Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Shaddow« ist männlich
  • »Shaddow« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Vienna

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2005, 19:21

Verbot für KILLERSPIELE

Zitat

In dem von CDU/CSU und SPD am Samstag vorgestellten Koalitionsvertrag, welcher gerade mal 140 Seite leicht ist, findet man, neben Vertragspunkten wie dem "Abbau der Arbeitslosigkeit" oder der "Haushaltssanierung", auch den Punkt "Aufwachsen ohne Gewalt".

Zitat

Die Neuregelungen im Jugendschutz werden schnellstmöglich – und deutlich vor dem für März 2008 verabredeten Zeitpunkt – evaluiert, um notwendige Konsequenzen rechtzeitig ziehen zu können. Wir wollen hierzu unverzüglich in einen zielorientierten Dialog mit den Ländern eintreten. Folgende Eckpunkte sollen vorrangig erörtert werden: · Wirksamkeit des Konstrukts „Regulierte Selbstkontrolle“ · Altersgrenzen für die Freigabe von Filmen und Spielen/Alterskennzeichnung von Computerspielen · Verlässliche Kontroll- und Sicherheitsstandards für Videoverleihautomaten · Verbot von „Killerspielen“


Ganz besonders Interessiert uns dabei der letzte Punkt, nun war natürlich fraglich welche Spiele als Killerspiele gehandelt werden. Aber inzwischen ist klar, damit ist unter anderem Counterstrike gemeint.

Aber vorerst ist nichts sicher, denn die Punkte sind nur Entwürfe, werden allso vllt. nie durchgesetzt. Und Hans-Joachim Otto, der bei der FDP im Bundestag das Thema Medien betreut, hält das geplante Spieleverbot für einen "vagen populistischen Schnellschuss". Amen.


Zitat

Ein sehr informatives Interview, indem das Thema direkt angesprochen wird und das jeder Gamer lesen sollte.

- Interview



- Quelle:cs-expert.de


Betrifft zwar nur Deutschland aber ich finde das echt Hardcore was die da durchzeihn wollen aber ich bezwefle das es jemals so weit kommen wird.

---
Das übliche , ist ja eigentlich selbstverständlich, wie denkt ihr darüber?

Stahlfaust

Man Of Steel

  • »Stahlfaust« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Kreml

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. November 2005, 19:26

Gibtz sowas wien Winterloch ^^

Ich meine,die hamm keine Ahnung.Ich bin mit Killerspielen aufgewachsen und bin doch auch normal oder?^^


  • »Spartan II« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Mainz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. November 2005, 19:27

RE: Verbot für KILLERSPIELE

ich hätte nie gedacht dass ich ma einem fdpler zustimmen würde aber hier tu ich das voll und ganz dass ist nichts weiter als ein :evil: billliges populistisches manöver :evil: . es würde sowieso nichts bringen cs zu verbieten es würde trotzdem weitegespielt werden.
und die spielindustrie is die institution ohne die der fortschritt im hardware bereich längst nich soweit forgeschritten wäre denn spiele sind nunmal der größte antrieb weil sie am meisten geld bringen und die fortgeschrittensten vorraussetzungen benötigen.
Holt euch euren Lvl 60 Zwergenkrieger (World of Warcraft)

  • »Rippi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: .

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. November 2005, 19:41

:rolleyes:
Von mir aus können die alle Spiele der Welt verbieten, ich bekomm sie aus sicherer Quelle sowieso...

/edit:
Ich spiele seit knapp 5 1/2 Jahren Counter-Strike... kann ich jetzt töten? Ja? Kann ich? :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rippi« (17. November 2005, 19:41)


  • »Lara_Croft« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. November 2005, 19:43

was ist das denn für ne kacke !!! sind die bekloppt bei der csu???
ich mein : "ein verbot für killerspiele"! deutschland ist so konservativ in der richtung ... das kriege ich ja nen ausraster ;)!
und dann nehmen sie immer die begründung :" ja das schulmassaker in erfurt wär ohne gewaltspiele niemals passiert ! "
ich mein , wenn die kindaz so dumm sind und realität mit nem spiel verwechseln... warum müssen wir dafür büßen? boor ist das blöd!! ich hoffe, dass das nie durchgesetzt wird... und wenn, dann muss ich mich ja jetzt schon drum kümmern, wolfenstein zu finden, was ja jetzt schon schwer genug iss... :evil:
Never ever trust a klingon...

