Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mZad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2005, 16:15

Rammstein verklagen...

Hallo,

in unsere Seminarfacharbeit wollen wir einen Part einbauen, in dem die heimliche Leidenschaft des "verklagens" von Rammstein aufgezeigt wird... wir wollen besonders auf den Fall Ramsteinfan.de eingehen und wollen zeigen, wie Rammstein/Management mit den Fans umgehen.

ich bitte euch daher, bitte postet hier links, bilder, artikel, die mit rammstein und ihren verklagerein zu tun haben. auch auf den fall rammimages.com wollten wir eingehen


danke im vorraus

Stahlfaust

Man Of Steel

  • »Stahlfaust« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Kreml

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2005, 16:17

Du sagst es:IHR wolltet darauf eingehen.Wenn ihr noch nichtmal Material habt,wieso nehmt ihr dann das Thema?!


  • »mZad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. November 2005, 16:33

bitte, wenn es geht. wichtiger sind hinweise zu sachen, wo man statements der bandmitglieder bzgl solcher findet.

@ schaafezüchter: wir sind rammsteinfans und ich bitte euch um hilfe

  • »JayDee« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Mühlberg/Elbe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. November 2005, 16:42

Hier steht einiges über die Geschichte von rammimages.com

DENN DU BIST, WAS DU ISST


WICHTIG: Mein Graphicguestbook <---- Klick

  • »Mira.Sun« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Sucht-Klinik und aus dem Grab des Vampirs Marq

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. November 2005, 14:30

@mZad

ich glaube auf Laut.de gibt es ein Artikel wegen Rammsteinfan.de, aber ich weiß nicht ob der immer noch darum geistert.

Genauso gibt es ein Radio Interview das vor dem Release zu Reise Reise raus kam wo kurz darauf eingegangen wurde. Ich glaube es der Sender hieß Radio Eins. Musst vllt mal googlen um nochmal daran zu kommen, oder was du auch machen könntest auf rfan.de mal nachfragen ob sie helfen.

  • »shy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 18. November 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. November 2005, 15:46

RE: Rammstein verklagen...

Zitat

Original von mZad
[...] und wollen zeigen, wie Rammstein/Management mit den Fans umgehen.


hat zwar nichts mit ner klage zu tun find ich trotzdem ziehmlich scheiße von ihrem management:

rammstein und ihre texte......

19.02.06 - Braunschweig, Jolly Joker (Soulfly)
03.03.06 - Magdeburg, Stadthalle (Bloodhound Gang)
08.04.06 - Magdeburg, Factory (Subway To Sally)
22.04.06 - Magdeburg, Sackfabrik (Born From Pain)

ICH BIN DABEI!!!8)

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. November 2005, 16:42

Zitat

Original von Schaafezüchter
Du sagst es:IHR wolltet darauf eingehen.Wenn ihr noch nichtmal Material habt,wieso nehmt ihr dann das Thema?!

Weil es sie interessiert. Mann kan ein Thema wählen, worüber man selbst was lernen möchte.

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frosch« (24. November 2005, 16:43)


Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. November 2005, 16:45

Zitat

Original von mZad
bitte, wenn es geht. wichtiger sind hinweise zu sachen, wo man statements der bandmitglieder bzgl solcher findet.

@ schaafezüchter: wir sind rammsteinfans und ich bitte euch um hilfe

Achja, bei Wahrschauer (irgendwelches Heft, letzten Sommer) sagte auch Paul im Interview was über Rammsteinfan.de. bzw., dass er fast nichts davon wusste... :rolleyes:

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. November 2005, 18:42

http://www.laut.de/vorlaut/news/2004/07/30/09723/index.htm

Und nein, von der Band hat sich keiner geäußert, man hat mit Unwissenheit und Schulterzucken reagiert.
Auch Pauls Statment, er würd mit Sebastian diesbezüglich kontakt aufnehmen, waren auch nur Blasen. Ist bis heute nicht passiert, obwohl man sich kennt.

  • »mZad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2005

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. November 2005, 19:48

danke leute für die große hilfe!!!

bislangen haben wir genügend infos zum thema gefunden, was aber fehlt sind statements und so sachen, wo man die rammsteiner selbst drauf angesprochen hat

  • »Crysania« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. November 2005, 20:01

Zitat

Original von Mira.Sun
Genauso gibt es ein Radio Interview das vor dem Release zu Reise Reise raus kam wo kurz darauf eingegangen wurde. Ich glaube es der Sender hieß Radio Eins.


