Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rosenrot75

Out Of Hell

  • »Rosenrot75« ist weiblich
  • »Rosenrot75« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2006

Wohnort: Berlin-Pankow/Wilhelmsruh

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Juli 2007, 21:14

"Two Worlds"

Hey Leutz!

Wer von euch zockt 2-World´s?
Finde is ultragenial von Graphik,Aufbau und Handlung!Wichtig ist allerdings das man es raufpatcht auf I.V da es doch einige Bug´s hat.Ist ja noch ziehmlich neu :D.
TWO WORLDS -WEBSITE
The Devil´s Pussycat



...dein Gesicht interessiert mich nicht....
Mein bester Freund seit 16 Jahren & ein Gott an der E-Gitarre MILAN POLAK

2

Montag, 16. Juli 2007, 21:17

Erzähl mal bissl drüber...

Rosenrot75

Out Of Hell

  • »Rosenrot75« ist weiblich
  • »Rosenrot75« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2006

Wohnort: Berlin-Pankow/Wilhelmsruh

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Juli 2007, 21:35

Aaaalso:
Basis Vorraussetzungen

CPU mit 2 GHz
512 MB RAM
Windows Vista oder XP
Grafikkarte mit Shader 2.0 oder höher zb ATI RadeonXpress 1150 (hab ich drinnen)
DirectX kompatible Soundkarte
DVD-Rom
Tastatur, Maus

Screenshot

Die Story

Die Schlacht der Götter vor Urzeiten erschütterte die Welt in ihren Grundfesten. Der mächtige Kriegsgott Aziraal plante damals, mit seinen dunklen Anhängern die Macht an sich zu reißen. Aber die übrigen Götter konnten den finsteren Plänen Einhalt gebieten und verbannten Aziraal an einen geheimen Ort. Die riesigen Armeen der Orks irrten ohne ihren göttlichen Führer kopflos umher und zogen sich schließlich in das südliche Ödland zurück. Ein trügerischer Frieden brach an. Selbst jetzt, tausende von Jahren später, kennt kein menschliches Wesen die Stelle, an der Aziraal begraben liegt. Die Götter hüten dieses Geheimnis gut. Zu groß ist die Gefahr, dass dunkle Machenschaften Aziraal wieder auf diese Welt verhelfen.


Aber das labile Gleichgewicht zwischen den zivilisierten Reichen und den wilden Horden des Ödlands ist bedroht. Einige Zwerge sind bei ihren Expeditionen in die Tiefen der Berge von Thalamont zufällig auf den Tempel einer unbekannten Gottheit aus uralten Zeiten gestoßen. Rasch verbreiten sich Gerüchte, dass sich die gefundenen Artefakte und Schriftrollen auf keinen Geringeren als Aziraal selbst beziehen und zudem Hinweise auf die Lage seine Grabstätte liefern.


Die Jagd auf die sagenumwobenen Fundstücke beginnt, und auch die Orks haben Wind von der Neuigkeit bekommen. Angespornt von einer neuen Spur ihrer Gottheit flammen die Vorbereitungen für eine neue Invasion der dunklen Horden auf. Aber die eigentliche Gefahr für die Welt lauert in einer anderen Sphäre: Hinter den Kulissen hat bereits ein stiller Krieg begonnen Urkräfte wirken im Hintergrund und wollen das Schicksal der Welt nach ihrem Gutdünken gestalten. Eine Welt mit oder ohne Aziraal. Eine Welt des Guten oder des Bösen. Nur eine der zwei Welten kann existieren....


Die Geschichte von „Two Worlds" beginnt in kriegerischen Zeiten. Die Orks sind bis zum südlichen Ufer des Gon vorgerückt und setzen dem Königreich Cathalon zu. Währenddessen ist der Held in Norden des Landes als Kopfgeldjäger unterwegs und sucht Hinweise auf den Verbleib seiner Schwester, von der er bei einem Überall auf ihr Heimatdorf vor drei Jahren getrennt wurde. Von einem mysteriösen Unbekannten erhält er den entscheidenden Hinweis und heftet sich an die Fersen einer dunklen Bruderschaft. Jetzt geht es darum, die mächtigen Kräfte, die im Spiel sind, zu verstehen und nutzen zu lernen. Nur so kann der Held überleben und die Antworten auf viele brennende Fragen bekommen: Wer steckt hinter der geheimnisvollen Entführung? Wird er seine Schwester je wieder sehen? Wo ist die Grabstätte Aziraals und welche Rolle spielt der unbekannte Helfer?