  • »Shaddow« ist männlich
  • »Shaddow« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Vienna

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. November 2005, 19:56

Zitat

Original von Rippi
kann ich jetzt töten? Ja? Kann ich? :rolleyes:


wer weis ;D

--
und auch wenn sies verbieten sollten kann ich nur Zitieren:
Raubkopien/Sicherheitskopein sind zwar auch verboten aber trotzdem stellt sie jeder her . . .

Björn

krankes hardcore ding.

  • »Björn« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Heiligenhafen // Ostholstein

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. November 2005, 20:23

Zitat

Original von Lara_Croft
was ist das denn für ne kacke !!! sind die bekloppt bei der csu???
ich mein : "ein verbot für killerspiele"! deutschland ist so konservativ in der richtung ... das kriege ich ja nen ausraster ;)!
und dann nehmen sie immer die begründung :" ja das schulmassaker in erfurt wär ohne gewaltspiele niemals passiert ! "
ich mein , wenn die kindaz so dumm sind und realität mit nem spiel verwechseln... warum müssen wir dafür büßen? boor ist das blöd!! ich hoffe, dass das nie durchgesetzt wird... und wenn, dann muss ich mich ja jetzt schon drum kümmern, wolfenstein zu finden, was ja jetzt schon schwer genug iss... :evil:

alle politiker ham ein anner hacke, sind eh nur alle geldgeil, ich wette keiner von den weiß was harte arbeit ist....
und das mit den spielen ziehn sie niemals durch, weil sie damit einigen ärger seitens der bürger hervorrufen könnten (was ich mir auch lustig vorstell 8) )


klei mi am mors.

Stahlfaust

Man Of Steel

  • »Stahlfaust« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Kreml

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. November 2005, 20:23

Die sollten mal was richtiges verbieten,wie zum Beispiel Zigaretten ^^


Toechen

KtR's Süße

  • »Toechen« ist weiblich

Registrierungsdatum: 7. November 2005

Wohnort: Chemnitz

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. November 2005, 22:19

MUHAHAHAHA
Die Zeit heilt keine Wunden, sie gewöhnt dich nur an den Schmerz.


Der neueste Trend


ProphetDerApokalypse (01:55 AM) :
na du plüschigel

Arkain

Intelligenz des Forums

  • »Arkain« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. November 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. November 2005, 23:02

*das lachen weiterführ* das ist sowas von lächerlich... "killerspiele". allein dieser begriff verzehrt die realität. was bitte soll denn ein killerspiel sein? in fast jedem spiel, das gegner beherbergt werden diese auf die eine oder andere weise ausgeschaltet. bspw. in super mario bros. springt man auf sie oder so. in baldurs gate tötet man sie mit waffen oder magie. in cs knallt man sie halt ab...
ein "killerspiel" wäre also alles, in dem man sein gegenüber irgendwie dauerhaft ausschalten kann -.-
Ich denke und frage und weine sehr
Ich schweige und schweige und sieche leer
Ich fühle und frage und weine sehr
Ich sehne mich weiter - Ich bin sehr

Manch' Empfindung dringt zum Herzen
als die Wucht aller Schmerzen
Doch dies bitterwonnige Beben
ist mein Puls für inniges Leben

Stahlfaust

Man Of Steel

  • »Stahlfaust« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Kreml

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. November 2005, 09:13

Ich meine,wer spielt CS wegen des TÖTENS ?^^

Ich meine man sagt dann halt:"yeah ich hab ct voll erwischt mit der ak47 blitzschnell indn Kopf" aber man sagt nicht:"Muhaahahah ich hab Benjamin getötet!!!!"

