Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Campino

unregistriert

1

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:07

Montagsspiele in der 2.Liga.

Find die Diskussion ganz angenehm.

Wie steht ihr dazu...ich find Montagsspiele in der 2.BuLi eigentlich ganz gut. Auch als Cottbus noch in der 2.Bundesliga gespielt hat. Ich hab mich früher immer gefreut wenn CB mal ein Montagsspiel hatte und somit live auf DSF gezeigt wurde. Gerade für die , die nich immer zu den Heimspielen fahren können ist es doch eine gute Sache.

Natürlich für die , die immer dabei sein möchten und weiter weg wohnen und somit auch am folgenden Tag arbeiten oder schule haben sollen sich ma nich so haben :D

Das sich größere Vereine nun aufregen , das sie vllt jedes 4 Spiel jetzt Montags gezeigt werden is doch aber wohl au8h klar. Ich als fast neutraler Zuschauer der 2.Bundesliga möchte nun auch nich unbedingt Ingolstadt gegen FSV Frankfurt sehen.

Bin gespannt auf euere Meinung...hoffe ihr habt ne eigene und plabbert nich nur das nach, was bei manchen Ultras aufn Banner etc steht.

Mit freundlichen Grüßen

2

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:32

Ich bin zu 1902% gegen diese dreckigen Montagsspiele. Montag ist wohl der beschissenste Tag in der Woche, danach dem Wochenende wieder die Schule und die Arbeit anfängt. Dadurch sind viele Leute schonmal ziemlich geschaft, und haben nicht mehr große Lust sich Abends um 20:15 ins Stadion zu schleppen, und dann um 22:00 Uhr wieder nach Hause zu fahren.
Dann werden oft auch noch Spielpaarungen für diesen tollen Tag ausgewählt, die für Gästefans meist nur durch Urlaubstage eine Anreise ermöglichen. 1860 München - MSV Duisburg bspw. ist so ein Fall. Als MSV Fans muss man durch ganz Deutschland fahren, und zwar in der Woche! Da kommt dann auch noch sowas wie Feierabendverkehr hinzu, wenn man eine gemütliche Busreise plant.

Ein weiterer Punkt gegen Montagsspiele hat 3 Buchstaben: DSF. Dieser Sender der wohl zu 80% nur aus Werbung besteht, versucht mit diesem Spiel
zur besten Sendezeit das Publikum vor der Glotze mit soviel Werbung zu bombardieren wie nur möglich.

Der Fc St. Pauli hat ja schon letzte Saison eine klasse Aktion gegen das DSF gestartet, mit vielen "Scheiss DSF" Bannern. Aber auch viele 1. Liga Klubs haben schon mit Anti DSF Plakaten ihre Meinung im Stadion kundgetan. Dies ist denke ich auch der einzige Weg, um etwas gegen diesen schwachsinnigen Spieltag zu unternehmen, und um einen Sieg gegen den "modernen Fussball" zu erringen.

Für den neutralen Zuschauer mag das ja ganz toll sein, aber wenn Fanszenen unter dem ganzen Mist zu leiden haben MUSS etwas unternommen werden!

Fussball findet im Stadion statt, und nicht zu Hause!

St. Pauli

unregistriert

3

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:47

Soviel zu Montagspielen




Wie kann man denn den Jungs von 1860 zumuten am Montag nach Rostock zu fahren? Wann solln die denn bitte wieder zu Haus sein? :evil:



Also ich bin absolut dagegen. Fußball sollte am Wochenende gespielt werden wo die meißten frei haben und nicht für die Sofahooligans die das bei ihrer leckern Salamistulle zum Abendbrot sehen möchten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »St. Pauli« (9. Juli 2008, 19:56)


4

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:55

DSF zeigt doch keine Spiele von euch mehr, oder hat sich dat wieder geändert?

St. Pauli

unregistriert

5

Mittwoch, 9. Juli 2008, 19:57

Zitat

Original von Redneck Z0mbie
DSF zeigt doch keine Spiele von euch mehr, oder hat sich dat wieder geändert?


Die haben sich wohl zusammen gesetzt und wollen wieder welche zeigen.

Campino

unregistriert

6

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:04

Also das mit 60 usw. in Rostock da ^^

Sonntags is das doch genau das gleiche :))

da isses eigentlich egal ob 60 gegen hansa nu sonntag oder montag spielt...was is denn dann mit freitag! Die meisten Arbeiten sogar noch wenn das Spiel los geht! HG!