Und bei alldem wird der Held immer mehr in einen Wettkampf um das Wohl der Welt verstrickt. Führt der Weg ins Dunkel oder ins Licht? Welche der zwei Welten wählt er am Ende?

Quelle: www.2-worlds.com



Meine Erfahrung:

Wie gesagt die minimals Anforderungen sollten erfüllt sein sonst läufts nicht.Wenns nicht gepatcht ist kanns sein das bei XP Probleme auftreten.Wichtig auch das ihr die neuesten Treiber drauf habt sonst schreibt Windows ne Fehlermeldung wie Datei 8389.dll(die Zahl genau weis ich nimmer*fg*) nicht gefunden -ist ne Dirkt X 9 Datei die er nicht erkennt wenn die Treiber alt sind.

Das Spiel zeichnet sich daurch aus das der Charakter der Figur sich quasi eigenständig entwickelt bzw. man selbst dazu beträgt in dem man die erhaltenen Skilpunkte je nach Vorliebe verteilt.Es gibt eine Hauptquest und jede Menge an Nebenquesten sodass einem nicht langweilig wird.Die Welt kann man uneingeschränt durchforsten egal obs da ne Quest gibt oder nicht.Steuerung via Tastatur und Maus.Die Maus ist für die Perspektive zuständig welche in einem 360° Radius ist.Also nix mit nur vorne ,seitlich,rückwärts.Zoom ist mit dem Scrollrad der Maus zu bewerkstelligen.
Graphik ist wirklich vom Feinsten und detailreich.Adventure-Freaks werden ihre Freude daran haben,garantiert.Noch dazu kann man ZauberTränke und Power-Up´s für Waffen selbstständig zusammenbrauen mit den eingesammelten Kräutern,Mineralien und Tierteilen wie .z.b Wofsherzen,Biberfett,Bärenkrallen und ähnlichem Zeugs.
The Devil´s Pussycat



...dein Gesicht interessiert mich nicht....
Mein bester Freund seit 16 Jahren & ein Gott an der E-Gitarre MILAN POLAK

DaKillerz

Prinz Valium

  • »DaKillerz« ist männlich
  • »DaKillerz« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 3. September 2006

Wohnort: Wumms an der Knatter

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2007, 21:49

also fast wie die gothic teile

Rosenrot75

Out Of Hell

  • »Rosenrot75« ist weiblich
  • »Rosenrot75« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2006

Wohnort: Berlin-Pankow/Wilhelmsruh

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2007, 21:51

Zitat

Original von DaKillerz
also fast wie die gothic teile


Finde es schlägt Gothic um einiges :D
The Devil´s Pussycat



...dein Gesicht interessiert mich nicht....
Mein bester Freund seit 16 Jahren & ein Gott an der E-Gitarre MILAN POLAK

6

Montag, 16. Juli 2007, 22:41

Nach dieser Wertung hier, ist Gothic um einiges besser.

-=DUDE=-

NICHT NETT

  • »-=DUDE=-« ist männlich
  • »-=DUDE=-« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Juni 2008, 10:54

Ich lads mir grade, mal sehn ob die 20 Tacken gerechtfertigt sind. Mittlerweile müsste man ja das Produkt saubergekriegt haben... :rolleyes:

-=DUDE=-

NICHT NETT

  • »-=DUDE=-« ist männlich
  • »-=DUDE=-« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Juni 2008, 20:15

FAZIT:


Ein besseres Gothic 3.

Aber was Clipping und besonders das REITEN angeht....nene. Ganz nett, aber nicht wirklich ausgereift. Hoffentlich kommen da noch EINIGE Patches.

Runner84

Ungepflegt, unsympathisch und schlecht im Bett

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Juni 2008, 20:24

Also bei mir lief es damals nicht, obwohl ich doch recht deutlich über den Mindestanforderungen liege...

Sehr ärgerlich...
>Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<

-=DUDE=-

NICHT NETT

  • »-=DUDE=-« ist männlich
  • »-=DUDE=-« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Juni 2008, 16:02

Also, weitere Infos:

Die Beschwerden stimmen, weder das Reitsystem noch das Balancing ist gut. Ich bin auf Stufe 16 und hau Gegner um wie nix....ich meine hey, das ist doch super...aber ich WETTE wenn ich das Game dann auf SCHWER durchzocke, läufts genau gegenteilig! Ansonsten : Aufträge an JEDER Ecke, dass die NPCs keinen RICHTIGEN Alltag haben, ist nicht weiter störend...joa...man kanns empfehlen, wenn man gewillt ist, die diversen Fehler zu ignorieren.