Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Carotte

' "Tod oder Freiheit" soll auf unserem Grabstein stehen '

  • »Carotte« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. November 2005, 11:38

Lesen

Hey Leute!
Mir ist grade aufgefallen, dass es irgendwie kaum (wenn nicht sogar keinen) Bücher/Lese Thread gibt... Da dacht ich mir, mach ich mal einen auf...
Was lest ihr zur Zeit? Lest ihr viel? Was lest ihr am liebsten?

Also, ich fang dann mal an:
Zum einen lese ich: Feeling B- Mix Mir einen Drink,
aber ich lese auch Dead Poets Society (Club der toten Dichter) fürn Englisch Unterricht

  • »raven« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Deutschland/mainz

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. November 2005, 11:56

ich habe das letzte ma terry pratchett (TP)"nur du kasnt die menschheit retten" gelessen un jetzt lesse ich von TP "wachen wachen" is ganz interesant

Christian

gestrandeter

  • »Christian« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. November 2005, 11:56

Also zu Zeit lese ich Rechts Raus: Mein Austieg aus der Szene - von Torsten Lemmer. Das ist eine Biografie von einem sehr populärem Ex-Nazi der aus der Szene raus will.

  • »rain_song« ist weiblich

Registrierungsdatum: 24. November 2005

Wohnort: wien

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. November 2005, 12:56

ich lese momentan von paulo coelho "veronika beschließt zu sterben"

  • »Belafarinrod« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. November 2005, 13:03

mein letztes buch war von richard bachmann (aka steven king): menschenjagd (verfilmung mit schwarzenegger: the running man)
naja seit ca. nem halben jahr find ich leider keine zeit mehr für romane, beschränkt sich halt auf die tageszeitung...

chrispy

Cocktail Spanier

  • »chrispy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ilmcity

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2005, 13:16

ich les momentan Trainspotting, aber vorallem wegen der Buchvorstellung in Englisch.. muss das ganze dann nochmal auf eng lesen

  • »_AS_« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2005, 13:29

Ich lese im moment "Götterschwert" von Frédéric Neuwald.


Herzallerliebste Annny
der gehört jetzt mir!

Kannst Du da bestellen
Jägermeister

8

Sonntag, 27. November 2005, 13:36

ich lese grad: "Das elegante Universum"
darin wird die Stringtheorie erklärt

davor hab ich "Trugschluß" gelesen:
Terroristen und Agenten liefern sich einen Wettlauf beim Bau einer
Zeitmaschine, die Terrroristen wollen die Gründung der USA verhindern,
zwischendurch verschwinden Menschen und tauchen wo anders
verkohlt wieder auf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biene« (27. November 2005, 13:37)


Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. November 2005, 13:43


Meine Sammlung. :]

Zur Zeit... Naja, ich habe mit Yoshimotos "Hard boiled, hard luck" schon über einen Monat her angefangen, aber ich bin lethargisch.... Für so ein Buch würde ich normalerweise nicht mal eine Woche brauchen.... :(

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

  • »Lara_Croft« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. November 2005, 14:08

Im Moment lese ich :

1. ES von Stephen King :D
2. Der Zombie Survival Guide
3. The Giver ( fürn Englishunterricht!)
Never ever trust a klingon...

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. November 2005, 15:37

3 Bücher gleichzeitig? Viell Spaß! :O

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

  • »Crysania« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. November 2005, 16:20

ich habe irgendwie lauter angefangene Bücher rumliegen. Da hätten wir einmal:

Ende gut - Sybille Berg
Eine Frau in Berlin - Anonymus (ein sehr, sehr gutes Buch)
Der Purpurkaiser - Herbie Brennan
Dann noch das Schultheaterstück, in dem ich gezwungen bin mitzuspielen (es ist so richtig ätzend): Bitterschokolade
und zu guter letzt schmöcker ich acuh noch im "Messer" von unserem guten Till herum
Sorry for it
Sorry for me
Cause bees and butterflies down in my hands,
Now I have to teach them
How to fly

  • »ApocalypticaFreak« ist weiblich

Registrierungsdatum: 5. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. November 2005, 18:15

Ich hab zu letzt gelesen Bernd Stelter - Nie wieder Ferienhaus (sehr sehr witzig geschrieben) und jetzt les ich Hennig Mankell - Die weiße Löwin.

  • »Andi« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. November 2005, 19:25

Ich werd in Zukunft zwei Bücher lesen (natürlich eines nach dem anderen) und zwar:

Herbert Prohaska - Mein Leben (Biografie)
Der Brand - Deutschland im Bombenkrieg 1940-1945
Wer einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf ihn sich behalten!

  • »shy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 18. November 2005

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. November 2005, 19:42

das letzte was ich gelesen hab war harry potter und der halbblutprinz. in der schule der besuch der alten dame von friedrich dürrenmatt (schon zum zweiten mal)
ich habe momentan keine zeit n buch zu lesen und wenn dann finde ich nichts was mich interessiert...leider

19.02.06 - Braunschweig, Jolly Joker (Soulfly)
03.03.06 - Magdeburg, Stadthalle (Bloodhound Gang)
08.04.06 - Magdeburg, Factory (Subway To Sally)
22.04.06 - Magdeburg, Sackfabrik (Born From Pain)

ICH BIN DABEI!!!8)

CandyCaneChild

Ich liebe Drum´n´Bass

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. November 2005, 16:51

Das letzt Buch was ich gelesen hab war harry potter und der halbblutprinz -> in oktober und zurzeit lese ich rosemaries baby,keine ahnung wer das geschrieben hat aber es heißt halt rosemaries baby.
Naja,ich find lesen langweilig und les gerade mal eine halbe stunde inder woche und da auch nur modezeitschriften :( SAGT NICHTS !!!!!!
Anfang ----> ende


  • »Aradar« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. November 2005, 21:31

Ich lese viel und gerne
Zur zeit bzw gelesen :
James Clavell- gai-jin
Sven Regener- Herr Lehmann (absolute Empfehlung)
Henning Mankell- Vor dem Frost (hab mir die ganze Wallander reihe mal vorgeknöpft^^)


Ja das lese ich zur Zeit.

18

Mittwoch, 30. November 2005, 22:42

ich lese ausschließlich bücher von KEN FOLLET, z.Z. den Modigliani Skandal, das ist aber ein ned so dolles buch, ich hab schon besseres von ihm gelsen..aber geht


  • »Waldherr« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin Reinickendorf

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 00:04

MHB: WIllst du dich mit meiner Mutter zusammen tun und lese-Abende veranstalten? Die hat auch ne menge von Follet
Stephen King hat sie auch unmengen von. Deswegen kam ich auch einige male in versuchung die zu lesen, aber dann müsste man ja gleich mehrere Bücher lesen. Hab ich nicht so lust drauf.
Die Stillen Denker
http://www.diestillendenker.de.be

  • »Fanatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. November 2005

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

20

Samstag, 3. Dezember 2005, 12:38

Also ich lese zur Zeit Illuminati ! Finde das Buch hammer geil !
Kann es jedem empfehlen zu lesen.

ICH HABE KEINE LUST

21

Samstag, 3. Dezember 2005, 13:12

geil wäre wenn ihr zu den titeln auch kurz posten könntet worum es in dem buch geht,
damit man sich was darunter vorstellen kann
so ein titel alleine reicht nicht aus das den anderen näherzubringen :rolleyes:
und das wäre schade um das buch

:D

Mathilda

unregistriert

22

Samstag, 3. Dezember 2005, 13:35

Lesen ist auch eines meiner liebsten Hobbys, zur Zeit lese ich
"Mrs. Dalloway" von Virginia Woolf.
Was ich sehr empfehlen kann ist "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho, der Titel sagt einiges über den Inhalt aus, aber lasst Euch überraschen.

Viel Spaß,
:D

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

23

Samstag, 3. Dezember 2005, 15:18

Zitat

Original von Mathilda
Was ich sehr empfehlen kann ist "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho, der Titel sagt einiges über den Inhalt aus, aber lasst Euch überraschen.

Lies doch bloß nichts mehr von ihm! (Außer vielleicht "Der Dämon und Fräulein Prym") Ich habe von ihm so 5 oder 6 Bücher gelesen. Das erste war das mit Veronika, und ich war begeistert, obwohl ich dann das Ende total SCHEISSE fand. Da war ich so "Äh?! Ließ er einen 12jährigen das Ende schreiben?" :rolleyes: Naja, der Rest ist scheiße: nur billige Abkopien von der Bibel (diese nette kleine Geschichten, die er immer reintut). Nach Veronika wurde es immer schlimmer. Das letzte Buch (Brida) las ich nicht mal zu Ende. Ich saß am Fahrrad (im Fitness-Studio, DAH! :P ), musste noch 12 Minuten fahren, aber das Buch wurde plötzlich so dumm, dass ich es einfach zugemacht habe und nie mehr gelesen habe. Good riddance!

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke

Mathilda

unregistriert

24

Samstag, 3. Dezember 2005, 18:06

Zitat

Original von Frosch

Zitat

Original von Mathilda
Was ich sehr empfehlen kann ist "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho, der Titel sagt einiges über den Inhalt aus, aber lasst Euch überraschen.

Lies doch bloß nichts mehr von ihm! (Außer vielleicht "Der Dämon und Fräulein Prym") Ich habe von ihm so 5 oder 6 Bücher gelesen. Das erste war das mit Veronika, und ich war begeistert, obwohl ich dann das Ende total SCHEISSE fand. Da war ich so "Äh?! Ließ er einen 12jährigen das Ende schreiben?" :rolleyes: Naja, der Rest ist scheiße: nur billige Abkopien von der Bibel (diese nette kleine Geschichten, die er immer reintut). Nach Veronika wurde es immer schlimmer. Das letzte Buch (Brida) las ich nicht mal zu Ende. Ich saß am Fahrrad (im Fitness-Studio, DAH! :P ), musste noch 12 Minuten fahren, aber das Buch wurde plötzlich so dumm, dass ich es einfach zugemacht habe und nie mehr gelesen habe. Good riddance!


na ja dann können wir ja in eine andere Richtung wechseln, und da kann ich Dir nur empfehlen:
"Ich bin so wild nach Deinem Erdbeermund" (von Klaus Kinski)

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: nicht aus Deutschland/Österreich/etc.

  • Nachricht senden

25

Samstag, 3. Dezember 2005, 22:04

Ja? Worum geht's? Und warum denkst du, das wäre doch gut für mich? :)

Wenn's mich interessieren würde, na... das wäre doch prima! Ich will immer was auf Deutsch lesen, aber manchmal weiß ich gar nicht, was ich lesen soll... :kopfkratz:

F.F.R.K.S. - Fans Für Richard Kruspes Schminke