Politikerschweine. X(

Das Generals Indiziert wurde sagt schon alles,ich meine JEDEN Tag sieht man im Fernsehen WIE Krieg geführt wird,und zwar NICHT mit Cyborgs und Sprengstoff auf Rädern -_-


12

Freitag, 18. November 2005, 14:44

RE: Verbot für KILLERSPIELE

Zitat

Original von Shaddow

Betrifft zwar nur Deutschland aber ich finde das echt Hardcore was die da durchzeihn wollen aber ich bezwefle das es jemals so weit kommen wird.


wenn die das wdurchziehen wollen dann müssen sie der Spieleindustrie
erstmal beweisen das das jeweilige Spiel zur Kriminalität führt

genauso müsste man auch Hänsel und Gretel verbieten :))


auserdem würde durch das Verbot der Schwarzmarkt wieder belebt...
und somit die Kriminaltität sogar noch steigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biene« (18. November 2005, 14:46)


Björn

krankes hardcore ding.

  • »Björn« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Heiligenhafen // Ostholstein

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. November 2005, 14:53

Zitat

Original von Schaafezüchter

Das Generals Indiziert wurde sagt schon alles,ich meine JEDEN Tag sieht man im Fernsehen WIE Krieg geführt wird,und zwar NICHT mit Cyborgs und Sprengstoff auf Rädern -_-

ich hab die englischer version auf deutsch :))
aber da muss ich dir zustimm, inner glotze sieht man wie einem das bein wegfliegt und in spieln regt man sich auf weil ein polygon männchen umkippt :evil:


klei mi am mors.

14

Freitag, 18. November 2005, 14:53

Verbot für Gewaltverherlichende Spiele?

ach du scheisse.. mir doch egal ich komm schon an meine games..
da können die auch nichts dran ändern.
Ich habe mir FEAR und Quake4 (uncut versionen) importieren lassen von meinem Cousan aus den Staaten!
Das was die da labern geht mir so am arsch vorbei.
wegen den Dummen CDU-/CSU'lern haben wir in letzter Zeit kein Schulfrei.. son betrug!



EDIT:

Zitat


Das Generals Indiziert wurde sagt schon alles,ich meine JEDEN Tag sieht man im Fernsehen WIE Krieg geführt wird,und zwar NICHT mit Cyborgs und Sprengstoff auf Rädern -_-


C&C Generals wurde soo dermaßen indiziert.. also Generäle macht überhaupt kein Spaß!!!
D habe ich mri dann doch promt den Uncut patch runtergeladen.. und schon hats komischer weise derbst Spaß gemacht.
Scheiss indizierungen... dumme USK jedes spiel aber auch jedes Spiel wo ein bisschen Blut sein könnte müssen die schweine indizieren.. echt krass sowas.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shane« (18. November 2005, 14:57)


  • »Shaddow« ist männlich
  • »Shaddow« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Vienna

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. November 2005, 15:08

RE: Verbot für KILLERSPIELE

Zitat

Original von biene
auserdem würde durch das Verbot der Schwarzmarkt wieder belebt...
und somit die Kriminaltität sogar noch steigen


ja vllt aber es geht um die Gewalt

ach ja, Hänsel und Gretel haben ja etwas belehrendes (???) hab zwar vergessen was aber vllt das man an Häusern nicht kanbert, ;D

-----
Das an die Spiele kommen ist ja kein problem, aber ich würd mir mehr gedanken machen über die ganzen deutschen gamescommunities und halt den e-Sports Bereich!

Aber wie gesagt ich glaube nicht dass das tolle Verbot jemals zustande kommt wird!

16

Freitag, 18. November 2005, 15:52

RE: Verbot für KILLERSPIELE

Zitat

Original von Shaddow
ach ja, Hänsel und Gretel haben ja etwas belehrendes (???) hab zwar vergessen was aber vllt das man an Häusern nicht kanbert, ;D


die moral ist: "man darf an Häusern knabbern wenn man danach den Inhaber verbrennt" :))

warscheinlich ist auch ein auslöser das was gerade in Frankreich passiert
und die dt. politiker suchen jetzt krampfhaft irgendwelche ausreden
wie sie verhindern wollen das sowas in DE passiert

aber ehrlich gesagt politikern die solch einen müll von sich geben
würde ich auch nicht in anderen Dingen vertrauen

:D

  • »Lara_Croft« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. November 2005, 16:02

Zitat

Original von Schaafezüchter
Die sollten mal was richtiges verbieten,wie zum Beispiel Zigaretten ^^


genau ;)
Never ever trust a klingon...