Das kannste du dir auf www.rammsteinniccage.com downloaden, gibts auch noch auf der originalseite zum downloaden, aber da weiß ich die adresse nicht mehr. richard sagt da nämluich was zu dem Fall, dass das angeblich auch von den Medien hochgepuscht wäre. Hörs dir einfach mal an...
Sorry for it
Sorry for me
Cause bees and butterflies down in my hands,
Now I have to teach them
How to fly

  • »mZad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2005

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. November 2005, 22:44

danke für den tip, werd ich mir anhören

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. November 2005, 23:29

Zitat

Original von blutbraut
http://www.laut.de/vorlaut/news/2004/07/30/09723/index.htm

Und nein, von der Band hat sich keiner geäußert, man hat mit Unwissenheit und Schulterzucken reagiert.
Auch Pauls Statment, er würd mit Sebastian diesbezüglich kontakt aufnehmen, waren auch nur Blasen. Ist bis heute nicht passiert, obwohl man sich kennt.

Ach, aber ich hate auch nicht erwartet, dass Paul wirklich mit Sebastian sprechen würde.

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

sunspot

unregistriert

14

Donnerstag, 24. November 2005, 23:45

RE: Rammstein verklagen...

Zitat

Original von shy

Zitat

Original von mZad
[...] und wollen zeigen, wie Rammstein/Management mit den Fans umgehen.


hat zwar nichts mit ner klage zu tun find ich trotzdem ziehmlich scheiße von ihrem management:

rammstein und ihre texte......

ja ja, geld verdirbt den charakter... :O

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. November 2005, 23:55

In der Zillo von November äußerte sich Paul zu dem Thema. Ich hab mal bei Minx nachgesehen, und - voilà!

http://www.rammimages.com/galleries/disp…lbum=156&pos=34
http://www.rammimages.com/galleries/disp…lbum=156&pos=39

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. November 2005, 10:45

@mzad

detaillierte, und vor allem wahrheitsgemäße Informationen dürften doch wohl am einfachsten von den jeweiligen, betroffenen Seitenbetreibern einzuholen sein:

www.rammimages.com und www.Rfan.de; oder in Bezug auf die jüngsten Aktivitäten bzgl. Links uns Bildern wohl auch www.rammstein.nl (Rosenrot Snippets) oder www.rammstein.ru (RosenrotVideodreh-Bilder)

Vor allem wäre es vielleicht ganz ratsam, die entsprechenden Websitebetreiber vorher überhaupt zu fragen, da es ja auch sie, und nicht nur Rammstein, betrifft.

Im Übrigen, auch wenn es nur eine Seminararbeit ist, wäre ich ganz vorsichtig mit dem, was ich schreibe, sonst könnte es sein, daß man am eigenen Leib spüren kann, welche Mittel das Management ergreift.......
Was tust du
was fühlst du
was bist du
doch nur ein
Tier

sunspot

unregistriert

17

Freitag, 25. November 2005, 10:49

Zitat

Original von Passion
Im Übrigen, auch wenn es nur eine Seminararbeit ist, wäre ich ganz vorsichtig mit dem, was ich schreibe, sonst könnte es sein, daß man am eigenen Leib spüren kann, welche Mittel das Management ergreift.......

so so. was soll das emu denn machen, wenn im rahmen einer seminararbeit die methoden seiner anwaltsgang kritisch beleuchtet werden? und vor allem: aufgrund welcher rechtlicher handhabe?

gar nichts könnte er dagegen machen. werdet mal nicht hysterisch, wir sind hier in deutschland, nicht in kasachstan.

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. November 2005, 11:19

Die §§ 186 bis 188 StGB sollte man z.B. nicht außer Acht lasen.

Und manche Leute hält selbst das Nichtvorliegen gesetzlicher Grundlagen nicht davon ab, juristische Schritte zu ergreifen...

Es geht nicht darum, hier die Pferde scheu zu machen, man sollte nur grundsätzlich Konsequenzen bedenken. Und auch wir hier regen uns doch z.B. alle über schlecht recherchierte Artikel von Journalisten auf. Also: je mehr zutreffende Info, desto besser. Damit ist Kritik nicht ausgeschlossen, nein, keinesfalls.
Was tust du
was fühlst du
was bist du
doch nur ein
Tier

sunspot

unregistriert

19

Freitag, 25. November 2005, 11:29

Zitat

Original von Passion
Die §§ 186 bis 188 StGB sollte man z.B. nicht außer Acht lasen.

was hat eine seminararbeit mit verleumdung und übler nachrede zu tun? genau. gar nix. es fängt an, lächerlich zu werden. wenn jetzt schon solche bedenken kommen, kann man immerhin emu & co. gratulieren - die fans wurden erfolgreich dressiert.

