre es die Missionarsstellung), aber dem lyrischen Ich ist der Fehler durchaus bewusst und teilt dem Zuhörer das sogar mit (Ich sag dir vor). Die Redewendung "Elefant im Nadelöhr" bezeichnet eine unmögliche Situation. Ein Nadelöhr ist eine Öffnung am ende einer Nähnadel, wo der Faden durchgeführt wird und dann befestigt wird. Ein Elefant kann natürlich nicht durch das kleine Nadelöhr gehen, noch sich darin aufhalten.

Die Redewendung hat ihren Ursprung bei den Religionen. Im Christentum ist die Nadelöhr beschreibung als Gleichnis von Jesus bekannt. Im neuen Testament sagt Jesus: "Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt", womit Jesus wohl meinte das es für Reiche unmöglich ist, in den Himmel zu kommen. Auch im Islam ist vom Kamel und dem Nadelöhr die rede. Was ich hier bei Rammstein interessant finde ist, das der Elefant und das Nadelöhr aus dem Judentum kommt. Während beim Christentum und Islam von einem Kamel geredet wird, heißt es im jüdischen Talmud: "Sie zeigen weder einer Palme aus Gold, noch einen Elefanten, der durch ein Nadelöhr gehen kann".

Bereits bei Spieluhr haben Rammstein sich der Protestantischen Religion zugewendet, anstatt wie bei den Alben davor, dem Katholizismus. Muss gar nichts heissen, fand das einfach nur interessant. Der Elefant ist vieleicht nur wegen seiner Symbolik gewählt worden, dazu später mehr. Wenn man trotzdem mal zur christlichen Symbolik zurückgreift, so könnte man es auch so verstehen, das das lyrische Ich, der reich an Frauen ist, nicht in den Himmel kommt. Denn im Christentum wird Polygamie abgelehnt und in den meisten christlichen Ländern (anders beim Islam) ist Polygamie auch verboten. Mit der unmöglichkeit Symbolik kann auch gemeint sein, das es überhaupt unmöglich ist in einer Polygynen Gemeinschaft alles unter Kontrolle zu haben. Oder wie erwähnt ist damit nur gemeint, das die Reitstellung in dieser Form unmöglich ist.

Rein Raus

Das Rein Raus (Die Penetration) ist genau der Teil der Handlung, die unmöglich ist. Somit könnte dieses "Rein Raus" symbolisch für die schwierigkeit stehen, die Frauen bzw. die Polygyne Situation zu kontrollieren.

Ich bin der Reiter
du bist das Ross
ich hab den Schlüssel
du hast das Schloß
die Tür geht auf
ich trete ein
das Leben kann so prachtvoll sein

Oberflächlich gesehen, wird hier natürlich der sexuelle Akt beschrieben. Das lyrische Ich dringt (tür geht auf) mit seinem Penis (Schlüssel) in die Vagina (Schloß) der frau ein (ich trete ein) und empfindet das als angenehm (Leben kann so prachtvoll sein). Denke sollte klar sein, so das ich das jetzt nicht super ausführlich noch beschreiben muss. Viel Interessanter ist vieleicht die Symbolik mit dem Schlüssel und dem Schloss. Denn auch hier wird die genaue Hierachie Position des jeweils anderen beschrieben. Derjenige mit dem Schlüssel hat immer die Kontrolle, da derjenige entscheiden kann, welche Tür verschlossen bleibt und welche offen steht. Das lyrische Ich (der Reiter) besitzt also den symbolischen Kontroll Schlüssel, während die Frau (das Ross) das Schloss besitzt, das vom Schlüssel kontrolliert wird bzw. benutzt wird. Das lyrische Ich entscheidet also wann welche Tür aufgehen soll und wann er eintreten mag, das ist aus seiner Sicht natürlich ein prachtvolles Leben. Allerdings wird hier von "kann"
(Kann so prachtvoll sein) geredet, was bedeutet das es auch anders sein kann (kann nichts muss). Denn es ist so lange prachtvoll, solange er alles unter Kontrolle hat und die Frauen friedlich sind und mitmachen.