  • »Shaddow« ist männlich
  • »Shaddow« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Vienna

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. November 2005, 16:20

RE: Verbot für KILLERSPIELE

Zitat

die moral ist: "man darf an Häusern knabbern wenn man danach den Inhaber verbrennt" :))


;D

Zitat


warscheinlich ist auch ein auslöser das was gerade in Frankreich passiert
und die dt. politiker suchen jetzt krampfhaft irgendwelche ausreden
wie sie verhindern wollen das sowas in DE passiert

aber ehrlich gesagt politikern die solch einen müll von sich geben
würde ich auch nicht in anderen Dingen vertrauen
:D


ja eh, das haben sie auch im interview angeschnitten.

19

Freitag, 18. November 2005, 20:20

Also leute jetzt mal ein bisschen Respekt gegenüber den Politikern.
Sie sind unsere Vertreter!,
und wollen nur unser bestes!
:)) :))

Björn

krankes hardcore ding.

  • »Björn« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Heiligenhafen // Ostholstein

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. November 2005, 20:40

Zitat

Original von SterBeFluG
Also leute jetzt mal ein bisschen Respekt gegenüber den Politikern.
Sie sind unsere Vertreter!,
und wollen nur unser bestes!
:)) :))

:)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) der war gut, die wollen nur für sich das beste und uns alles nehmen


klei mi am mors.

21

Freitag, 18. November 2005, 20:44

Zitat

Original von Björn

Zitat

Original von SterBeFluG
Also leute jetzt mal ein bisschen Respekt gegenüber den Politikern.
Sie sind unsere Vertreter!,
und wollen nur unser bestes!
:)) :))

:)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) der war gut, die wollen nur für sich das beste und uns alles nehmen


rischdichhhhhhh

Criss009

unregistriert

22

Freitag, 18. November 2005, 21:46

Zitat

Original von SterBeFluG

Zitat

Original von Björn

Zitat

Original von SterBeFluG
Also leute jetzt mal ein bisschen Respekt gegenüber den Politikern.
Sie sind unsere Vertreter!,
und wollen nur unser bestes!
:)) :))

:)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) der war gut, die wollen nur für sich das beste und uns alles nehmen


rischdichhhhhhh

OMG LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL wie recht ihr habt 8o.

Wenn das kommt sage ich nur JAPAN/SCHWEIZ ICH KOMME (Schweiz ist sehr sozial was gewalt und porno grafie angeht ^^.

  • »guter onkel« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Menden

  • Nachricht senden

23

Samstag, 19. November 2005, 09:05

Das ist mal total der schwachsinn aber egal zur not importiere ich die mir aus Österrreich oder England
guter onkel
is Back!

-DarkY^

unregistriert

24

Samstag, 19. November 2005, 11:52

dieses thema haben doch unsere lieben politiker schon 100 mal durchgekaut und ist nie was druchgekommen ... sowas kann man nicht einfach "verbieten" und selbst wenn ... bis die das geregelt haben bin ich 18 ^^

und ich spiele auch killerspiele ... besonders cs ! Und das zu "spitzen zeiten" erfolgreich in ligen mit sponsoren ! Das müsste doch heißen das ich n psychopath und ne tickende zeitbombe bin odda ???? Das ist doch alles so ein schwachsinn ....

  • »Crysania« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19. November 2005, 13:21

Das ist doch wirklich die bescheurtste Idee überhaupt... hundert mal durchgekaut, hundertmal nix geworden. und bei den vielen Leuten, die mittlerweise soetwas spielen, müssten unsere Straßen ja mit potenziellen Killern gefüllt sein... :rolleyes:
Sorry for it
Sorry for me
Cause bees and butterflies down in my hands,
Now I have to teach them
How to fly