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. November 2005, 11:43

Du meine Güte, es war lediglich ein gutgemeinter Rat, weil davon auszugehen ist, daß diese Seminararbeit über Fanforum das Licht des Internets und damit der Öffentlichkeit erblicken kann und somit auch in die Hände des Managements gelangen kann. Und im Übrigen hat es noch nie geschadet, Dinge zutreffend darzustellen. Ich bin nicht "brainwashed by Emu".
Was tust du
was fühlst du
was bist du
doch nur ein
Tier

sunspot

unregistriert

21

Freitag, 25. November 2005, 12:37

Zitat

Original von Passion
Ich bin nicht "brainwashed by Emu".

wenn du vollen ernstes glaubst, dass der laufvogel in so einem fall irgend etwas tun könnte, um missliebige äusserungen zu unterdrücken, dann hat er dich schon ziemlich gut dressiert :D

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

22

Freitag, 25. November 2005, 14:54

Zitat

Original von Frosch

Zitat

Original von blutbraut
http://www.laut.de/vorlaut/news/2004/07/30/09723/index.htm

Und nein, von der Band hat sich keiner geäußert, man hat mit Unwissenheit und Schulterzucken reagiert.
Auch Pauls Statment, er würd mit Sebastian diesbezüglich kontakt aufnehmen, waren auch nur Blasen. Ist bis heute nicht passiert, obwohl man sich kennt.

Ach, aber ich hate auch nicht erwartet, dass Paul wirklich mit Sebastian sprechen würde.

Ich eigentlich schon, nachdem er sein Vorhaben öffentlich bekundet hat,und wie schon bereits erwähnt, die beiden sich nicht fremd sind.
Was nur blöd ist, den Lauf der Dinge hätte das nicht mehr beeinflußt, wenn das Intresse der Bandmitglieder an der Sache selber erst Wochen später in der Öfenntlichkeit geheuchelt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »blutbraut« (25. November 2005, 14:58)


  • »Susanne« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

23

Samstag, 26. November 2005, 22:18

Ja, das Übel ist immer und überall … kaum mal wieder da und schon geht es rund …

@ Passion, sunspot
Mal die Stellung der Grundrechte nicht außer Acht lassen … die gelten auch für Künstler …

@ blutbraut
Schon mal daran gedacht, dass es so was wie einen Datenschutz gibt? Ich kann auch nicht los zíehen und Geschichten aus meinem Alltag erzählen, da würde ich wohl schneller als sonst Herr Emu mit Robencombo Post bekommen und die wäre dann wohl mehr als unangenehm!

@ mZad
Wünsche gutes Gelingen, aber versucht mal das Ganze unter einem Pro und Contra zu betrachten, dann könnte sich ein recht gutes Ergebnis zeigen … wie wäre es denn, wenn Ihr es mal hier reinstellt, wenn es gefertigt steht? Ich bin mir sicher, den einen oder anderen interessiert es sicher … J


Liebe Grüße aus Berlin, Swie

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. November 2005, 23:46

Zitat

Original von blutbraut
Ich eigentlich schon, nachdem er sein Vorhaben öffentlich bekundet hat,und wie schon bereits erwähnt, die beiden sich nicht fremd sind.
Was nur blöd ist, den Lauf der Dinge hätte das nicht mehr beeinflußt, wenn das Intresse der Bandmitglieder an der Sache selber erst Wochen später in der Öfenntlichkeit geheuchelt wird.

Äh? Soweit wusste ich nicht. Naja, ich glaube, die Band hat wirklich keinen Einfluß darauf. Was auch schade ist. Aber was jetzt? Werden sie den Maneger los, der sie zur Erfolg gebracht hat? :(

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 27. November 2005, 00:18

Zitat

Original von Frosch

Zitat

Original von blutbraut
Ich eigentlich schon, nachdem er sein Vorhaben öffentlich bekundet hat,und wie schon bereits erwähnt, die beiden sich nicht fremd sind.
Was nur blöd ist, den Lauf der Dinge hätte das nicht mehr beeinflußt, wenn das Intresse der Bandmitglieder an der Sache selber erst Wochen später in der Öfenntlichkeit geheuchelt wird.

Äh? Soweit wusste ich nicht. Naja, ich glaube, die Band hat wirklich keinen Einfluß darauf. Was auch schade ist. Aber was jetzt? Werden sie den Maneger los, der sie zur Erfolg gebracht hat? :(

Dann wären sie ja schön blöd. Am Ende gehts um Kohle, und wenn die stimmt, geht denen der Rest zehn Meter am Allerwertesten vorbei.