Kein gutes argument hanse ^^

Mit der Werbung geb ich euch aber recht...das is aber leider halt nun überall so. Irgendwoher muss ja die Liga auch ihr Geld verdienen...bekommt ja alles nich nur DSF ;)

Das geht an die DFL...und die verteilt es ja zum teil an die Vereine am Ende der Saison.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Campino« (9. Juli 2008, 20:06)


God_of_Rock

König der Verrückten

  • »God_of_Rock« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Juli 2007

Wohnort: Oberheining/ Laufen/ Bayern

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:04

1. Fußballspiele sollten Samstags und Sonntags ausgefhürt werden. Punkt!
2. Fußballspiele sollten wie früher um 15:30 beginnen und nicht mehr 18:30
(Den Fernsehsendern geht es ja nur um die Einschaltquoten)


Text: Ist in diesem Forum nicht erwünscht

8

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:14

Zitat

Original von Campino

da isses eigentlich egal ob 60 gegen hansa nu sonntag oder montag spielt...was is denn dann mit freitag! Die meisten Arbeiten sogar noch wenn das Spiel los geht! HG!


Sonntags kannste aber besser anreisen als Montags oder Freitags! Und die Freitagsspiele sind ja ma zum kotzen.

@God_of_Rock

So siehts aus :thumbs:

Campino

unregistriert

9

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:19

Zitat

Original von Redneck Z0mbie

Zitat

Original von Campino

da isses eigentlich egal ob 60 gegen hansa nu sonntag oder montag spielt...was is denn dann mit freitag! Die meisten Arbeiten sogar noch wenn das Spiel los geht! HG!


Sonntags kannste aber besser anreisen als Montags oder Freitags! Und die Freitagsspiele sind ja ma zum kotzen.

@God_of_Rock

So siehts aus :thumbs:


Hmm...wenne jetzt vom Strassenverkehr redest auf der autobahn z.b. isses nun aber auch nich gerade viel besser als Montags ^^

Ich sehe eigentlich kein großen unterschied ;)

10

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:27

Naja Sonntags müssen nicht soviele arbeiten wie Montags. ;)

St. Pauli

unregistriert

11

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:32

Ach, über sowas müssen wir uns wohl kaum unterhalten. Ich denke Bundesweit sind 80% allá Fuzballfans gegen den Montag! Die 20% sind die Sofaprolls die die Spiele sowieso zu Haus gucken.

Wer fährt schon gern aufm Montag zum Auswärtsspiel!?!

St. Pauli

unregistriert

12

Samstag, 2. Mai 2009, 11:02

1. Kongress zwischen FANS, Verein, DFL, Catering, Merchandising und dem DSF

Zitat: "Mit diesem Kongress betreten der FC St. Pauli und seine Fans erneut ein bislang unbeackertes Feld, denn in dieser Form hat sich wohl noch nie ein Profiverein den täglichen Problemen gestellt."

Meines Erachtens absolut nachahmens- und unterstützenswert. Der Fußball gehört dem Fan und nicht irgendwelchen willkürlich handelnen Vermarktern.


Edit:
Support gegen Anstoßzeiten (DSF, DFL)
FC St. Pauli
1. FC Kaiserslautern
TSV 1860 München
Borussia Mönchengladbach
1. FC Nürnberg
SSV Buer
VFL Osnabrück
SC Freiburg
Kickers Emden
VfR Aalen

...um mal ein paar zu zeigen. Es betrifft somit jeden Verein in jeder Liga


@ unsere Stadiongänger hier im Forum
Ihr habt doch bestimmt das eine oder andere Foto zu diesem Thema in eurem Stadion geschossen bzw Choreo dazu beobachtet....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »St. Pauli« (2. Mai 2009, 11:44)


  • »Berliner« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Mai 2009, 11:31

PRO FÜR SAMSTAG UND SONNTAGSSPIELE :thumbs:
Alles kann, nichts muss.

14

Dienstag, 5. Mai 2009, 23:02

Hab grad nur das gefunden vom Spiel 1. FC Nürnberg - MSV Duisburg Klick

Gab noch mehr Banner und Doppelhalter bei dem Spiel, aber die hab ich leider grade nicht auf Lager.

  • »Gazza« ist weiblich

Registrierungsdatum: 12. September 2006

Wohnort: RLP

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Mai 2010, 12:57

So, da wir die Montagsspiele ja nun los sind ( :banana: ), blicke ich doch mit einem weinenden Auge zurück. Ich fand/finde Montagsspiele nicht schlimm, ganz im Gegenteil, denn als Non-sky-Kunde bin ich froh, wenn ein Spiel meines Vereins (FCK) im Free-TV gezeigt wird. Wobei ich bei Heimspielen ja immer im Stadion bin.

Ich habe zwar das Glück, relativ unproblematisch montags/dienstags Urlaub machen zu können, wenn ich auswärts fahren will, allerdings muß dafür ja auch erstmal der Geldbeutel mitspielen und wenn ich zu Hause bleiben mußte, freute ich mich auf die DSF-Übertragung.
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!