Tiefer tiefer
sag es sag es laut
tiefer tiefer
ich fühl mich wohl in deiner Haut
und tausend Elefanten brechen aus

Auch hier wird natürlich der sexuelle Akt beschrieben. Die Frau sagt/schreit "Tiefer tiefer", da der Mann Tiefer in sie eindringen soll. Das lyrische Ich ist mit seinem Penis in der Vagina der Frau und empfindet das als angenehm (fühl mich wohl in deiner Haut). Daraufhin kommt das lyrische Ich zum Orgasmus und ejakuliert (tausend Elefanten brechen aus). Doch auch hier steckt vieleicht mehr drin, als wie es oberflächlich aussieht. Zum einen wird auch hier wieder die Kontrolle zum Ausdruck gebracht, da es dem lyrischen Ich in der Macht steht, wie tief er in die Frau eindringt. Dies wird nochmal richtig unterstriechen, indem er von der Frau verlangt, das sie laut darum "betteln" muss (sag es laut). Mit den tausend Elefanten sind denke ich die Spermien gemeint, doch warum wird von Elefanten gesungen? Der Elefant ist natürlich durch seine Grösse ein ziemlich mächtiges Tier und somit symbolisiert er natürlich auch Stärke und Macht. Da das Sperma des Mannes weiß ist, könnte man natürlich annehmen das es weiße Elefanten sind. Der weiße Elefant aus Thailand symbolsiert ebenfalls Macht, wobei ich nicht soweit gehen würde, das Rammstein den weißen Elefant aus Thailand meint. Wie dem auch sei, könnte man den Elefanten für die Stärke oder Macht symbolisieren, die das lyrische Ich braucht, um Herr der lage zu sein.

Der Ritt war kurz
es tut mir leid
ich steige ab
hab keine Zeit
muss jetzt zu den anderen Pferden
wollen auch geritten werden

Das lyrische Ich ist ziemlich schnell gekommen (Der Ritt war kurz) und entschuldigt sich auch dafür. Als Grund gibt er an, das er keine Zeit hat, da er die anderen Frauen (Pferden) nicht benachteiligen will (wollen auch geritten werden) und auch sexuell befrieden muss. Er muss halt den Hausfrieden bewahren.
Mein Teil der Interpretation #mce_temp_url# (Version 4.0)
-(PDF Datei/Grösse: 35 MB/85 Seiten)- -Neue Version 4.0 nun mit Reise, Reise

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seemann85« (26. Juli 2011, 17:12)


hudeley

unregistriert

43

Dienstag, 26. Juli 2011, 17:36

deine interpretationen lese ich immernoch am liebsten!!!
... bei diesem text habe ich echt nicht soweit gedacht, danke dafür! :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hudeley« (26. Juli 2011, 22:54)


Seemann85

Seebär

  • »Seemann85« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 26. Juli 2011, 18:09

Danke dir, hudeley! :wink:

freut mich, das zu hören!
Mein Teil der Interpretation #mce_temp_url# (Version 4.0)
-(PDF Datei/Grösse: 35 MB/85 Seiten)- -Neue Version 4.0 nun mit Reise, Reise

Rammelstein

Ich habe immer noch nichts dazugelernt, meine Hände in Fesseln, das Hirn ein Loch in der Wand, ein Loch in der Wand...

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 26. Juli 2011, 18:39

Ich muss auch sagen, dass die Interpretation ziemlich einleuchtend ist. Ich hab mich auch schon immer gefragt warum Till da über Elefanten singt? :vogel:
Hätte ja auch so gut was anderes sein können.
"Ich habe Blut geleckt und wie ein Tampon konnte ich nicht genug davon kriegen." :))


BERLIN o2-World 26.11.2011 ... erstes Rammsteinkonzert war genial! :dance:

46

Samstag, 3. Dezember 2011, 02:29


Ich liebe das Lied !!!
sehe ich auch sooo :anbet:

Ich bin der Reiter
du bist das Ross
ich steige auf
wir reiten los
du stöhnst
ich sag dir vor
ein Elefant im Nadelöhr
:anbet: Adios :anbet:
:anbet: :anbet: :anbet: :anbet: